Anmelden Anmelden

Einschicht- oder Zweischichtlack

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 9516 mal, Gesamt 16 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 12weitere 16Ende
Gets Around
Wiki Edit 30
Threads 17
Posts 131
N'Abend,

mein Daily braucht neue Farbe. Momentan bin ich noch hin-und hergerissen zwischen Einschicht- und Zweischichtlack.

Die Argumente für eine Zweischichtlackierung wären für mich:

Widerstandfähiger Lack gegen Witterungseinflüsse und leichteres Ausbessern bei Spot-Repairs (ein Argument, das beim Daily ja nicht zu vernachlässigen ist)

Für die Einschichtlackierung spricht ja das klassische Lackbild und es ist halt original.

Ich will kein Blink-Blink-Auto haben, daher ist der u.U. größere Glanz bei Zweischicht für mich nicht wirklich ein Argument.

Wie seht Ihr das denn? Gibt es weitere Argumente für das eine oder andere?

Vielen Dank und beste Grüße
Sven

Forum Vet
Wiki Edit 56
Threads 56
Posts 691
Hallo Sven,

die Frage ist nicht was Du gerne möchtest, sondern ob der Lackierbetrieb Deiner Wahl überhaupt noch
2-K Einschicht verarbeitet.
Also dort zuerst mal nachfragen.

Was ist den überhaupt Dein "Daily"?

Grüße
Fitzel

Gets Around
Wiki Edit 30
Threads 17
Posts 131
Hallo Fitzel,
ich habe das bereits abgeklärt: Beides ist möglich.
Mein Daily ist ein schwarzer 67er Automatic Amazon. Ich bin jetzt 15 Jahre mit einer besseren (böse Zungen behaupten schlechteren) schwedischen Garagenlackierung durch die Gegend gefahren. Nach einem Parkrempler und einigen rostbedingten Karosseriearbeiten kommt man mit Beilackieren nicht mehr weit. Das war zwar der ursprüngliche Plan, aber die Flex ist unerbittlich....
Sven
Editiert am Sat 18. Nov. 2017, 0:05:12 von Svenno

Forum Vet
Wiki Edit 620
Threads 55
Posts 1757
Moin Sven,
wenn es nicht um Originalzustand geht und der Wagen im Alltag bewegt wird - dann auf jeden Fall Klarlack drüber.
Normal ist es leider heute so, das der Farblack ein Wasserbasislack ist und dann die Klarlackschicht nur 2K. Unter Umständen - wenn dein Lackierer es macht - darf zB bei Oldtimern auch legal beides als 2K ausgeführt werden.
Ein Unilack ist so verdammt empfindlich, gerade wenn er dunkel ( wie zB schwarz ) ist.
Meine Zone und auch mein Mercedes sind dunkelblau uni - eigentlich sind sie immer dreckig. Dazu kommt eine arge Empfindlichkeit gegenüber Kratzern. Den Volvo wollte ich original, aber bei meinem Benz hatte ich mich schon geärgert das ich da nicht noch Klarlack habe drüberlegen
lassen.
Allein schon Wassertropfen lassen den Wagen unansehnlich wirken, nach dem Waschen MUSS man ihn trockenledern. Bei Weiß, beige etc mag das noch besser sein.
Ein Freund hatte einen Audi A8 in Uni - schwarz. Direkt nach dem waschen/polieren das Schönste was es gibt. Aber schon nach einem Tag sieht er nur dreckig aus. Jetzt hat er einen Touareg in eigentlich dem selben schwarz - aber mit Klarlackschicht. Es ist ein echter Vorteil.

Davon abgesehen ist es wahrscheinlich auch noch widerstandfähiger bei richtigen Kratzern, Steinschlägen etc.

Gruß
Roger

Ccc2.jpg

Cccc1.jpg
Editiert am Sat 18. Nov. 2017, 9:33:38 von RKV

Forum Vet
Wiki Edit 137
Threads 59
Posts 803
Hallo Sven,

meine Amazone ist mit 2K-Lack lackiert und darüber noch Klarlack.
Der Lackierer hat den Klarlack empfohlen.
Würde ich immer wieder machen.

Viele Grüße
Marc
SparElch
Amazon P122S B18B
http://www.sparelch.de/

Gets Around
Wiki Edit 16
Threads 15
Posts 99
Das mit dem 2K ohne Klarlack drüber kann ich bestätigen.
Meine dunkelgrüne Zone sieht nach dem Waschen echt gut aus, nach 1-2 Tagen ein Graus....
Selbst wenn ich sie unter dem Carport abdecke und nach einer Woche wieder fahren will siehts irgendwie schmutzig aus.

Etwas Offtopic:
Das "Trockenleder" nach dem Waschen bringt wirklich viel. Ich nehme da immer diese neumodischen Fleecetücher für. So ein Teil kostet zwar 20 Euro und 2 sind sinnvoll, aber aus meiner Erfahrung deutlich besser als Leder.Die Dinger nehmen wirklich viel Wasser auf und das Resultat ist ein schöner Glanz ohne Flecken in kurzer Zeit.
Diese Investition kann ich jedem nur empfehlen. Drauf achten, dass es mind. 800gr/qm hat lieber 1200gr!

Forum Vet
Wiki Edit 620
Threads 55
Posts 1757
Moin,
ich nochmal
Ich möchte da Mm43 ( Michael Müller 1943 ???? ) zustimmen - die Tücher sind so klasse, auch um Politur abzureiben.
Sehr guter Anbieter dem ich seit Jahren vertraue : Tücher

Vielleicht sollten wir mal einen Pflegethread eröffnen

Noch etwas gravierend ärgerliches zum Lack :
Wenn der saubere Wagen ( mit schwarzem / blauen Unilack ) nach ein paar Tagen staubig ist und es dann ein wenig tröpfelt / nieselt, dann sieht der Wagen aus wie ein Leopard - gefleckt. Bei dem Wagen meiner Frau ( Schwarz metallik ) sieht man es garnicht

Sind natürlich lächerliche Kleinigkeiten - aber wenn man es vermeiden kann ....

Gruß
Roger

Gets Around
Wiki Edit 16
Threads 15
Posts 99
Huch, hab ich meinen Namen vegessen....
MM43 = Mirko Wiese 1976
Hatte früher immer Kennzeichen am Mini mit MM, den kann ich mir gut merken u der ist selten schon vergeben als Forenname.

Das mit dem Pflegethread hatte ich auch schon überlegt, oder mal ins Wiki stellen, wenn ein paar Leute aus dem Forum was empfohlen haben umd da ein sinnvoller Wiki-Beitrag nei rauskommt.

VG Mirko

Gets Around
Wiki Edit 30
Threads 17
Posts 131
Hallo,

ich wollte Euch das Ergebnis ja nicht vorenthalten: Nach Abwägung der Vor- und Nachteile habe ich mich für Zweischichtlack entschieden. Einfach weil das Auto mehr bewegt wird und man eventuelle Schäden leichter reparieren kann. Das Mehr an Glanz muss ich da wohl oder übel akzeptieren...
So sah das Auto aus, als es zum Lackierer ging:

Seitenansicht.jpeg

Die originale Tür ließ sich mit vertretbarem Aufwand nicht mehr retten. Ich habe zum Glück noch eine brauchbare Tür in meiner Ersatzteilkiste gefunden, die ich nach ein wenig Arbeit einbauen konnte....
Noch ein paar Schweißarbeiten, aber die hielten sich wirklich in Grenzen. Die beiden "Riffelbleche" mussten erneuert werden, die linke Schwellerecke mitsamt Innenschweller und Wagenheberaufnahmenverstärkung, ein Stückchen Radlauf links. Damals, als ich den Wagen gekauft hatte, hatte der Karosseriebauer "vergessen" auf der rechten Seite den Innenradlauf wieder einzuschweißen. Motto: Warum schweißen, wenn er auch mit Dichtmasse modellieren kann. Naja, ging ja auch.... Aber seit dem ich solche Sachen gesehen habe, mache ich es lieber selber. Ein Stück Radlauf fand sich noch in der Restekiste und ist jetzt ordentlich eingeschweißt am Auto. Achso, dann noch ein paar Kleinigkeiten, Scheibenrahmen, Heckklappe, wirklich viel habe ich nicht machen müssen.
Hinten links.jpeg
Scheibenrahmen.jpeg
Heckklappe.jpeg
Ursprünglicher Plan war, nur die Seitenteile und die Tür lacken zu lassen, aber es tauchten so viele Kleinigkeiten auf, dass sich die Frage nach der Ganzlackierung stellte.
Editiert am Sat 3. Feb. 2018, 23:27:07 von Svenno

Gets Around
Wiki Edit 30
Threads 17
Posts 131
Irgendwie war die Ganzlackierung die beste Option. Und das Ergebns sieht jetzt so aus:

Glaenzend links.jpeg
Von vorn.jpeg
Mehr vono ben.jpeg
Die rechte Seite ist auch lackiert.jpeg
Riffelblech rechts.jpeg

Mein Anspruch ist ja, das Auto nur zu repariern und nicht zu restaurieren. Aber ob ich die ganzen ollen Teile wieder montiere bleibt abzuwarten. Mal sehen, wie die Teile nach der Reinigung aussehen.

Sven
Editiert am Fri 2. Feb. 2018, 22:21:38 von Svenno

Gets Around
Wiki Edit 8
Threads 16
Posts 137
Schaut gut aus

Wahnsinn, fast wie fließendes Öl

Forum Vet
Wiki Edit 1595
Threads 68
Posts 677

Gets Around
Wiki Edit 16
Threads 15
Posts 99
Ich finde auch es gibt Schlimmeres als das Ergebnis an deinem Wagen...
Ne schaut wirklich gut aus, würde ich wohl auch so machen wenn ich mal kompletten Lack bräuchte!
Mirko
Editiert am Sat 3. Feb. 2018, 9:47:33 von Mm43

Forum Vet
Wiki Edit 150
Threads 114
Posts 1472
Moin Sven,
nun brauchst Du wohl einen neuen Daily driver.....der schwarze ist viel zu schön geworden.....

ich schau mal vorbei die nächste Zeit wenn Du den wieder zusammen baust.

es grüsst der
Knut
Editiert am Sat 3. Feb. 2018, 10:51:57 von KombiElch

Clicked A Few Times
Wiki Edit 12
Threads 8
Posts 47
Das sieht auf den ersten Blick wirklich richtig gut aus!
Wie KombiElch schon sagte, damit wäre Dailydriver wohl wirklich fast zu schade
Wurde auch innen lackiert?

Forum Regular
Wiki Edit 152
Threads 65
Posts 296
Hallo Roger,

und welches der 25 verschiedenen Petzoldt Tücher ist nun das Beste? Ich bin da leicht mit der Auswahl überfordert ;-) Ich wusste gar nicht das es soviel verschiedene geben kann.

Danke & lg
Ingo


Forum >> Technik >> Oldie-Technik
Springe zu Seite 12weitere 16Ende



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC