Anmelden Anmelden

Tankuhr zeigt falsch an PV 444/544

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 594 mal, Gesamt 2 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forum Vet
Wiki Edit 56
Threads 56
Posts 691
Servus,

folgende Frage,obwohl der Tank komplett leer ist, springt die Tankanzeige auf viertel voll.
Ein Tausch des Tankgebers hat keine Änderung herbeigeführt.
Wo sollte ich weiter nach dem Fehler suchen?

Danke und Gruß
Fitzel

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Fitzel;

Wenn ich mich nicht irre ist die Tankanzeigetechnik gleich, wenigstens diesermasen aehnlich, die des Amazon (GeberWiderstand bei Tank leer: ca. 10 Ohm, GW bei Tank voll ca. 180Ohm)...

Es hoert sich an als der zusaetzliche Uebergangswiderstand von Tank auf Karosserie [Blau angezeigt!] sich dem Geber bei niedrigsten Widerstandswert addiert (den die Anzeige erkennt nicht den Unterschied zwischen Widerstand des Gebers, oder Tank auf Karosserie...sich erkennt nur Widerstand!), und so Deine Symptome verursacht (addiert eigentlich auch bei maximum Geberwiderstand, aber macht sich dann nicht so besonders aufmerksam!)...mess doch einfach mal Widerstand von Tank zur Karosserie...wenn mehr als 1-2Ohm, einfach mal ein oder drei Sternscheiben unter eine oder drei Tankschrauben legen (natuerlich nach dem zu blanken Metal reinigen), und wieder fest ziehen...am besten natuerlich mit "Ron's WW" behandeln!

Siehe auch: http://www.sw-em.com/Fuel%20Gauge%20Notes.htm

Good Hunting, und Gruesse aus dem fruelichen Connecticut (der Flieder blueht!)
Editiert am Tue 3. May. 2022, 16:49:18 von Ronzo

Gets Around
Wiki Edit 26
Threads 8
Posts 80
...und der Tank selbst muss eine ordentliche Masseverbindung haben! Die Befestigungsschrauben lösen sich auch gerne und bilden unerwünschte Übergangswiderstände.

Gruss,
Jürgen


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC