Anmelden Anmelden

Ölfalle Kurbelgehäuseentlüftung 940 turbo

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 5046 mal, Gesamt 20 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 1vorherige 16
Forum Regular
Wiki Edit 0
Threads 20
Posts 223
Soweit ich weiß waren die Motoren bei VW tatsächlich Schrott wegen Ölinfarkt durch Zufrieren.
Der Fall lag also (zum Glück für mich) noch etwas anders, gemeinsam aber natürlich dieselbe nichtige Ursache.

Ohne den thread jetzt ausufern lassen zu wollen:
Welche Erfahrungen/Empfehlungen gibt es denn inzwischen zu Kats für Redblocks aus dem Zubehör ?
Billige Einschweißkats oder lieber doch die wenigen noch mit Flansch und Rohrschwanz verfügbaren ?

Forum Regular
Wiki Edit 0
Threads 20
Posts 223
Soweit ich weiß waren die Motoren bei VW tatsächlich Schrott wegen Ölinfarkt durch Zufrieren.
Der Fall lag also (zum Glück für mich) noch etwas anders, gemeinsam aber natürlich dieselbe nichtige Ursache.

Ohne den thread jetzt ausufern lassen zu wollen:
Welche Erfahrungen/Empfehlungen gibt es denn inzwischen zu Kats für Redblocks aus dem Zubehör ?
Billige Einschweißkats oder lieber doch die wenigen noch mit Flansch und Rohrschwanz verfügbaren ?

Clicked A Few Times
Wiki Edit 2
Threads 8
Posts 29
Hallo, zum Akt kann ich nichts sagen, wohl aber zu neuen Ölfallen. Die Hausmarke von skan... ist bei mir nach zwei Jahren und 30tkm defekt gewesen (aagerechte Kleeblatt aufgegangen). Danach habe ich eine Gebrauchte, in der es nicht rappelte insgesamt eine Woche in wechselnden Positionen innerlich in Diesel eingeweicht und ausgespült und fahre die nun seit ca. einem Jahr und 15tkm ohne Probleme. Skandal hat parallel zur günstigen Variante eine "Volvo original"-Version für um die 50€ im Angebot gehabt. Zu deren Qualität kann ich nichts sagen, vielleicht war ich zu geizig? Aber alt, original und nicht zu läuft auch... Gruß Matthias

Forum Regular
Wiki Edit 0
Threads 20
Posts 223
Ja auch bei mir verhält sich das gebrauchte Originalteil bislang völlig unauffällig, alles ist trocken.
Es scheint auch nichts auszumachen daß es sich eigentlich um die etwas kleinere Ausführung für Saugermotoren handelt.
Ich habe zwar das richtige Neuteil als Ersatz zu liegen halte es aber mit der Devise "never change a running system".

Beim Kat habe ich nun einen billigen Kompromiss finden können:
Es gab noch paar Teile aus einem (spanischen) Restbestand welche zwar den vorderen Anschluss mit Flansch
aber nach hinten nur einen kurzen gebogenen Rohrstummel aufwiesen.
Der Verkäufer war aber so freundlich mir das fehlende Rohrstück nach meinen Angaben sehr professionell zurechtzubiegen und
mitzusenden.

Wird eben langsam eng auch bei Verschleißteilen.

Clicked A Few Times
Wiki Edit 3
Threads 13
Posts 45
Hallo in die Runde,

mein 940 Classic, BJ97, ca 430.000 ist nun leider auch soweit. Er bläst, wenn er warm ist, ordentlich hinten raus. Der Öldeckel hopst, die Zylinder haben 11,11,9, 11 bar; der Motor läuft etwas unruhig. Ich kann das leider nicht selbst beheben. Dafür fehlen mir einfach die Fähigkeiten. Kennt zufällig jmd eine Werkstatt im Rhein-Main Gebiet, die sich damit auskennt?
Habe schon ein paar "Experten" gefragt....jeder sagt was anderes....Zylinderkopfdichtung, Schaftdichtung, Kolbenringe....vielleicht auch alles zusammen..

Wie gerne würde ich den guten alten, (sind jetzt seit 12 Jahren unterwegs, habe ihn mit 260.000 damals gekauft) selbst, mit Ruhe und Können wieder flott machen. Kann ich halt nu mal nicht.

Ich würde mich über jeden Tipp und Hinweis freuen!

Viele Grüße aus Wiesbaden!
Chris

Clicked A Few Times
Wiki Edit 3
Threads 13
Posts 45
Hallo, vielen Dank für den einen und anderen Tipp.

Ich habe nach Anraten eines Experten einen neuen Kat eingebaut (der originale wurde vor ein paar Wochen rausgesägt und durch einen gebrauchten + neuem Flammrohr ersetzt ).
Man sagte, ein defekter Kat kann beim Turbo dieses Problem erzeugen. Nun qualmt er noch immer, vielleicht nicht mehr so stark.
Dennoch werden sich wohl unsere Wege trennen. Mein langjähriger Schrauber musste leider aus gesundheitlichen Gründen seine Karriere beenden. Jede anderr Werkstatt in der ich anfrage heisst es: "Die Reperaturkosten übersteigen den Wert des Wagens". Naja, das glaube ich eher weniger - es findet sich einfach niemand der sich der Sache annehmen will.

Habt weiterhin viel Freude mit Euren Schweden! Für mich endet diese (sehr geile) Episode nun!

Viele Grüße!
Chris


Forum >> Technik >> Moderne Technik
Springe zu Seite 1vorherige 16



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC