Anmelden Anmelden

Standgasdüse im Weber 34 Vergaser

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 155 mal, Gesamt 6 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forum Regular
Wiki Edit 11
Threads 77
Posts 233
Hallo,
welche Stabndgasdüse hat ihr in dem Weber 34 Vergaser drin. Dieser Vergaser ist der Ersatz für einen Zenith Vergaser.
Gruß
Wolfgang

Gets Around
Wiki Edit 16
Threads 22
Posts 99
Hallo Wolfgang, Volvniacs,

an die Anfrage von Wolfgang hänge ich mich mal mit ran und frage im selben Zuge mal nach der / den Größen der Hauptdüse / en die im vom Skandix vertriebenen Weber 34 für den B18 Motor verbaut wurden.

Gruß
Micha

P.S. Mein B18 läuft mit dem Vergaser sehr gut, aber nur wenn ich den Choke einige mm gezogen lasse.
Wenn nicht, dann habe ich wieder ein konstantes Ruckeln und ich bin ehrlich gesagt, etwas zu faul um das funktionierende System auseinander zureißen, um mal nach den Düsengrößen zu schauen.

Clicked A Few Times
Wiki Edit 8
Threads 14
Posts 63
Hallo Micha,
der Weber hat auch eine CO Schraube. Da kann man da das CO einstellen und man braucht nicht über den Joke anfetten.

@Wolfgang,
leider weiß ich auch nicht welche Düse drin ist. Skandix liefert, wenn ich das richtige sehe, den Weber für den 1.6 und 1.8 mit anderen Artikelnummern aus. Wahrscheinlich je nach Düse.
Evt. gibt es telefonische Auskunft?

Grüße, Willi

Just Got Here
Wiki Edit 1
Threads 0
Posts 2
Hallo aus Fulda,
Ich bin brandneu in diesem Forum, fahre einen 1957er PV 444 mit B16. War gerade damit in Schweden und habe mich mit exakt den gleichen Symptomen durchgeruckelt.
Viel gelesen und ausprobiert.123 Zündung und Skandix Weber drin.Zündkabel neu....
Nachdem mir aufgefallen war, dass die Symptome deutlich besser werden, wenn der Luftfilter - das zylindrische Blechding- abmontiert war, hab ich mir einen K&N Filter besorgt und montiert. Problem gelöst!!! Probiert es selber aus. Nach meiner Theorie wird es unter der Haube durch den Abgaskrümmer sehr heiss, es kommt kaum Frischluft bzw.kühle Ansaugluft rein.
Die Blechbüchse scheint unterschiedliche Luftmassen aufzunehmen...
Ich bin Kaufmann, kein Mechaniker! Bevor ihr also mit den Düsen rumprobiert, fahrt einfach mal ohne Luftfilter. Wenn es dann deutlich besser wird, ist es wohl der richtige und einfache Weg. Dann den Sportfilter mit 70er Flansch, nehmt die flache Variante wg. Der Bauhöhe.
Mir hat es echt geholfen, Ruckeln ist weg und der Buckel läuft deutlich besser im oberen Drehzahlbereich.
Gruss Klaus D.

Clicked A Few Times
Wiki Edit 8
Threads 14
Posts 63
Hallo Klaus,
wenn man den Luftfilter einfach weglässt, wird einfach mehr Luft angesaugt > das Benzin - Luftgemisch wird magerer. Bei den K&N Luftfiltern ist das gleiche in Grün. Die lassen mehr Luft durch ( und man hört das Ansauggeräusch deutlicher ). Mehr passiert nicht. Den gleichen Effekt hat man auch, wenn man das Gemisch per CO Schraube einstellt. Dein Vergaser wäre dann zu fett eingestellt gewesen, wenn er mit K&N Luftfilter besser läuft.
Bezüglich der Temperatur gebe ich Dir natürlich recht. Je kälter die Luft, um so mehr Sauerstoff ist in der Luft enthalten. Und Sauerstoff fördert die Verbrennung. Letztendlich ist aber immer das Luft - Benzingemisch im Zylinder für die saubere Verbrennung zuständig.
Gibt's keinen Abgastester in einer Werkstatt im Umfeld?

Grüße, Willi

Just Got Here
Wiki Edit 1
Threads 0
Posts 2
Hi Willi,
im Vorfeld wurde -nicht nur von mir- sicherlich alles probiert. Natürlich auch die CO Einstellung.
Mit Tester und mit Gefühl. Beides bringt - siehe die Erfahrungsberichte hier im Forum - keine Lösung auf das genannte Problem. Ruckeln bleibt.
Warum das mit dem Filter funktioniert ist mir nach den vergeblichen Versuchen eigentlich egal. Daher ist mein Beitrag bitte nur als Praxislösung zu verstehen, nicht als technische Abhandlung.
Ich bin froh damit!
Gruss Klaus

Gets Around
Wiki Edit 4
Threads 17
Posts 112
die skandix Weber für B16a kommen wie folgt:


CHOKE 29
AUX VENT 3.5
MAIN JET 165
E/TUBE F6
AIR CORR 190
IDLE JET 50
PUMP JET 55
PUMP BACK BLEED 40
NEEDLE VALVE 175
FLOAT HEIGHT WITH GASKET 7 MM


ich habe die idle jet auf 53 erhöht und nun fährt sie so wie sie soll und springt auch gut an

Marcel


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC