Anmelden Anmelden

Fremdgetriebe an B20 in Amazon?

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 59913 mal, Gesamt 107 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 1vorherige 16
Forum Vet
Wiki Edit 150
Threads 114
Posts 1470
Moin Jürgen,
gerade erst gesehen dass Du hier auch geschrieben hast, nachdem ich schon gemailt hatte.....
vielen Dank für den ausführlichen Bericht und die ganzen Tips, das mit dem R-Sport Gedöns ist auch mein Plan, da kann viele schöne alte Unterlagen vorlegen....

gute Fahrt und viel Spass damit....

es grüsst der
Knut

Forum Regular
Wiki Edit 71
Threads 34
Posts 291
Wirklich klasse !!!!!

Ich ziehe den imaginären, oder schreibt man hier den virtuellen, Hut.

Wäre mir jetzt für den Buckel ne Nummer "zu heftig".

Da ich mich aber auch mal so langsam auf ein ableben unseres M40 vorbereite, mal eine Frage, die hier vielleicht ein bißchen passt. Der selige Uli schreibt in seinem Bericht über die M46:

"Für die B 20 A des 242 mj 76 wurde nach auslaufen des M40 noch eine spezielle Glocke zum Anbau des M45 an den B 20 gefertigt.
Diese Glocke ist die einzige Möglichkeit ,ein höherbelastbares M45 -46 an den B20 zu bauen . Es passt da aber nur das 3 rails Getriebe erste Ausführung."

Ich stolpere nun über "Es passt da aber nur das 3 rails Getriebe erste Ausführung". Bezieht sich das nur auf diese Glocke vom 242, oder passt grundsätzlich nur dieses an den B18?

Oder andersrum, passen die M46 von 740/940 nicht an den B18?

Grüße aus dem Saarland
Achim
Editiert am Mon 22. Apr. 2019, 18:46:16 von Amnk

Forum Vet
Wiki Edit 29
Threads 52
Posts 1429
Achim,

an M40 sollte es keinen Mangel geben, die sind schwer bis un-verwüstlich und noch vielfach gebraucht zu bekommen. Oder willst du auf ein anderes Getriebe umsteigen?

Gruß
Kay

Forum Regular
Wiki Edit 71
Threads 34
Posts 291
Hi Kay,

naja, kaputt ist es ja (noch) nicht.

Aber getreu der Devise, dass ein Auto nach einem Schaden immer besser sein sollte wie vorher und der Lehre, die ich aus dem letzten Schaden gezogen habe, ist es klug sich schon vorher "zu richten" und am besten auch schon in Ruhe die Teile zusammen zu tragen.

Und da ist mir eben aufgefallen, dass M46 wesentlich günstiger sind als M41 mit J-Overdrive.

Ich glaube auch, nachdem ich den Artikel noch ein paar Mal gelesen habe, es verstanden zu haben: Ab Modelljahr 1984, als es ein Alu statt ein Gußgehäuse hat, wurde die "1-Wellen = 1 Rail" Version eingeführt.

Ergo: Gußgehäuse passt an B18, Alugehäuse nicht?
Hab' ich das richtig verstanden?

Grüße aus dem Saarland
Achim
Editiert am Tue 23. Apr. 2019, 20:53:40 von Amnk

Forum Vet
Wiki Edit 46
Threads 16
Posts 628
Hallo Achim,
ich habe schon mehrere M46 an B18 oder B20 verbaut. Die spezielle Kupplungsglocke und das frühere 3-rail M46 sind am einfachstem: die Kupplungsglocke passt ohne Anpassung am M46 und die Kupplungsscheibe vom Amazon/P1800/140er passt auf der Verzahnung des Getriebes. Die spezielle Glocke ist aber eine mit Kupplungsseil, also bei Hydraulik muss man ein einer Seite (Wagenseite oder Kupplungseite) umbauen (bei Kupplungsseil muss man das vom 240er nehmen, braucht aber auch eine Anpassung). Beim Amazon und 140er mit langem Schalthebel passt aber das Ganze nicht ohne Blechanpassung (oder Anpassung des Schaltgestänges) im Getriebetunnel, beim 1800S ist nicht genug Platz wenn man das Getriebe nicht an der Karosse bewegungslos fixiert. Spezielle Kupplungsglocke und single-rail M46: dann muss man in der Kupplungsglocke eine Erweiterung in der Schaltstangenöffnung für die Schaltstange machen (sonst gehen nicht mehr alle Gänge), wobei in der Regel ein Loch entsteht, dass dann gedichtet werden muss weil man sonst ein Ölleck hat, außerdem ist die Verzahnung für die Kupplungsscheibe feiner, also die normale vom Amazon/P1800/140er passt nicht, und die normale vom 240er hat einen zu großen Durchmesser, es gibt aber passende Kupplungsscheiben (daher alles machbar, Teilenummer der Kupplungsscheibe müsste ich nachsehen). Also auch die spätere M46 passen an B18/20, zu späte haben aber kein km-Ritzel, dazu müsste man dann das Getriebe anpassen oder alternative Tachoantriebe nutzen. Alternative zur speziellen Kupplungsglocke: eine passende B18/20 Kupplungglocke und eine normale M46-Kupplungsglocke zusammenstellen lassen.
Grüße,
Rudi

Forum Regular
Wiki Edit 71
Threads 34
Posts 291
Hi Rudi,

vielen Dank für diese ausführliche Erklärung.

Es ist ja ein Buckel, in den das Getriebe dann rein käme und dort funktioniert die Kupplungsbetätigung ja über eine Welle. Hast Du da ne Idee, ob das dann überhaupt funktioniert?

Und wenn ich Deine Ausführungen richtig verstanden habe, kann ich auch den originalen Schalthebel vom Buckel auf das M46 bauen.

Grüße aus dem nächtlichen Saarland
Achim

Forum Vet
Wiki Edit 46
Threads 16
Posts 628
Hallo Achim,
mit dem Buckel kenne ich mich nicht aus, nur wird sicherlich der Tunnel angepasst werden müssen.
Wenn es keine Anpassung der Kupplungsbetätigung am Auto geben kann und keine Anpassung der Bedienung an der Kupplungsglocke, kann ich mir zwei Lösungen ausdenken:
Kombination von Buckel und M46 Glocken herstellen lassen (durchtrennen, schweißen) oder eine Adaptorplatte herstellen (lassen). Letzteres wollte ich schon immer mal machen (Zeit fehlte aber) weil ein bekannter dies mal gemacht hat bzw. hat machen lassen. Dabei stellt man diese Platte nicht komplett her, sondern nimmt die Basis der M46 Glocke, denn diese Glocke ist 1 cm länger als die B18/B20 Glocken, also man nimmt den cm der M46-Getriebe Seite (die M46-Glocke ist gleichzeitig der Deckel des Getriebes, also nicht einfach plan, sondern mit Lagerbohrungen usw.) und macht das passend und montierbar an der B18/20 Glocke (hört sich aber einfacher an als wie es wirklich ist).
Schalthebel: das M46 hat ein kurzer Schalthebel, ohne Anpassungen (basteln) ist der komplett anders als der vom Buckel, und deutlich weiter nach hinten. Der Schalthebel vom Buckel ist zu lang, also einfach irgendwie auf den weiter nach hinten stehenden Platz des M46-Schalthebels montieren würde bedeuten, dass man jemanden auf der Rückbank schalten lassen müsste.
Grüße,
Rudi

Forum Vet
Wiki Edit 150
Threads 114
Posts 1470
Moin,
fragt den Werner, der hat das doch gemacht.......M46 an B20 im Buckel.

es grüsst der
Knut

Forum Vet
Wiki Edit 632
Threads 114
Posts 1566
Hallo Jürgen!

@ 14.Apr. 2019
Als nächstes steht an:
- Vorderachse vermessen und einstellen.
- Lambdasonden einbauen.
- Zündung und Vergaser einstellen und 1000km fahren

@ und
Mit der Hubraumvergrößerung und einer Drehzahlbegrenzung auf 6500 UPM haben wir uns dann auf die 150 PS geeinigt. Die 150 deswegen, weil dass die maximale Freigabe von Volvo mit der Serienbremse war. Genaugenommen müssten noch andere Beläge rein, aber das stand in dem R-Sport Dokument nicht drin Ich hab ihm aber auch zugesagt, dass er von mir noch ein Leistungsdiagrmm bekommt, wenn der Motor eingelaufen und die Vergaser richtig eingestellt sind. Da werde ich dann eine Punktlandung bei 150 PS hinlegen. Sollte mit dem einstellbaren 123 Verteiler kein Problem sein.


Sind die 1000km schon gefahren und das Leistungsdiagramm gemacht?

Deinem TÜV-Menschen deines vertrauens kannst du ja eine Punktlandung melden, aber mich würde die tatsächliche Leistung interessieren. Ich nehme die Neuigkeit auch gerne per PM an!

Ich habe dein Foto des Tages gesehen, sehr schönes Auto!! Sind die Felgen originale 5,5" Kronprinzen oder was umgeschweißtes, kommen mir breiter vor?

Beste Grüße

Bernhard

Forum Vet
Wiki Edit 67
Threads 25
Posts 301
Hallo Bernhard,

das sind originale KPZ. Wirken vielleicht breiter durch die zweifarbige Lackierung.

Ich hatte im Frühjahr nochmals einen Rückschlag mit einem defekten Pleuel, aber jetzt läuft sie und ich fahre im Alltag mit ihr. Aufgrund Homeoffice aber nur wenig Kilometer, aber so an die 1000 dürfte sie jetzt haben. Auf dem Prüfstand war ich noch nicht, ich bin immer noch am Düsen optimieren und fahre mit zahmen Zündwinkeln.

Zum Getriebe kann ich sagen, der Umbau ist wirklich gut und schön zu schalten. Vielleicht brauch ich noch eine längere Hinterachse, wäre sicher angenehmer.

Dauert noch ein bisschen, aber ich melde mich.

Viele Grüße,
Jürgen

Just Got Here
Wiki Edit 0
Threads 0
Posts 4
Hallo Jürgen und Knut,

ich würde gerne die gleiche Änderung vornehmen und ein T9-Getriebe an meinen B20 anpassen. Hat einer von euch noch eine Anpassungsplatte oder ist es noch möglich, die 3D-Dateien wie in der Diskussion erwähnt zu bekommen?

Grüße,
Julien

Just Got Here
Wiki Edit 0
Threads 0
Posts 4
Hallo Jürgen und Knut,

ich würde gerne die gleiche Änderung vornehmen und ein T9-Getriebe an meinen B20 anpassen. Hat einer von euch noch eine Anpassungsplatte oder ist es noch möglich, die 3D-Dateien wie in der Diskussion erwähnt zu bekommen?

VG, Julien

Forum Vet
Wiki Edit 67
Threads 25
Posts 301
Hallo Julien,

herzlich Willkommen hier im Forum. Erzähl doch mal was von Dir und Deinem Projekt.

Zur Frage: Nein, eine Adapterplatte habe ich keine übrig. Und die CAD Dateien habe ich leider auch nicht, die Platten hat Knut gefräst.
Irgendwo in Schweden bietet einer die Platten im Internet an, allerdings nur einteilig. Heißt Motor und Getriebe müssen immer als Einheit ein- und ausgebaut werden.

Viele Grüße,
Jürgen

Forum Vet
Wiki Edit 632
Threads 114
Posts 1566
Schade der nette feundliche Jürgen ist mir zuvor gekommen!

Ich habe extra fünf Tage gewartet und wollte heute Morgen fragen:
"Julien hast du dich schon mal gefragt warum du von Jürgen und Knut noch keine Antwort bekommen hast?"

Du hast dich weder vorgestellt noch sonstige Aktivitäten bisher gezeigt und fragst in deinem ersten Beitrag, wer von den Herren noch eine Adapterplatte übrig hat und ob sie dir die 3D Dateien zur Verfügung stellen könnten? 100% hat einer der beteiligten Herren von der Adapterplatte noch die Zeichnungen und die CAD Dateien! Sie haben bei diesem Projekt ganz viel gezeichnet und konstruiert, ausprobiert und geändert und Rückschläge eingesteckt, also ganz viel Hirnschmalz investiert bis alles gepasst hat. Warum also sollen sie dir das einfach mal so zur Verfügung stellen?

Das erinnert mich daran dass mich vor Jahren mal einer gefragt hat: Du überholst doch Vergaser, ob ich ihm mal die Zeichnungen der Werkzeuge, die Maße der Lager und Dichtringe und die Reihenfolge der Arbeitsschritte durchgeben könnte, er wäre Werkzeugmachermeister und könnte das selbst machen. Kein Problem, meinte ich, er müsse mir nur vorher die Konstruktionszeichnungen und Daten der neusten Motorenfamlie von BMW zukommen lassen, dann könnte er auch alles von mir haben. Er hats verstanden und ich habe nichts mehr von ihm gehört!

Oder es tauchen genau in dem Moment welche auf wenn eine Aluventildeckelnachfertigung angeleiert wird, dass sie auch einen haben möchten. Natürlich haben sie keinen bekommen und davor und danach hat man nie mehr was von ihnen gelesen oder gehört!

Laut einer der Herren bist du nicht der Erste der danach fragt, die anderen haben es nur etwas eleganter per PM gemacht.

Dein Profil hast du in englisch verfasst, deine Anfrage aber hat jemand für dich in deutsch übersetzt. Daher ist die Frage von Jürgen berechtigt, "Erzähl doch mal was von Dir und Deinem Projekt."
Also stell dich mal vor und erzähl was von dir und deinem Projekt, dein Übersetzer macht das sicher gerne für dich!

Bernhard

Forum Regular
Wiki Edit 15
Threads 35
Posts 204
Hallo !

Und nein , ich trage nichts zur Lösung des Problems beim. Aber ich finde die Antwort von Bernhard einfach klasse. Ich bin ja selbst sehr holprig hier aufgeschlagen. Aber dieser Post erscheint mir auch eher nach Abgreifen von Infos aus, um damit selbst Geld zu verdienen.

Und was dann passiert, wenn man aus Nettigkeit (und da war es ein langjähriges Mitglied, mit guter Reputation in einem BMW Motorrad-Forum) Daten und Unterlagen weitergibt, habe ich selbst erlebt.

Allen Anderen, schöne Tage

Manfred

Forum Vet
Wiki Edit 67
Threads 25
Posts 301
Danke Bernhard! Ich hab mir dafür nicht so viel Zeit genommen.

@Julien Ja, in diesem Forum wird einem geholfen. Aber es ist eine Gemeinschaft, in die man sich einbringt. Ich, Bernhard und viele andere hier haben keinen Bauchladen und verkaufen die Dinge die sie entwickeln nicht aus Profit-Gründen. Sie teilen sie, ggf. gegen eine Kostenbeteiligung. Und wenn dann einer reinschneit und als erstes nur mal was haben will, dann stößt das hier etwas sauer auf.

Viele Grüße,
Jürgen
Editiert am Wed 13. Dec. 2023, 17:13:32 von Schrauber MUC

Just Got Here
Wiki Edit 0
Threads 0
Posts 4
Hallo zusammen,

Verzeiht mir, dass ich die Dinge nicht in der richtigen Reihenfolge und auf unhöfliche Weise gemacht habe. Ich werde versuchen, die Situation wieder in Ordnung zu bringen.
Ich stelle mich vor, ich heiße Julien, ich bin Franzose und beherrsche nicht wirklich Deutsch. Daher nutze ich heute verfügbare Werkzeuge hier und da, um zu kommunizieren.
Das ist das erste Mal für mich in einem Forum, und dazu noch nicht in meiner Muttersprache, daher habe ich manchmal Schwierigkeiten, mich zurechtzufinden und mich auszudrücken. (Ich habe zweimal dieselbe Nachricht gepostet, weil ich sie nicht gesehen habe, zum Beispiel)

Um mich vorzustellen: Ich habe zum 30. Geburtstag einen Volvo Amazon erworben, ein Auto, von dem ich seit gut zehn Jahren träume. Es ist ein Modell von 1966 - 122S, ein B18B. Ich habe viel Arbeit damit, von den Bremsen über den Motor bis zur Karosserie. Langweilig wird es mir nicht. Nach einigen Recherchen konnte ich ein T9-Getriebe erwerben, mit dem Ziel, es anzupassen, wie es auch andere getan haben. Ich habe hier und da nach Lösungen gesucht.
Es stimmt, dass es viele Lösungen gibt, aber oft ermöglichen die Adapterplatten keine getrennte Montage von Motor und Getriebe. Bei meiner Suche stieß ich auf eine visuelle Darstellung der Lösung, die hier im Forum von einem der Mitglieder entwickelt wurde. Ich fand das Prinzip unglaublich und sehr gut durchdacht. Daher habe ich es gewagt, eine Nachricht zu senden, allerdings ohne viel Feingefühl oder Eleganz, da stimme ich zu.

In Bezug auf diese Anfrage weiß ich und stelle mir gut vor, wie viel Zeit und Versuche erforderlich waren, um schließlich zu einem funktionierenden Ergebnis zu gelangen. Mir liegt fern, diese investierte Zeit nicht zu respektieren und erst recht nicht auf Kosten anderer Geld zu verdienen. Ich verstehe Ihre Skepsis aufgrund früherer schlechter Erfahrungen, aber ich gehöre nicht zu dieser Art von Menschen.
Ich habe auch nie darum gebeten, die Informationen kostenlos zu erhalten.

Ich hoffe, dass ich mit diesen wenigen Zeilen meine Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit verdeutlichen kann.
Mit freundlichen Grüßen
Julien

Forum Vet
Wiki Edit 672
Threads 110
Posts 1366
Bonjour Julien,

Nous sommes heureux d'accueillir ici un membre de la communauté internationale Volvo, surtout s'il est chez lui dans l'Hexagone !

Malheureusement, le vin chaud allemand est trop mauvais pour apaiser les esprits, c'est pourquoi certains ont mis le casque à pointe. Mais tu es le bienvenu ici pour demander conseil.

Dans quel département habites-tu ? Je suis souvent en France, peut-être que l'occasion se présentera et que nous ferons connaissance. Ainsi, dans quelques jours, je fuirai la terreur de Noël ("Gemütlichkeit avec biscuits de Noël") pour rendre visite à mes amis sur la rive gauche du Rhin.

A très bientôt

jean
1800E (1971) - 122S (1964) - PV 54408 (1960) - 780 (1988, 1991)

Forum Regular
Wiki Edit 15
Threads 35
Posts 204
Hallo Jean.
Tz,tz,tz,tz, Glühwein ist schlecht für die Gemüter und Pickelhaube.......

Egal, so konnte ich wenigstens mein Schul-Französisch nochmal etwas testen.
Willkommen Julien.

Manfred

Gets Around
Wiki Edit 48
Threads 14
Posts 158
Hallo Julien,

Du hast eine private Mail von mir.

Freundliche Grüße - Lutz

Gets Around
Wiki Edit 48
Threads 14
Posts 158
Tja, unsere selbsternannten Hausmeister. Haben zur Sache nicht das Geringste beizutragen, reklamieren aber die Einhaltung von Regeln, die so ein armer Neuling gar nicht gebrochen hat. Führen weitschweifende Reden darüber, was sich ihrer Meinung nach gehört. Und setzen sich dann mal eben selber darüber hinweg.

@ Lahrgummikuh: Dass du einem anderen Mitglied mit großem Eifer beipflichtest, ist dein gutes Recht. Und in welcher Weise du auf den ersten Post eines neuen Mitglieds reagierst, bleibt deinem persönlichen Stilempfinden vorbehalten. Allerdings kommst du damit zu einem Punkt, bei dem der Spaß aufhört:

„…. dieser Post erscheint mir auch eher nach Abgreifen von Infos aus, um damit selbst Geld zu verdienen.“

Dass du aus deiner Anonymität heraus und öffentlich solch üble Mutmaßungen gegenüber einer dir völlig unbekannten Person äußerst, das widert mich an. Wäre dies ein moderiertes Forum, wärst du mit hoher Sicherheit als Nutzer umgehend gesperrt worden. Auch dein letzter Post macht die Sache nicht besser.

Btw: Lebhaft kann ich mich an Zeiten erinnern, als dieses Forum regelrecht geflutet war mit deinen Anfragen. So sah hier dein Einstig als Neuling aus. Hoffentlich hat man dir zu deiner Zufriedenheit geholfen.

Just Got Here
Wiki Edit 0
Threads 0
Posts 4
Sehr geehrte Herren,
Diese Diskussion läuft seit 2016, in der jeder ohne Konflikte zum betreffenden Thema beiträgt. Lassen Sie mich nicht zu dem Franzosen werden, der hier auftaucht und Unruhe in diese Diskussion bringt, die bisher sehr konstruktiv und lösungsorientiert war.

@Jean, vielen Dank für deine Nachricht und die Mühe, sie auf Französisch zu verfassen. Ich schätze das.Um dir zu antworten, ich lebe seit 2017 im Elsass. Ich komme ursprünglich aus Nantes, ganz im Westen an der Küste, südlich der Bretagne. Wenn du hier vorbeikommst, können wir uns natürlich treffen. Ich bin immer offen für neue Leute, insbesondere für diejenigen, die die gleiche Leidenschaft für diese alten schwedischen Damen teilen. Sehr schöne Sammlung übrigens, Jean.

@Manfred, danke für dein Willkommen.

@Lutz, vielen Dank für deine Nachricht und deine Aufmerksamkeit mir gegenüber. Das schätze ich auch sehr.Ich antworte auch gerade per E-Mail an dich.

Forum Vet
Wiki Edit 67
Threads 25
Posts 301
Meine Lieben hier im Forum,

nehmt doch bitte mal wieder die Luft raus und freut Euch über die schöne Adventszeit!
Julien hat das ja wieder richtig gestellt und keiner unterstellt ihm hier etwas.

Wenn er den Umbau machen möchte, dann bekommt er von mir sicher Unterstützung, aber sicher auch keine CAD-Daten. Ganz einfach weil ich dafür nicht die Verantwortung übernehmen möchte, sie mir nicht allein gehören und ich auch nicht die Zeit für eine intensive Betreuung habe. Knut und ich haben das gemeinsam gemacht, weil wir beide das wollten. Es gab viele Stolpersteine, eben kein Plug and Play. Wenn man das will, dann tut man es eben und dann kriegt man den Umbau und auch das mit den CAD Daten selber hin.

@Julien,
da würde ich schon noch gerne wissen, aus welcher Ecke Du kommst. Ich bin selbst gelegentlich im Süden von Frankreich unterwegs. Und zum Projekt: Bei einem B18 fährst Du sicher mit einem Volvo Getriebe besser als mit einem T9. Der Aufwand ist sehr groß und lohnt nur, wenn die Volvo Getriebe an ihre technische Grenze kommen. Du hast schon ein T9, dann hoffentlich auch das richtige. T9 ist ein Sammelbegriff. Es gibt viele verschiedene Übersetzungen und mindestens 4 verschiedene Eingangswellen. Hast Du darauf geachtet und weißt Du was Du hast?

Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Adventszeit.

Liebe Grüße,
Jürgen

Forum Vet
Wiki Edit 632
Threads 114
Posts 1566
@
Bonjour Julien,

Nous sommes heureux d'accueillir ici un membre de la communauté internationale Volvo, surtout s'il est chez lui dans l'Hexagone !

Malheureusement, le vin chaud allemand est trop mauvais pour apaiser les esprits, c'est pourquoi certains ont mis le casque à pointe. Mais tu es le bienvenu ici pour demander conseil.

Dans quel département habites-tu ? Je suis souvent en France, peut-être que l'occasion se présentera et que nous ferons connaissance. Ainsi, dans quelques jours, je fuirai la terreur de Noël ("Gemütlichkeit avec biscuits de Noël") pour rendre visite à mes amis sur la rive gauche du Rhin.

A très bientôt


Guten Tag, Julien,

Wir freuen uns, hier ein Mitglied der internationalen Volvo-Gemeinde begrüßen zu dürfen, vor allem, wenn er in Frankreich zu Hause ist!

Leider ist der deutsche Glühwein zu schlecht, um die Gemüter zu besänftigen, weshalb einige den Zipfelhelm aufgesetzt haben. Aber du bist hier herzlich willkommen, um dir Rat zu holen.

In welchem Departement wohnst du? Ich bin oft in Frankreich, vielleicht ergibt sich die Gelegenheit und wir lernen uns kennen. So werde ich in ein paar Tagen vor dem Weihnachtsterror ("Gemütlichkeit mit Weihnachtsgebäck") fliehen und meine Freunde auf der linken Rheinseite besuchen.

Bis bald


Das Thema wurde erst interessant als es um einen Bewohner links des Rheins ging, bei jedem anderen wäre es ihm egal gewesen! Kein Wort zum eigentlichen Thema, dafür aber wieder die üblichen Seitenhiebe sowie auf alles Deutsche und die Deutschen. Hat also zur Sache nicht das Geringste beigetragen!

Allerhand, entsprechen die Zipfelhelmträger doch nicht den Wünschen eines Einzelnen, wo doch Eigentum, anscheinend auch geistiges, allen gehört.
Und ja es stimmt, die in Deutschland angebotenen Glühweine sind zum großen Teil schlecht, weil sie aus den billigsten Weinen gepanscht sind die südlich und südwestlich Deutschlands angebaut werden. Das macht aber nichts, denn der normale Weihnachtsmarktbesucher und Biertrinker merkt nach dem Dritten sowieso nicht mehr was er in sich reinschlürft. Ich muss auch nicht zur linken Rheinseite wechseln um dem Weihnachtsterror, ich nenne ihn Jingle Bells Terror, zu entfliehen, denn ich lebe schon mein ganzes Leben links des Rheins inmitten deutscher Weinberge, hier werden auf den Weihnachtsmärkten nur Glühweine von örtlichen Winzern ausgeschenkt. Zipfelhelme, ich nehme an das Pickelhauben gemeint sind, trägt hier keiner mehr, aber wer sich in Geschichte auskennt, also der vor 1900, weiß, dass hier im ehemaligen Ostfrankreich in der ersten Stadt (vom Osten aus gesehen) auf französischem Gebiet Majence (Mainz) und Präfektur des Depatement du Mont-Tonnerre im Laufe der Geschichte die Trikolore öfters von den Dächern geweht hat, als weiter links des Rheins Zipfelhelme rumgesprungen wären. Es würde jetzt zu weit führen Geschichte weiter zu erklären, aber niemand muss anderen etwas unter die Nase reiben, Zipfelhelm, typisch Deutsch usw.
Und so möge ein Jeder vor seiner eigenen Türe kehren!

Mit manchen Dingen der heutigen modernen Zeit kann ich nichts anfangen, aber die Nutzung von Übersetzern finde ich ausgesprochen klasse! Damit kann auch ein Dummerle wie ich mit nur acht Jahren Volksschule sich jederzeit schlau machen.

Hier der „präziseste Übersetzer der Welt“, funktioniert auch umgekehrt !
https://www.deepl.com/de/translator

Julien hat Größe bewiesen und richtig gestellt und ja du bist hier herzlich willkommen um dir „Rat“ zu holen!

Bernhard

Und was passieren kann wenn alte Männer zu viel Glühwein trinken kann man hier (fünfter Beitrag von oben) nachlesen!

http://www.networksvolvoniacs.org/index.php/Spezial:AWCforum/st/id4614/Was_haltet_Ihr_von_...


Forum >> Technik >> Umbauten
Springe zu Seite 1vorherige 16



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC