Anmelden Anmelden

Reoriginalisierter Zündspulenhalter AMAZON

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 70288 mal, Gesamt 97 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 123456weitere 16Ende
Gets Around
Wiki Edit 28
Threads 6
Posts 82
Hallo liebe Gemeinde,

aus der Not und ein bisschen Performance habe ich mir für meine 123 Zündung eine 50.000V 1.5 Ohm Zündspule geleistet.
Hab mir dazu den folgenden Halter gefräst.
Jetzt meine Frage: Braucht jemand so etwas???
Hab schon gesehen, daß einige im Motorraum 2 Zündspulen verbaut haben.

LG Herbert






Editiert am Sun 9. Feb. 2014, 23:19:52 von Shovel2175

Forum Vet
Wiki Edit 150
Threads 114
Posts 1470
Hallo Herbert,
der Halter sieht schick aus. Wie ist denn die Spule darin befestigt?

Aber denk bitte noch mal über diese Kabelschuhe und die (lt. Uli) französische Freilandverkabelung nach. Kbelschutzrohr (bougierrohr) und Schrumpfschlauch wirken hier optische Wunder, ich habe gerade meine gesamte Verkabelung daraufhin überarbeitet - ist ein optischer Unterschied wie Tag und Nacht.

es grüsst der
Knut

Gets Around
Wiki Edit 28
Threads 6
Posts 82
Hallo Knut,

die Zündspule ist eingeschrumpft.(-,05mm)
Geht mit Alu ganz prima und hält bombenfest, kann aber auch mit einem Übermaß verklebt werden.

Verkabelung.... ja... Ja.

Kann man sicher noch schöner machen, aber funct.
Bin ja noch laaaaange nicht fertig.

Lg Herbert

Gets Around
Wiki Edit 28
Threads 6
Posts 82
Ich wollte halt die originale Optik mit einer neuen Zündspule kombinieren.
Deshalb hab ich mir die Mühe gemacht, den orig. Halter vermessen und das ganze in Alu mit einer Schrumpfpassung gefräst.
Meiner Meinung nach ganz gut gelungen.
Wollte die alte Zündspule halt nicht deaktiviert stehen lassen und eine neue ans Blech schrauben.

LG Herbert

Forum Vet
Wiki Edit 135
Threads 59
Posts 802
Hallo Herbert,

laß doch mal hören, was du für so eine Halterung haben möchtest.

Viele Grüße
Marc
SparElch
Amazon P122S B18B
http://www.sparelch.de/

Gets Around
Wiki Edit 28
Threads 6
Posts 82
Hallo Marc,

das mit dem was es wohl kosten würde ist abhängig davon wie viele Volvoniacs sich den dafür interessieren.

Fix ist, dass Zündspulengehäuse Tiefziehteile sind und dadurch zwangsläufig eine konizität haben.
Also DM oben dick und unten dünn. Das wird wohl bei allen Herstellern unterschiedlich sein.

Wenn sich tatsächlich mehrere Volvoniacs dafür interessieren, würde ich den Halter incl. einer neuen Zündspule anbieten. Dann kann ich mir sicher sein das es hält und Garantie währ auch noch drauf. Würde die Pertronix 40.000 1.5 Ohm von den Brüdern ordern.
Kosten knapp 60 Euro für die Zündspule + ?Euro für den Halter.

Fazit: 1 teuer mehrere nicht ganz so teuer.

Leider bekomme ich kein Rohr mit AD105 und ID50.
Deshalb ist Vollmaterial angesagt.

Ich würde dich bitten ein wenig abzuwarten bezüglich des Preises.

LG Herbert

Gets Around
Wiki Edit 49
Threads 23
Posts 142
....
hi,
auch kein Rohrmaterial bei Metall Willms in Koeln???

Den Halter wuerd ich Dir auch abkaufen, allerdings lasse ich mich nicht auf ne voreingepresste Zündspule ein. Da bin ich etwas eigen....

Nur den Halter, ja.

Meld Dich wenn Du Dich entschieden hast was Du machen willst.
sers uli

Forum Vet
Wiki Edit 2736
Threads 81
Posts 4012
sieht ja gut aus ,fast schon zu gut gegen über dem etwas schäbigen originalen blechhalter.nur ,warum spule einschrumpfen ?
besser wäre innen ne nut andrehen ,o-ring einlegen und spule reinschieben .damit ist sie auch 100 % wasserdicht.
grüsse uli

Gets Around
Wiki Edit 49
Threads 23
Posts 142
....
hi,
auch kein Rohrmaterial bei Metall Willms in Koeln???

Den Halter wuerd ich Dir auch abkaufen, allerdings lasse ich mich nicht auf ne voreingepresste Zündspule ein. Da bin ich etwas eigen....

Nur den Halter, ja.

Meld Dich wenn Du Dich entschieden hast was Du machen willst.
sers uli

Gets Around
Wiki Edit 28
Threads 6
Posts 82
Hallo zusammen,


erstmal danke fürs Interesse.
Uli, klar geht das auch mit einem O-Ring Einstich oder besser mit 2 O-Ringen und etwas Dichtmasse dazwischen um die Zündspule in ihrer Position zu fixieren.

Aber warum einschrumpfen?
Na weil’s bei der originalen Panzerzündspule auch so ist.
Einschrumpfen ist nicht gleich einpressen. Beim Einschrumpfen wird der Aluhalter erhitzt so dass der Innendurchmesser größer wird und die Zündspule da locker durch das Loch geht.
Beim abkühlen zieht sich der Halter wieder zusammen, hält sich an der Spule fest und wird sofort mit Wasser abgekühlt. Gilt als untrennbare Verbindung. Bewegt sich im hundertstel Millimeter Bereich und ist auch dicht.

Aber egal wie, kann ich ja so oder so machen.

Problematisch für mich ist, dass ich davon ausgehe das es bei 10 Zündspulen 8 verschiedene Durchmesser gibt.

Z.b.:

Magneto Marelli Oberster DM 58.20
Unterster DM 57.80

Volvo Panzerzündspule Oberster DM 60.60
Unterster DM 60.00

Jetzt bei mir verbaute Zündspule Oberster DM 54.50
Unterster DM 53.80

Nach dem der Halter Originalabmessungen hat würde es bei den 54mm Spulen mit einem O-Ring funktionieren bei den anderen nicht da der äußere Durchmesser 64.70 mm beträgt.
(Bohrung bei meiner ZS 54.7 + 5mm Rand)
Außerdem für jede einzelne ZS die Passenden O-Ringe zu ordern wird wohl etwas fad.

Für mich währe es am einfachsten, wenn sich ein paar Leute sowieso eine neue Zündspule leisten möchten, diese mit dem Halter zu verbinden.

Wie gesagt ich würde da die Pertronix 40.000 V 1,5 Ohm bei Butt…… ordern und diese dann vermessen und mit passenden Haltern bestücken.

Abschließend möchte ich noch betonen, dass man mit so einer Arbeit sowieso nicht reich wird.
Hab mein Herz halt an den Amazon verloren, mir das gebaut und gedacht, dass möglicherweise noch jemand so etwas haben möchte, der keine CNC Fräse zur Hand hat.

LG Herbert

Forum Vet
Wiki Edit 2736
Threads 81
Posts 4012
herbert ,ich weiss ,was einschrumpfen ist.oft genug gemacht.
2 sachen solltest du dabei bedenken .
zündspulengehäuse sind blechpressteile und selten genau maßhaltig.
dazu werden hochleistungspulen relativ warm .ob da eingeschrumpft genug wärmeabfuhr ist ?
das ist mit der grund ,wieso ich beim buckel die hochleistungsspule mit schelle auf dem lenkmantelrohr anstatt an der origianlen stelle montieren werde .
grüsse uli

Gets Around
Wiki Edit 28
Threads 6
Posts 82
Hallo Uli,

die Bedenken hab ich nicht, wenn man es genau nimmt ist der Halter ja wie eine Kühlrippe, die die Fläche der Spule vergrößert und dadurch die Wärme besser ableitet.
Aber sei es wie es ist, kann ja jeder machen oder montieren wie er will.
Ob du aber beim Gunvor mit einer am Lenkrohrmantel montierten Zündspule durchkommst…
ojjoijoi.

Meine Zündspule ist seit über 1 1/5 Jahren so montiert und funct wie der Spanier sagt "Tadellos".

(50.000V 1.5 Ohm 123 Zündung)

LG Herbert

Gets Around
Wiki Edit 14
Threads 24
Posts 142
Ich finde deine Arbeit ganz toll und freue mich das es Leute wie dich gibt die das anderen anbieten und melde mich vorsichtig an (wenn der Preis passt).
Schöne Grüße aus Österreich

Gerhard

Gets Around
Wiki Edit 49
Threads 23
Posts 142
....
hi,
am besten ist eine Klemmung mit Schraube.
Was passiert wenn die Z.Spule stirbt....dann ist der eingeschrumpfte Halter auch hin.
Die defekte Spule da aus dem Aluhalter gefahrlos raus zu bekommen...bezweifle ich.
Zu dem, ich wuerde ungern ne Zündspule auffräsen um das Blechgehäuse aus dem Halter zu bekommen.

Beim Pentamotor ist die Zündspule auch nur an der hinteren Getriebeglocke mit Klemmlasche befestigt.Ist das Zsp.-Gehäuse zu klein fuer die Klemmung, kommt einfach nur ein PVC Ring dazwischen.

sers uli

Gets Around
Wiki Edit 28
Threads 6
Posts 82
Hallo Uli057,

natürlich sind den Befestigungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt.

Und wenn die Zündspule mit dem Aluhalter kaputt ist, den Halter anheizen und von der defekten ZS abfallen lassen. (ist ja ALU)

Hier geht es aber darum: Eine neue moderne Zündspule an dieselbe Stelle wie die originale Panzerzündspule zu bringen, und nicht irgendwo mit Schellen oder Laschen eine 2te zuzubauen und die originale zwecks Lochverschluss stehen zu lassen.
Nichts gegen die Panzerzündspule, super Teil, aber in der Neuanschaffung ein finanzielles Fiasko.
Deshalb hab ich den Halter gebaut.

Die Kosten für den Halter werden sich so um die 50-60 Euro belaufen.
(Rohmaterial AW6060 80x25x105, Arbeitszeit + Polieren)
Gute ZS dazu auch zw. 60-80 Euro.

Also wenn du um 140 Euro eine Panzerzündspule bekommst, prima, wird dann wahrscheinlich min. 50 Jahre alt und ganz gut im Schuss sein.

LG Hebert

Forum Vet
Wiki Edit 29
Threads 52
Posts 1429
Hallo Herbert,

gunvor hin und Bedenken her - saubere Arbeit macht immer wieder echt Freude! Wird heut ja so viel rumgeschludert, da erfreuen Sach-/Material-Kunde und handwerkliches Können sehr.

Gruß
Kay


Forum >> Technik >> Oldie-Technik
Springe zu Seite 123456weitere 16Ende



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC