Anmelden Anmelden

Rep-Kit Innenspiegel P1800 // Wie soll das gehen?

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 1915 mal, Gesamt 3 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forum Vet
Wiki Edit 138
Threads 29
Posts 938
hallo jungs,

...ich wollte das thema mal aus der versenkung des alten forums holen. gibt es da bei einem von euch schon einen "erkenntnis-fortschritt"? das thema steht auf meinem weihnachtsferien arbeitsplan

bester gruss & dank
oliver

Forum Vet
Wiki Edit 111
Threads 21
Posts 670
Hallo Oliver,

ich habe ebenfalls einen Reparatursatz für den Innenspiegel.
Der Umbau ist nur bei der Version mit dem klappbaren Tag/Nacht-Schalter möglich, für die
Spiegel mit dem Schiebemechanismus gibt es außer Umrüstung keine Lösung.
Da ich bis jetzt auch nicht wusste wie es gehen soll habe ich diesen in den Tiefen des Ersatzteilschrankes verbuddelt.

Beim Stöbern auf amerikanischen Seiten bin ich auf jemanden gestoßen, der diese Innenspiegel instandsetzt.
Ich habe ihn angeschrieben und ihm geschildert, dass es in Deutschland zwar die Reparatursätze gibt, leider jedoch keine Anleitung für den Umbau existiert.
Er hat mir geantwortet und mir erklärt, wie es geht. Er hat auch die benötigten Werkzeuge beschrieben.

Ich hab mal seine Angaben mit meinem teilzerlegten Spiegel verglichen und die Vorgehensweise
reingestellt.
Innenspiegel_P1800_restaurieren
Im Januar/Februar werde ich diesen Umbau an meinem Spiegel durchführen und diesen dann dokumentieren. (Bilder/Maße)

Wer es nicht machen will kann es auch von Greg machen lassen, er verlangt für den Zusammenbau 45$ + Versandkosten.Der Arm ist in diesem Fall aber nicht neu lackiert.
Von D nach USA sind es 12€ per Luftpost, zurück ist es erfahrungsgemäß teurer.
Auch der Zoll redet da noch ein Wörtchen mit.


Wenn Du noch ein paar Wochen warten kannst hilft Dir die Anleitung und mein Erfahrungsbericht bei der Entscheidung.

Gruß
Markus
Editiert am Wed 22. Dec. 2010, 2:55:19 von Ali Mente

Forum Vet
Wiki Edit 138
Threads 29
Posts 938
markus,

danke für die info....klingt nicht nach einer entspannten abend-arbeit nach dem büro

ich hatte mal einen "test-lauf" mit einem 140er spiegel gemacht, der mich baugleich schien. mein 1800er spiegel funktioniert noch ....und es wiederstrebt mir diesen zu zerstören. die zerstörungs-freie demontage der kugel/gelenk scheint mir aber nicht möglich....daran hänge ich eigentlich. selbst nach demontage der schraube, lässt sich da nichts rauspressen, ohne dass die kugel sich in ihre bestandteile auflöst

bester gruss
oliver

Forum Vet
Wiki Edit 67
Threads 52
Posts 348
Hi,
die Erfahrung habe ich auch gemacht. Hatte einen alten Spiegel (Modell = ?) und es hat sich die Kugel zerlegt;o(
Ich hatte mir den Reparatur-Satz gekauft (war ne englische Anleitung dabei) und da bei meinem alten eigentlich nur ein Macke in Form einer Fliege war (auf die man natürlich immer schaut), habe ich unter dem Föhn einfach nur das Glas getauscht. Habe hier also noch ein nagelneues Gehäuse rumliegen - und einen Spiegel mit einer Macke.

Detlef
Editiert am Wed 22. Dec. 2010, 20:13:11 von DetlefP1800


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC