Anmelden Anmelden

Top Chop

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 181592 mal, Gesamt 197 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 1vorherige 1623456weitere 16Ende
Forum Regular
Wiki Edit 152
Threads 65
Posts 296
also den roten CSU täte ich auf der Stelle nehmen :-)

lg Ingo

Forum Vet
Wiki Edit 29
Threads 52
Posts 1429
Ja, der CSU ist absolut spitze - klassische Formen, Understatement, viel Stil. Ein absolutes Individuum, trotz der Zitate. Und nicht so'n verchromtes Geprotze (was, für sich genommen, auch wieder viel Stil haben kann).

Gruß
Kay

Forum Vet
Wiki Edit 437
Threads 115
Posts 1190
Quote:Tufsingdaler 4. Dec., 10:13

Egal wie, mach Bilder davon!! Was gibts neues vom 1800er??

Der Tufsingdaler



1800er???


der tüv läuft quasi parallel mit. so wie es ausschaut würde ich ihn sogar legal auf die strasse bekommen, aber eben nicht mit H (im moment) da arbeite ich aber auch noch dran. ich will ihn aber später auf 07er laufen lassen. aber auch noch nicht so einfach... wird eh noch ne weile dauern ;o)

der heckdeckel soll nach oben hin verlängert werden, dadurch wird der winkel zur heckscheibe etwas entschärft. dann wird die heckscheibe etwas mehr angeschrägt, was den "knick" noch mehr verschwinden lässt. die heckscheibe wird runtergeschliffen um die wölbung zu erhalten. die c-säule wird verbreitert, dadurch die heckscheibe verkleinert. die B-säule wird nach vorn angeschrägt. der spitze winkel hinten am ausstellfenster wird durch ne runde ecke ersetzt und die profile des ganzen fensters wird dem des vorderen angepasst. (schwer zu beschreiben, müsst ihr euch an euren mal anschauen) die seitenscheiben rechts und links werden durch neue neue glascheiben ersetzt und runtergeschliffen. das kleine dreieckfenster vorn kommt weg, dadurch eine schöne lange scheibe in den türen. die A-säule wird nach hinten mehr angeschrägt dass der "knick" vorn sich besser in die linie einfügt. frontscheibe wird runtergeschliffen . zierleiste am dach (chromleiste) wird gecleant.

so, soviel zur theorie.
viele sachen werden dann am objekt der begierde entschieden ;o)

wenn das dann alles steht wird motorhaube verändert, wahrscheinlich die nase verbreitert und eventuell verlängert. french eyes vorn und hinten. kühlergrill wird sich dann entscheiden. dann wird entschieden wie "dick" die frontstossstange wird. bumper vom merc liegen schon NOS im keller und warten ;o)

wie gesagt, alles nur theorie und vieles wird sicherlich nocheinmal überdacht oder umgeworfen werden...


und nochmal für die fragenden gesichter. NEIN, ich mache nicht alles selbst, ich habe nicht das knowhow dazu geschweige denn die zeit/ausbildung/wissen/maschinen...

so, bilder von meinen anregungen aus dem netz folgen andermal...


grüße aus HH
Burkhard

Forum Vet
Wiki Edit 437
Threads 115
Posts 1190
huch doppelt
(
Editiert am Wed 5. Dec. 2012, 0:12:52 von Metaldreams

Forum Vet
Wiki Edit 33
Threads 36
Posts 435
Hi Burkhard am wichtigsten ist dass du uns auf dem laufenden hälst, mit vielen Bildern.
Wird bestimmt interessant. am meisen interessiert mich das herunterschleifen der Heckscheibe. Die Frontscheibe kann man ohne Probleme schneiden das hab ich mal probiert, geht ganz einfach.

Gruss Norm

Forum Vet
Wiki Edit 437
Threads 115
Posts 1190
beim schleifen sind die kleinen "mikrokratzer" (ich nenn das jetzt mal so) das problem. auch neue front/heckscheiben werden ja von leuten berührt. und wenn jemand nun z.B. einen ring trägt und kurz an die scheibe kommt (auch nur ganz wenig) gibts ne delle/kratzer im glas. und genau da entstehen spannungen. schleifen ist genauso kritisch wie schneiden, nur genauer. ich werd versuchen allen involvierten ne kamera aufs auge zu drücken und fotos zu schiessen.

den motor habt ihr ja schon gesehen ;o)

grüße aus HH
Burkhard

Forum Vet
Wiki Edit 33
Threads 36
Posts 435
Hi Burkhard

Wegen diesen Spannungen interessiert das Thema mich auch so, aber die Frontscheibe ist Verbundglas, diese Scheiben reagieren nicht so wie die Heckscheibe die regelrecht explodiert, deswegen kannst du die auch ohne gefahr mit etwas übung selbst mit einem einfachen Glasschneider selbst schneiden, du musst sie nur innen und aussen an genau der gleichen Stelle anritzen , anknacken und dann Spiritus an der Schnittstelle anzünden und etwas brennen lassen. Durch die Hitze erwärmt sich die Folie zwschen den Scheiben und du kannst das Glas etwas weiter knicken bis eine Rasierklinge in den Spalt passt um die Folie zu schneiden, und die Scheibe ist geschnitten. Du musst in mehreren Schritten vorgehen, zuerst geraden und zuletzt die runden Ecken. Zum Schluss die Kante schleifen und fertig. Einfach an ein zwei alten Scheiben vom Schrott probieren.

Die Seitenscheiben und Heckscheibe sind Einscheibensicherheitsglas.
Einscheibensicherheitsglas ist ein thermisch vorgespanntes Glas und lässt sich meines wissens nicht schneiden oder schleifen. Die Seitenscheiben kann man aus dünne Verbundglas neu anfertigen lassen (gabs früher schon) aber die Heckscheibe???
Die Amis lassen sich ab und zu mal solche Scheiben in Finnland auf mass nachfertigen, wird aber teuer.

Ich bin gespannt.

Gruss Norm

Forum Vet
Wiki Edit 1328
Threads 122
Posts 1186
Hallo zusammen,

zum Thema Scheiben schneiden:

Wir Testen auch RegenLichtSensoren und müssen dazu immer die original Scheiben verwenden.
Da die Autoscheiben recht groß sind schneiden wir die kleiner.
Eine Zeitlang haben wir das auch selber gemacht, wobei das sehr schwierig ist. Den gerne gibt es mal ein Riss. Wir nutzten eine Nassschneidemaschine von Makita (Akkubetrieb).
Seit fast 2 Jahren macht das uns immer eine Firma, die Wasserstrhalschneidet.
Klappt recht gut, ganz selten gibt es mach ein Riss. Der Rand muß nciht geschliefen werden, den durch das Wasserstrahlschneiden wird das schön unscharf.

Wegen den anderen Scheiben (Sicherheitsglas), ist wie es Norm schreibt das Problem das es Thermisch Vorgespannt ist. Der Wasserstrahlschneider hat auch schon erwähnt das die Scheiben regelrecht explotieren wenn er mit dem Strahl rein fährt.

Grüße und viel Erfolg wünscht
Daniel
Volvo V40; Volvo 240 Klassik Bj 1993; Volvo 123GT Bj 1968; VW T2B Westfalia "Helsinki" Bj 1975

Forum Vet
Wiki Edit 437
Threads 115
Posts 1190
wie gesagt, seitenscheiben werden aus verbundglas neu angefertig. sind ja gerade scheiben, also kein problem und ich will ja die B-säule schief stellen. da reicht das originale glas eh von den maßen nicht.
und vorne seh ich auch nich so die probleme. hinten wird kritsch...

Forum Vet
Wiki Edit 1595
Threads 68
Posts 677
Möglicherweise kann hier ein guter Glaser weiterhelfen. Ein von mir Befragter meinte dazu, man könnte eine gespannte Scheibe mit entsprechendem Ofen entspannen, dann auf das gewünschte Mass schneiden, und danach in einem dritten Arbeitsgang die Scheibe wieder spannen.
Ob das Glaser-Latein ist, oder entsprechende Werkstattausstattung vorausgesetzt auch in die Wirklichkeit umsetzbar ist, habe ich nicht ausprobiert.

Beste Grüße,
Robert

Forum Vet
Wiki Edit 437
Threads 115
Posts 1190
so, is ja bald weihnachten und ich hab eeeendlich meine blinker in der bucht gefunden. sind traktor-positionslichter oder so ähnlich...

naja, jetzt liegen sie im keller in ner kiste wo top chop drauf steht ;o)


entweder unter die scheinwerfer oder in die frontstossstange.... wird sich zeigen...

grüße aus HH
Burkhard


Blinker2.jpg

Clicked A Few Times
Wiki Edit 5
Threads 2
Posts 18
Ich habe schon einen Topchop gemacht und sage Dir, wenn das nachher wieder wie ein heiles Auto aussehen soll, ist der Aufwand enorm. Wenn man das nicht größtenteils selbst machen kann, wirds auch entsprechend teuer. Und zwar noch nicht mal der Chop alleine sondern die ganzen Details drum rum, Fenstermechaniken, Fensterrahmen, Himmel, anpassen der Gläser, wie Du schon geschrieben hast, Lackierung usw.
Eine möglichkeit gebogene Scheiben zu verkleinern ist wohl angeblich auch, die Abzukleben und alles was zu groß ist weg- sandzustrahlen. Keine Gewähr ob das wirklich funktioniert.
Z.T. werden die Scheiben auch in der Karosserie versenkt, wie das im Detail gemacht wird mit den Dichtungen und so, verstehe ich auch nicht, womöglich Pfusch.

Was mir generell sehr geholfen hat ist eine Seitanansicht auszudrucken zu zerschneiden und die Stücke zu schieben, das gibt eine gute Vorstellung und man wieß schon mal wo man schneiden und was einsetzen muss:
http://stabil-berlin.de/pobeda/bild1.gif
Rote Linien sind die Schnitte
http://stabil-berlin.de/pobeda/bild2.gif
grün die eingesetzten Stücke


Hier noch mal erklärt:
http://stabil-berlin.de/pobeda/ChopText.html

Forum Vet
Wiki Edit 437
Threads 115
Posts 1190
"schnittmuster"
moin moin und danke für die anregungen...
die schnitttechnik ist mir bekannt. doch auch da bist du noch eingeschränkt bei den mitteln. ich werde noch ein paar schritte weiter gehen. die A und C säule werden bei mir noch im winkel verändert. dadurch werden die linien noch fließender.

"leergeräumt" ist die zone schon. als nächstes kommen die scheiben raus.

und auf deine einwände wegens zeit/geld/aufwand...

ich habe mir 10 jahre zeit gegeben. was da an geld reingehen kann kannst du dir sicher vorstellen. aber eben auf die 10 jahre ist das ein klacks. natürlich werde ich nicht alles selber machen. dazu fehlen mir zeit/platz/handwerkliches geschick... (such dir was aus) ;o) hab ja noch die kinder/frau und paar andere hobbys ;o)
aber ich habe in den letzten monaten sehr viele kontakte knüpfen können. das stimmt mich positiv ;o)

und ideen habe ich ja auch andauernd welche, da ist es ganz gut wenn es etwas länger dauert ;o)

und den Boliden gibt es ja auch noch zum spass haben ;o)

grüße aus HH
Burkhard

Clicked A Few Times
Wiki Edit 5
Threads 2
Posts 18
Das ist gut!
Ich habe eigentlich ständig mit Leuten zu tun, die riesen Projekte ganz schnell, sehr gut gemacht und dabei ganz billig haben wollen

Noch ein Gedanke zum Thema: Mir hats damals das Dach mächtig verzogen durchs schweißen. Den Verzug rauszukloppen ist dann extrem nervig und anstrengend, weil man über Kopf schlagen muss.
Ich würde "das nächste mal" Das Dach an den Säulen nur anpunkten und dann noch mal komplett abnehmen zum fertig schweißen und richten. Vielleicht hilft Dir das...

Forum Vet
Wiki Edit 33
Threads 36
Posts 435
Hallo Burkhard
Hab zufällig diese Seite hier gefunden:
http://www.jalopyjournal.com/forum/showthread.php?t=7802&showall=1
Nur zur Anregung.

Der hier gefällt mir gut, sieht fast so aus als ob er trotz chop noch die originale Heckscheibe drin hat.

http://i11.tinypic.com/544e1kk.jpg

Gruss Norm


Forum >> Technik >> Umbauten
Springe zu Seite 1vorherige 1623456weitere 16Ende



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC