Anmelden Anmelden

Standlicht Fragen

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 496 mal, Gesamt 13 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Forum;

Welches Jahr wurde Standlicht Pflicht?

Wie wurde diees im der Zone, 1800 und fruehere Modelle bewerkstelligt wenn ueberhaupt? Es ist kein Stromkontakt im Zunedschloss bei Z-Aus bzw gezogenen ZSchluessel, vorhanden. Im 140er ZSchloss aber (Buchse 57a) siehe Graphik: https://www.sw-em.com/IGN-Switch_140_Function.jpg

Ich ware um jede Erklaerung dankbar!

Gruesse aus Connecticut!

Forum Regular
Wiki Edit 242
Threads 43
Posts 298
Hallo Ronzo,

hier mal Fotos aus dem Benutzerhandbuch des PV544B mit B16 Motor.

Es gibt beim Zünschloß eine "Radio-Stellung", da geht auch das Licht. Ich meine, man kann da den Schlüssel auch abziehen - bin mir aber leider nicht ganz sicher und hab auch keine Auto, an dem ich das testen könnte.
PeDru PV544B B16 Zündschloss.jpg

Der Lichtschalter hat eine "Standlicht-Stellung".
PeDru PV544B B16 Standlicht.jpg

Vielleicht ist das ja ein Anfang für Deine Recherchen ...

Grüße
Peter

Forum Vet
Wiki Edit 66
Threads 25
Posts 464
Guten Tag Ronzo,

deine Frage verstehe ich nicht vollumfänglich…

fragst Du nach einer Art Tagfahrlicht,
also Zwangsschaltung des Standlichtes ?!

oder fragst Du nach dem Feature,
dass zur Schonung der Batterie, beim Starten oder Motor aus,
von großem Licht auf Standlicht zurückgeschaltet wird ?!

LGMagnus



sonst schreibe deine Frage gerne nochmal auf Englisch …

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Danke Peter und Magnus, fuer eure Rueckmeldung und infos...

...aber ich habe mich anscheinend mit der falschen Bezeichnung ausgedrueckt! Peter, ich meinte nicht das Standlicht das in der ersten Zugpositions des Lichtschalters aktiviert wird, sondern die Beleuchtung die ohne Lichtschalter (und ohne ZSchluessel! siehe gelinktes Graphik!) nur durch das setzen des Blinkerschalter (also nur einseitlich und in minderwertigen Wattleisting) zu aktivieren ist. Diese Beleuchtung muesste und wuerde dann von dieser Buchse 57a versorgt, und diese Buchse ist nicht bei den Zuendschaltern vorm 140 vorhanden!

Magnus; also nicht Tagfahrlicht...dabei ist ja die Zuendung (und Ladesystem) on-line...aber sodas wenn mann Nachts auf schmaller Dorfstrasse, mit die halfte des Autos noch auf der Fahrbahn stehend, mit diesem Lichtchen die "aussestehenden Ecken" des Fahrzeug besser zu erkennen waeren! Ich erinnere mich an ein zusaetliches 2-4W Birnchen, in den Reflektoren der Scheinwerfern hierfuer auszumachen ist (keine Ahnung wie es hinten bewerkstelligt wurde!)

Mir war es als waere diese Beleuchtung (anscheinend falscherweise!) als "Standlicht" bekannt. Ich bitte euch zuerst um die korrekte Bezeichnung, und dann, nun das ich die Funktion hoffentlich besser erklaert habe, immernoch und eine Antwort zur originallen Frage.

Gruesse aus einem regnerischen Connecticut!

Weiteres: Die lesen koennen, sind im klaren Vorteil! Ein Blick in die Seite: http://www.elektron-bbs.de/verkehr/klemmen.htm ...wo Funktionn und Bezeichnung aller Buchsen der DIN72552 aufgezeichnet sind, ergibt fuer 57a die Beizeichnung "Parklicht"...also bleiben nur die Fragen: Ab wann, und wie in der Verkablung integriert...

Forum Vet
Wiki Edit 66
Threads 25
Posts 464
ja, Ronzo, Parklicht ist der korrekte Terminus…

allerdings kann ich bei flüchtiger Recherche keinen Stichtag
oder Verpflichtung entdecken….

mit folgender Phrase kann man googeln… „ stvzo parklicht „

oder auch Wikipedia … https://de.m.wikipedia.org/wiki/Parklicht


LGMagnus

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Magnus;

Danke fuer das Link mit zusaetzlichen infos! In der dadrauf gelinkten seite: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fahrzeugbeleuchtung ...ist auch das "Parklicht" erleutert, aber Buchse 57a kommt nicht auf den beiben Prinzipschaltbildern auf.

Gruesse

Edit: Haette dann ein deutscher 140er Besitzer eventuell ein Schaltplan wo Buchse 57a am ZSchloss und Parklicht Funktion eingezeichnet waeren...?
Editiert am Sun 28. Jan. 2024, 18:39:05 von Ronzo

Forum Vet
Wiki Edit 67
Threads 25
Posts 301
Hallo Ronzo,

für die Parkleuchten (linke oder rechte Seite, über Blinker geschaltet) werden die gleichen Lampen wie für das Standlicht (Licht Zugschalter erste Stufe) verwendet. Damit das möglich ist, muss eine getrennte Verkabelung der linken und rechten Seite für das Standlicht erfolgen.
Das ist in Deutschland nach §53 StVSO seit 1.1.1986 Pflicht. Hier wird eine getrennte Sicherung für die linke und rechte Seite gefordert und somit zwingend eine getrennte Verkabelung der linken und rechten Seite.
Eine Vorschrift, welche ein Parklicht fordert kenne ich nicht. Es ist eine kann-Regel und ersetzt in bestimmten Fällen das Standlicht. Das Standlicht ist Pflicht.

Hoffe das hilft Dir weiter.

Viele Grüße,
Jürgen

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Jürgen;

Danke fuer die Infos...nach '86 ist aber schon ziemlich spaet und nach der 140er, und schon in der 240er Serienproduction...dann muesste diese Einrichtung schon vor diesem Pflichttag vorhanden gewesen sein...mich wuerde der Shaltplan der Deutschen Bewerkstelligung interessieren...! Gaebe es sowas in Deutschen Werkstatthandbuechern fuer den 140er?

Gruesse

Forum Vet
Wiki Edit 150
Threads 114
Posts 1470
Moin Ronzo,
nur zur Erweiterung des Suchfeldes und zur Ergänzung: ich habe in einer Ford-Werkstatt gelernt und die alten 12M (P4 / P6) sowie die Taunus und Granada die Anfang der 70er auf der Strasse waren hatten alle die Parklichtschaltung über den Blinkerhebel.
Schaltpläne habe ich leider weder von den Fords noch von den entsprechenden Volvos.
vielleicht hilft es trotzdem weiter....

es grüsst der
Knut

Forum Vet
Wiki Edit 67
Threads 25
Posts 301
Hallo Ronzo,
wie gesagt, die doppelten Leitungen sind nur die Voraussetzung, Pflicht ist es keine, aber jeder darf natürlich sowas einbauen. Volvo war da wohl sehr zurückhaltend. Ich habe den Hinweis gefunden, dass es das Parklicht im S40/V50 ab MY2012 gab. Vielleicht findest Du da ja die Schaltpläne dazu.
VG, Jürgen

Gets Around
Wiki Edit 16
Threads 15
Posts 99
Hallo Ronzo zu deiner Eingangsfrage habe ich das hier gefunden, ein Beitrag aus einem Forum aus 2010, es war und ist also eine Kann-Vorschrift in D.
Ich hatte auch in den 2000ern noch Autos ohne Parklichtfunktion!

§51c StVZO

Zitat
§ 51c Parkleuchten, Park-Warntafeln
(1) Parkleuchten und Park-Warntafeln zeigen die seitliche Begrenzung eines geparkten Fahrzeugs an.
(2) An Kraftfahrzeugen, Anhängern und Zügen dürfen angebracht sein:
eine nach vorn wirkende Parkleuchte für weißes Licht und eine nach hinten wirkende Parkleuchte für rotes Licht für jede Fahrzeugseite oder
eine Begrenzungsleuchte und eine Schlußleuchte oder
eine abnehmbare Parkleuchte für weißes Licht für die Vorderseite und eine abnehmbare Parkleuchte für rotes Licht für die Rückseite oder
je eine Park-Warntafel für die Vorderseite und die Rückseite des Fahrzeugs oder Zuges mit je 100 mm breiten unter 45 Grad nach außen und unten verlaufenden roten und weißen Streifen.


Ich glaube sie getrennte Verkabelung und Absicherung der einzelnen Lampen sollte dazu dienen, dass immer noch auf einer Seite in Standlicht vorne oder Rücklicht leuchtet, auch wenn eine Seite kaputt geht oder sie Sicherung durchbrennt. Das war glaube ich so ein Sicherheitsaspekt….

Spannend ist, dass Parklicht nur innerorts genutzt wersen darf, ausserorts muss immer volles Standlicht eingeschaltet werden.

§17 Stvo

Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)
§ 17 Beleuchtung

(1) ….
(4) Haltende Fahrzeuge sind außerhalb geschlossener Ortschaften mit eigener Lichtquelle zu beleuchten. Innerhalb geschlossener Ortschaften genügt es, nur die der Fahrbahn zugewandte Fahrzeugseite durch Parkleuchten oder auf andere zugelassene Weise kenntlich zu machen; eigene Beleuchtung ist entbehrlich, wenn die Straßenbeleuchtung das Fahrzeug auf ausreichende Entfernung deutlich sichtbar macht. Auf der Fahrbahn haltende Fahrzeuge, ausgenommen Personenkraftwagen, mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t und Anhänger sind innerhalb geschlossener Ortschaften stets mit eigener Lichtquelle zu beleuchten oder durch andere zugelassene lichttechnische Einrichtungen kenntlich zu machen. Fahrzeuge, die ohne Schwierigkeiten von der Fahrbahn entfernt werden können, wie Krafträder, Fahrräder mit Hilfsmotor, Fahrräder, Krankenfahrstühle, einachsige Zugmaschinen, einachsige Anhänger, Handfahrzeuge oder unbespannte Fuhrwerke, dürfen bei Dunkelheit dort nicht unbeleuchtet stehen gelassen werden.

Editiert am Mon 5. Feb. 2024, 2:34:37 von Mm43

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
MN;

Danke auch an dich fuer die legalistichen Genauigkeiten!...ich wuenchte es koennte mir jemand so ausfuehrliche Daten betreffend des Anschluss der Klemme 57a in Fahrzeugen ausgraben...

Gruesse aus Connecticut!

Forum Vet
Wiki Edit 111
Threads 21
Posts 669
Hallo Ronzo,

ich häng da mal ein Bildchen an, die Quelle ist ein Lehrmittelhersteller der Fahrzeugkomponenten für die Aus- und Weiterbildung vertreibt...
Die Klemme 57a wird auf einen Schalter mit 3 Schaltstellungen, eine davon "AUS" geführt.
Im Schaltplan der Schalter E19. Manche Fahrzeuge hatten diesen Schalter im Blinkerschalter integriert, dann gibt es da zusätzlich drei Kabel.
Wie die Kollegen beschrieben haben muss dazu das Standlicht nicht wie bei uns gemeinsam sondern getrennt vom Lichtschalter geschalten werden (58 -> 58R und 58L).
Beim Käfer gab es wohl Lichtschalter mit beiden Versionen.

Was Du brauchst:
Trennung von rechtem und linken Standlicht am Sicherungskasten.
Lichtschalter mit 58R und 58L
Schalter mit 3 Stellungen, angeschlossen an 57a und 58R/58L an den Leitungen vom Lichtschalter zum Sicherungskasten.
Standlicht geht dann nur bei Zündung aus und betätigtem Schalter, bei Zündung ein fehlt 57a und somit ist das Parklicht ohne Funktion.

Falls Du keinen passenden Lichtschalter findest:
Trennung/Gabelung von rechtem und linken Standlicht am Sicherungskasten.
58 vom Lichtschalter vor dem Sicherungskaten trennen und auf R/L am Sicherungskasten legen.
Anschluss von E19 auf die beiden Kabelstückchen zwischen Trennstelle Lichtschalter-Sicherungskasten und Sicherung. Diode zwischen Anschluss F19 und Gabelung.
Schalter mit 3 Stellungen, angeschlossen an 57a und 58R/58L an den Leitungen vom Lichtschalter zum Sicherungskasten.
Standlicht geht dann nur bei Zündung aus und betätigtem Schalter, bei Zündung ein fehlt 57a und somit ist das Parklicht ohne Funktion.

Ich hoffe etwas Licht, egal ob rechts oder links, ins Dunkel gebracht zu haben.

Grüße
Markus

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Markus;

Danke fuer die ausfuehrliche Beschreibung und Links...was ich interessant finde ist die Klemme 57a ist im 140er ZSchalter vorhanden, aber diese wurde anscheinend nie benutzt (jedenfalls hat sich noch keiner anderseits gemeldet). Ich vermute Bosch hat diese Function in den Schalter vorbeuglich und als eventuelles Option eingebaut...

Graphik: https://www.sw-em.com/IGN-Switch_140_Function.jpg

Gruesse aus einem Verscheitem Connecticut!


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC