Anmelden Anmelden

Simmerring ersetzen ZF-Gemmer Lenkgetriebe

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 678 mal, Gesamt 4 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gets Around
Wiki Edit 75
Threads 12
Posts 75
Guten morgen,
am PV544 ist das Lenkgetriebe undicht
Es soll der untere Simmerring des ZF-Gemmer Lenkgetriebes ersetzt werden.

Wie wird der neue Simmerring bei der Montage vor Beschädigungen geschützt
um nicht am Gewinde oder an der Verzahnung beschädigt zu werden ?

Überzieher aus Alu-Folie, Frischhaltefolie, Luftballon ??
Wer hat ein Tipp

PV Simmerring-Lenkgetriebe.JPG

Volvo benutzt eine Hülse SVO 2199
Simmerring Montagehülse SVO 2199.JPG


Viele Grüße
Morten R.
Editiert am Wed 10. May. 2023, 16:17:21 von RasMo

Clicked A Few Times
Wiki Edit 14
Threads 11
Posts 32
Moin! Eine aufgeschnittene Billig–PET Wasserflasche würde funktionieren.

Forum Vet
Wiki Edit 634
Threads 114
Posts 1572
Hallo Morten!

Wenn du kompetente Hilfe brauchst, dann empfehle ich dir mit diesem Herrn Kontakt aufzunehmen.

Hier der Herr im dritten Beitrag, sogar mit Hinweis!

http://www.networksvolvoniacs.org/index.php/Spezial:AWCforum/st/id9813/Anzugsmoment_Mutter...

Und hier im vierten mit extra Ratschlag und Seitenhieb!

http://www.networksvolvoniacs.org/index.php/Spezial:AWCforum/st/id9849/Wer_dichtet_meinen_...

Und der wissenschaftliche Artikel noch!

http://www.fachwissen-dichtungstechnik.de/Kapitelseiten/Kapitel08.html

Herr ?!?! haben sie schon mal einen Simmering gewechselt? Nein aber einen wissenschaftlichen Artikel darüber gelesen!

Mit dem was du aufzählst Morten liegst du schon richtig, etwas Gleitcreme oder Flutschi nicht vergessen. Es sei denn du hast einen dieser edlen PTFE-Simmeringe gekauft, dann ist eine Einbauhülse mit dabei. Dann, nur dann braucht man keine Gleitcreme, Flutschi, etwas ordinäres Fett oder Öl!
Egal wie, äußerste Sauberkeit ist Grundvoraussetzung und als Laie genügend Zeit nehmen!

Bernhard

Gets Around
Wiki Edit 62
Threads 23
Posts 97
Isolierband um die Welle wickeln, und zwar so rum, dass der WeDi drüberrutschen kann, also spiralförmig von innen nach aussen.
Gruß
Lars

Gets Around
Wiki Edit 75
Threads 12
Posts 75
@Börnaut, ja Bernhard da hast du recht -> "...und berichten was zum Ziel geführt hat!"
Wie DOOF ist es doch wenn ein Ergebnis nicht zurück kommt

Der Simmerring ist getauscht, das Lenkgetriebe ist wieder Dicht.
Der Lenkarm ließ sich einigermaßen problemlos abziehen Der 33MM PITMAN Abzieher ist gut

Zutaten:
- Abzieher, 33MM PITMAN ARMABZIEHER z.B. https://www.ebay.de/itm/334117761017
- Blechschraube 2,5x20
- Frischhaltefolie oder bunte Luftballons
- lange 27mm Nuss, zum eintreiben der neuen Dichtung
- Simmerring 114271 = 25x36x7mm
- Sicherungsmutter Lenkarm 950389 = UNF Zoll 3/4"

Der undichte 61 Jahre alte Simmerring...
Lenkgetriebe-undicht MoRas.JPG

Der 33MM PITMAN Abzieher...
Lenkgetriebe-Abzieher2 MoRas.JPG

Arm ab und Folie zum Schutz des Simmering...
Lenkgetriebe-ab MoRas.JPG Lenkgetriebe-Folie MoRas.JPG

Der 61 Jahre alte Simmerring...
Lenkgetriebe-Dichtung raus MoRas.JPG Lenkgetriebe-Dichtung def MoRas.JPG

Der Lenkarm ließ sich abnehmen, Abzieher kräftig gespannt und etwas gewartet (wollte eigenlich nach einer "Verlängerung" suchen) da hatte sich der Lenkarm schon gelöst
Alles gesäubert, Folie um die Welle und den Simmerring mit einer langen 27mm Nuss montiert.
Lenkgetriebe mit SAE 80 Hypoidøl gefüllt.

Gut für die nächsten 60 Jahre

Grüße Morten R.
Editiert am Wed 10. May. 2023, 2:53:16 von RasMo


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC