Anmelden Anmelden

Benutzer:RasMo: Unterschied zwischen den Versionen

Aus networksvolvoniacs.org

Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Schon immer an alten Fahrzeugen interessiert, geschraubt und unterwegs -> "Neu kann ja jeder"
 
Schon immer an alten Fahrzeugen interessiert, geschraubt und unterwegs -> "Neu kann ja jeder"
 +
 +
und meine Oldtimer sind <span style="text-decoration: underline;">FAHR</span>zeuge und werden regelmäßig auch im Alltag und Urlaub gefahren :-)
  
 
1992 wurde ein Jugendtraum erfüllt, ich hatte mein PV544 gefunden.
 
1992 wurde ein Jugendtraum erfüllt, ich hatte mein PV544 gefunden.
  
Ein PV von 1962 <span style="font-size: 11.0pt; line-height: 115.0%; font-family: Calibri , sans-serif; color: #1f4e79;">(Laut VOLVO Archiv -> Car completed <span style="font-size: 11.0pt; line-height: 115.0%; font-family: Calibri , sans-serif; color: #1f4e79;">9 May 1962</span>)</span>,
+
Ein PV aus 1. Hand von 1962 <span style="font-size: 11.0pt; line-height: 115.0%; font-family: Calibri , sans-serif; color: #1f4e79;">(Laut VOLVO Archiv -> Car completed <span style="font-size: 11.0pt; line-height: 115.0%; font-family: Calibri , sans-serif; color: #1f4e79;">9 May 1962</span>)</span>,
 +
 
 +
einer der ersten mit B18 Motor & 12V.
 +
 
 +
Mein PV habe ich die ersten Jahre in Dänemark als Alltagsfahrzeug eingesetzt.
  
einer der ersten mit B18 Motor & 12V. Die ersten Jahre wurde der PV in Dänemark als Alltagsfahrzeug eingesetzt.
+
Im Jahr 2000-2002 habe ich den Wagen komplett zerlegt und originalgetreu wieder aufgebaut und ordnungsgemäß in Deutschland mit H-Kennzeichen zugelassen.
  
 +
Böse Überraschungen gab es keine, ein Paar kleine Bleche eingeschweißt und außen im org. Farbe "65" neu lackiert.
  
Im Jahr 2000-2002 habe ich den Wagen komplett zerlegt und originalgetreu wieder aufgebaut und ordnungsgemäß in D mit H-Kennzeichen zugelassen. Böse Überraschungen gab es keine, ein Paar kleine Bleche eingeschweißt und außen im org. Farbe "65" neu lackiert.
 
 
Innen wurde nichts gemacht, "Patina" muss sein und der Zigarrengeruch von Schreinermeister & 1. Besitzer Carl Nielsen sollte bleiben.
 
Innen wurde nichts gemacht, "Patina" muss sein und der Zigarrengeruch von Schreinermeister & 1. Besitzer Carl Nielsen sollte bleiben.

Aktuelle Version vom 26. März 2023, 13:35 Uhr

Schon immer an alten Fahrzeugen interessiert, geschraubt und unterwegs -> "Neu kann ja jeder"

und meine Oldtimer sind FAHRzeuge und werden regelmäßig auch im Alltag und Urlaub gefahren emoticon

1992 wurde ein Jugendtraum erfüllt, ich hatte mein PV544 gefunden.

Ein PV aus 1. Hand von 1962 (Laut VOLVO Archiv -> Car completed 9 May 1962),

einer der ersten mit B18 Motor & 12V.

Mein PV habe ich die ersten Jahre in Dänemark als Alltagsfahrzeug eingesetzt.

Im Jahr 2000-2002 habe ich den Wagen komplett zerlegt und originalgetreu wieder aufgebaut und ordnungsgemäß in Deutschland mit H-Kennzeichen zugelassen.

Böse Überraschungen gab es keine, ein Paar kleine Bleche eingeschweißt und außen im org. Farbe "65" neu lackiert.

Innen wurde nichts gemacht, "Patina" muss sein und der Zigarrengeruch von Schreinermeister & 1. Besitzer Carl Nielsen sollte bleiben.





Wer ist online:   Mitglieder 0   Gäste 1   Bots 0