Anmelden Anmelden

Vorderachse Überholsatz

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 2834 mal, Gesamt 36 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 1vorherige 16
Gets Around
Wiki Edit 100
Threads 31
Posts 166
Hallo zusammen,
nun hat sich auch bei mir wieder etwas getan und die Teile sind überholt und lackiert.
Image~24.JPG
Beide Seiten sind eingebaut (auf dem Bild noch ohne die Gummianschläge).
20211228 142640.JPG

Image~28.JPG

Das Problem mit den oberen Gelenken habe ich durch Unterfütterung mit 2 ca. 1,5mm dicken, 20mm großen und ausreichend großflächigen Unterlegscheiben gelöst. Es gibt 2 Arten obere Querlenker. Ich habe die alten, die nur mit dem alten Gelenkkopf mit Schmiernippel funktionieren, der aber in der aktuell erhältlichen Ausführung einen zu großen Wulst an der Oberseite hat. Mit der Unterfütterung funktioniert das. Aber Achtung, unbedingt die Scheiben so auswählen, dass die Auflagefläche maximal ist, ohne dass die Scheibe am Wulst ansteht.
Nun stehen nur noch Probefahrt und Achsvermessung mit ggf. Nachstellen an.
Im Vergleich zu vorher allein schon optisch ein Unterschied:
ImageVorherAchse.JPG

Hoffentlich kommt bald der Frühling ....

Viele Grüße
Ansgar
Wer schraubt, der lebt. Wer fährt, genießt. Also schraube um zu fahren!

Gets Around
Wiki Edit 16
Threads 14
Posts 94
Traggelenke erneuern
Hallo zusammen,

Müssen beim Ersetzen der oberen u unteren Traggelenke im Amazon die „Bolzen“ die im Radträger sitzen eigentlich gefettet werden oder so? Oder werden die trocken eingesetzt.

Eine Gummibuchse oben war gerissen (hat der TÜV bemängelt) und jetzt habe ich beschlossen gleich alle Traggelenke oben und unten zu erneuern. Bestellt habe ich jetzt die orig Volvo ohne Schmiernippel und hoffe, dass die weitere 50 Jahre halten

Freue mich über eine kurze Info, dann kann ich loslegen

VG Mirko

Gets Around
Wiki Edit 100
Threads 31
Posts 166
Hallo Mirko,
welche Bolzen meinst du genau? Die etwa 25cm langen Bolzen, die im unteren Achsträger längs in Fahrtrichtung sitzen sollten auf jeden Fall gefettet werden. Das verhindert Verschleiß. Die Gummibuchsen oben und unten setzt man mit dem beigefügten Spezialschmiermittel ein. Alles andere ist ein Kraftakt und erzeugt ebenfalls nur erhöhten Verschleiß. Auch bekommst du sie sonst fast nicht mehr runter (eigene Erfahrung ).

Bei den Gelenken ohne Schmiernippel musst du aufpassen. Es gibt 2 verschiedene obere Querlenker. Meiner (Siehe Bilder) ist der ältere und funktioniert nur mit Schmiernippel und mit Unterfütterung!!! Siehe auch ein paar Beiträge vorher! Beim Anziehen der Schrauben muss das gelenk voll anliegen und darf auf keinen Fall irgendwo Verzug erzeugen. Das gibt Haarrisse und schlimmstenfalls Bruch.
Der neuere obere Querlenker ist nur für die Gelenke ohne Schmiernippel.

Hoffe, das hilft dir weiter.

Grüße
Ansgar

Gets Around
Wiki Edit 16
Threads 14
Posts 94
IMG 8034 klein.jpg

Den Bolzen hier meinte ich……
Editiert am Mon 17. Jan. 2022, 22:16:49 von Mm43

Gets Around
Wiki Edit 10
Threads 20
Posts 110
Kannst du fetten, damit es zu einem späteren Zeitpunkt leichter heraus geht. Musst du aber nicht, denn dort bewegt (dreht) sich nichts.
Schöne Grüße aus Österreich

Gerhard

Forum Vet
Wiki Edit 600
Threads 107
Posts 1483
Hallo Mirko!

@Mirko
Müssen beim Ersetzen der oberen u unteren Traggelenke im Amazon die „Bolzen“ die im Radträger sitzen eigentlich gefettet werden ...

Bei Radträger hatte ich die gleichen Gedanken wie Ansgar und die dicken Bolzen vor Augen die den unteren Querlenker am Achskörper halten. Und ja, solltest du auch die unteren Buchsen erneuern, dann sollte man auch diese Bolzen fetten.

Der Achsschenkel ist dort oben geschlitzt und der Bolzen vom oberen Traggelenk wird von der Schraube mit Mutter die man im Bild sieht geklemmt. Im Grunde genommen ist es egal ob man fettet oder nicht, denn du wirst sie vermutlich nicht mehr ersetzen müssen. Sollen doch die Erben oder der nächste Besitzer sehen wie sie klar kommen! Aber besser alles gründlich sauber machen und einfetten, auch den Schlitz mit viel Fett zu schmieren, so kann kein Wasser und Dreck eindringen und die Schrauben und Muttern mit Wachs schützen. Dadurch wird dein Amazon nicht schöner aussehen oder länger halten, ist aber gut für das gute Gefühl seines Besitzers  !

Gruß Bernhard

Gets Around
Wiki Edit 16
Threads 14
Posts 94
Danke, dann werde ich die Ratschläge beherzigen.
Vielleicht freut Junior (jetzt 9 Jahre) sich irgendwann mal, wenn ich das ordentlich gemacht habe .

Sorry für dss grosse Bild, war vom Handy die Aktion. Versuche ich heute abend am PC zu heilen……

Danke u VG
Mirko


Forum >> Technik >> Oldie-Technik
Springe zu Seite 1vorherige 16



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC