Anmelden Anmelden

Welches Problem bahnt sich da an?

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 1028 mal, Gesamt 5 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forum Vet
Wiki Edit 632
Threads 114
Posts 1566
Hallo Volvoniacs!

Ich habe einen späten Amazon mit Zweikreisbremssystem und dem großen Bremskraftverstärker. Seit Tagen bemerke ich, dass ich beim Bremsen fester rein treten muss. Wenn ich im Stand die Bremse trete erhöht sich die Leerlaufdrehzahl. Am Krümmer habe ich den Schlauch der zum BKV führt um zwei cm gekürzt weil er dort etwas rissig war, keine Veränderung. Welches Problem bahnt sich da an?

Für eure Antworten und Tips jetzt schon besten Dank

Bernhard

Clicked A Few Times
Wiki Edit 6
Threads 3
Posts 30
Hallo Bernhard,

ich denke die Membran in Deinem BKV ist undicht. Beim Bremsen zieht er (im Leerlauf) Falschluft und die Drehzahl geht hoch. Andererseits wird der zur Verstärkung der Bremskraft erforderliche Unterdruck nicht mehr oder nur zum Teil erzeugt.

Grüße, Tim

Gets Around
Wiki Edit 16
Threads 15
Posts 99
Hallo Bernhard,

Neben der membran folgende frage:

Hast du den schlauch abgebaut und komplett geprüft?
Wenn er die ersten 2 cm risse hatte, warum sollten da nicht an anderer stelle auch welche sein. Klar ist es auf der einen seitenhöheren temperaturen ausgesetzt, aber ich würde ihn dann ggfs. Auch prüfen und ersetzen - kost ja nicht die welt….

Vg Mirko

Forum Vet
Wiki Edit 632
Threads 114
Posts 1566
Hallo!

Vielen Dank Tim und Mirko!

Ich habe den Schlauch geprüft und auch noch mal einen anderen probiert, es ändert sich nichts. Ich habe dann noch ein zischen, mehr ein fauchen von unten aus den Fussraum gehört, beim neben dem Auto knien und Bremse von Hand betätigen war es noch deutlicher zu hören. Es wird dann wieder ein Bremskraftverstärker werden und selbstverständlich mit neuem Schlauch!

Beste Grüße

Bernhard

Forum Vet
Wiki Edit 49
Threads 28
Posts 304
Hallo Bernhard, Zischgeräusch beim Bremse treten,Leerlaufänderung und nachlassende Servowirkung sind untrügliche Zeichen für eine gerissene/undichte Membran.
Hatte ich früher bei den Opels öfter mal. Schon lange nicht mehr gehabt....
Das nenne ich mal nen "ehrlichen" Defekt. Besser als tagelang auszuprobieren, unnötig Teile zu wechseln und am Ende trotzdem kein gutes Ergebnis zu haben ;-)
Viel Erfolg bei der Reparatur.
Grüsse, Roy

Forum Vet
Wiki Edit 632
Threads 114
Posts 1566
Der Reihe nach!

Hallo!

Auch dir Roy noch vielen Dank für deine Zeilen!

Es war eigentlich klar dass es nur der BKV sein konnte, denn ich habe das vor vielen Jahren schon mal erlebt. Das leise fauchen wie von einem Kätzchen dem man sein Fresschen wegnehmen will, hatte ich erst gehört als ich neben dem Volvo kniete und das Pedal von Hand bediente. Seit gestern ist der neue BKV montiert und alles funktioniert wieder wie es soll. Am Schluß war es schon heftig, man musste gegen die Zugkraft des Motors Bremsen weil die Drehzahl ging nach und nach immer höher. Anscheinend war es ein schleichender Defekt, an den ich mich schon etwas gewöhnt hatte, denn jetzt hat der Amazon, weil die Bremse wieder ordentlich zupackt, einen besonders freundlichen Fahrer. Bei jedem Bremsen ein nicken oder verbeugen, guten Tach, guten Tach!

Das waren die ersten Zeilen gestern Morgen, da war ich noch im Glauben das alles wieder gut wäre, denn am Abend zuvor lief er ja wieder. Und ja, das war ein ehrlicher defekt Roy, aber dann  !

So viel noch damit dieser Beitragsstrang abgeschlossen ist!

Gruß Bernhard
Editiert am Sun 20. Feb. 2022, 12:45:44 von Börnaut


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC