Anmelden Anmelden

Scharnier Heckklappe PV544

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 1115 mal, Gesamt 5 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gets Around
Wiki Edit 8
Threads 13
Posts 66
Hallo,
bei der Suche war ich leider nicht erfolgreich.
Meine Heckklappe am PV geht nur mit fachkundiger Unterstützung wieder zu, ich denke das Problem ist hier bekannt. Das Ritzel hat sich in das Scharnier über die Zeit etwas eingearbeitet und schnuppst quasi nicht weiter beim Anheben der Klappe. Man muss nun immer anheben und das Ritzel per Hand etwas weiter drehen. Für mich kein Problem aber ich denke wenn zufällig wer fremdes mal die Klappe zumachen will/muss könnte es erheblichen Schaden nehmen... Das Ritzel sitz ja nur auf der linken Seite, die rechte Seite ist aber genau so vorbereitet, man könnte quasi das Ritzel auf die andere Seite versetzen. Aber auch dann muss man wissen das man die Klappe vor dem Schließen anheben muss. Wenn jetzt jemand das Auto ansieht oder so, passe ich immer höllisch auf das die Klappe nicht nach unten gedrückt wird. Habt ihr da evtl. eine bessere Lösung? Gasdämpfer oder so? Ich habe bei alten Plymouth, Ford oder Oldsmobile gesehen, dass dort eine Art Knick/Raststange verbaut ist. das erscheint mir offensichtlicher und verringert die Gefahr des Schadens...

Danke und Gruß
Christian

Forum Vet
Wiki Edit 136
Threads 99
Posts 1446
Hallo Christian,
Ja das ist ein bekanntes Problem, ich habe vor Jahren eine Lösung gefunden, hat sich sehr gut bewährt
Medium:Der_Basteltrieb_des_Volvo.pdf
Vermutlich hat die Teilenummer gewechselt, aber als Anregung noch immer zu gebrauchen
Gruss Michael

Gets Around
Wiki Edit 8
Threads 13
Posts 66
Hallo Michael,
ja das ist eine gute Idee.
Danke und beste Grüße
Christian

Forum Vet
Wiki Edit 333
Threads 54
Posts 1016
Hallo Christian,
Ich habe das Problem mehr "old school" gelöst. In meinem roten Renner, sorgt ein Motorhaubenaufsteller aus einem P1800 zur Arretierung des Kofferraumdeckels, den ich günstig auf "der" VOLVO Börse in Holland bekommen habe. Ich hatte ihn einfach auf Verdacht gekauft, funktioniert aber einwandfrei und die Haube geht auch hoch genug auf. Nur so als Idee. Michaels Lösung ist sehr gut, ich konnte mich aber nicht so ganz damit anfreunden Gasdruckstoßdämpfer in ein Auto von 1962 einzubauen. Deshalb hab ich mich gefragt, was hätte damals Volvo eigentlich tun müssen um die "Sternenmisere" zu verhindern:
Aufsteller544LHI01.jpgAufsteller544LHI02.jpg

Grüsse
Lothar ( ich wurde am Sonntag von meinem Hallenkollegen darauf hingewiesen, das ich nix mehr schreibe, ABER ich bin noch da! )
Editiert am Tue 27. Jul. 2021, 19:14:34 von Volvomaniac544

Gets Around
Wiki Edit 8
Threads 13
Posts 66
Hallo Lothar,
an sowas dachte ich ursprünglich. das gefällt mir gut.
Ich gucke mal wie ich das gelöst bekomme.
Gruß
Christian

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Lothar;

Wenn ich Deine Loesung sehe, meine es waer so aus Goeteborg gekommen! Wirklich Klasse!

Gruesse


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC