Anmelden Anmelden

Volvo 140 B20 Schläuche vertauscht

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 695 mal, Gesamt 7 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forum Regular
Wiki Edit 46
Threads 78
Posts 258
..hatte mir letztens ein paar Volvokleinanzeigen angeschaut. Und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass im Motorraum auf den Bildern etwas anders ist als in meinem. Hat auch ein bisschen gedauert bis es mir klar wurde.

Die beiden Schläuche an den Ansaugkrümmer sind bei mir vertauscht.

Der Schlauch von der Bremse geht bei mir in die Mitte vom Krümmer.
Der Schlauch vom Ventildeckel zwischen 1. und 2. Zylinder.

Bei den Bildern im Internet ist das aber anders rum....

Was ist richtig? Welcher Schlauch kommt wo und mit welchem Nippel hin?

Hier das Bild ein Bild aus dem Internet, das Bild von meime Volvo kann ich erst heute abend posten.

Bild-aus-Internet.jpg

Forum Vet
Wiki Edit 67
Threads 25
Posts 301
Hallo Kardan,

so wie auf dem Bild ist es nicht richtig. Das silber glänzende Anschlussstück in der Mitte des Krümmers ist der Anschluss für den Bremskraftverstärker. Der Anschluss hat eine Bohrung von etwa 2mm in dem Anschluss. In die Leitung gehört auch ein Rückschlagventil (wenn nicht im BKV). Der 2. und 3. Anschluss im Krümmer gehören verschlossen. Wohin führt die hintere Leitung, hinter dem Vergaser? In den Innenraum? Rechts bei der Zündspule endet ein Schlauch frei im Motorraum, ebenso unter dem BKV. Sicher nicht ganz richtig so.

Die KGH Entlüftung ist richtig zum Luftfilter geführt. Die Ventildeckelentlüftung gehört aber mit einem T-Stück auch in den Luftfilter geführt.

So kenne ich das von der Amazon.

Meint
Jürgen

Forum Regular
Wiki Edit 46
Threads 78
Posts 258
jetzt nochmal ein anderes Bild aus dem Internet.sind die Schläuche genauso.

Bild-aus-Internet-2.jpg

hier ist eben auch der Bremskraftverstärker vorne am Krümmer

und die Entlüftung Ventildeckel in der Mitte.

Bei meinem Volvo ist dies anders rum.

Der Bremsskraftverstärker hat einen Nippelmit 2mm?
Wie ist der Innendurchmesser von dem Nippel der Entlüftung?

Forum Vet
Wiki Edit 46
Threads 16
Posts 628
Jürgen hat sich vertan, richtig ist:
Entlüftung 2 mm Bohrung (damit dort keine Falschluft durch den Motor angesaugt wird)
BKV großer Durchlass (damit der Unterdruck gut ankommt, es gibt da eh kein Falschluftleck).
Grüße,
Rudi

Forum Vet
Wiki Edit 67
Threads 25
Posts 301
Rudi, danke Dir Du hast Recht!

Der Nippel mit der Bohrung gehört zur Ventildeckel Entlüftung und die KGH Entlüftung zum Luftfilter. Die Schläuche in dem blauen sind richtig.

KGH Entlüftung.JPG


VG, Jürgen

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Kardan;

Jürgen und Rudi haben schon besten informiert, dazu moechte ich nur meinen, das Dich die geanue Position des Abzugs in den Eingangkruemmer nicht so stoeren sollte, gegebenfalls das die Nippel fuer die Schlaeuche gleichgross sind ist es den Schlaeuchen doch egal wo sie zum Vakuum kommen...wenn Du die Werksverschlauchung vervorzugen moechtest, verstehe ich, und weise auf Bilder im WHB.

Hauptsache es ist der Fluss der KWGEntlüftung mit der 2 mm Bohrung begrenzt, und da im BKV kein eigentlicher Fluss (ausser der Evakuierung) statt findet, ist hier keine Flusslimitierung noetig (und das koennte sogar die BKV Aktion beeinflussen bzw verzoegern...auch wiederum nicht gewollt!).

Gruesse

Forum Vet
Wiki Edit 619
Threads 55
Posts 1755
Moin,
eigentlich ist doch im WiKi alles beschrieben :
KGE
Dazu ist es nicht egal ob B18 oder B20.

Gruß
Roger
Editiert am Thu 29. Apr. 2021, 22:10:07 von RKV

Forum Regular
Wiki Edit 46
Threads 78
Posts 258
Danke für die Hinweise und Tips!


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC