Anmelden Anmelden

"Takgök" PV 444 (Welche Serien hatten den?)

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 190 mal, Gesamt 3 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forum Vet
Wiki Edit 119
Threads 51
Posts 307
Liebe Volvonen,


Hatte die Tage mit Dieter (Buckel11) einen regen Mail-Verkehr.
Dabei trat folgende Frage in den Raum, bei welcher wir beide nicht so ne rechte Antwort hatten:

Es gibt in den Spezifikationen für den PV444 Grafiken mit den verschiedenen Seitenansichten der PV444 Varianten und Position von Kühlerfigur, Chrom und Blinker:
Gelistet sind A bis CS(Q).
Dabei haben B, C, BS und CS den Dachblinker „Kuckuck“ auf dem Dach. BQ, CQ und BQS, CQS haben die seitlichen Blinker.

Mein Buckel BJ´52 ist ja ein DS – und dieser hat den Blinker dann wieder auf dem Dach.

Gehe ich also recht der Annahme, dass alle B(S), C(S) und D(S) Varianten den Blinker auf dem Dach hatten? Und Alle mit dem „Q“ im Namen dann die seitlichen? Und alles was nach „D“ kam, dann eh keinen Dachblinker mehr??

Jetzt aber folgendes Problem: EIGENTLICH gibt es sollte es den Dachblinker bei der D(S) Serie ja garnicht mehr geben - da ab dort ja "nur" noch seitliche Blinker verbaut wurden.

Jetzt könnte man überlegen, ob meiner überhaupt ein DS ist. Ja ist er, laut Fahrgestellnummer 284XX und auf der Plakette im Motorraum steht es auch.

Eine Möglichkeit die ich jetzt noch sehe ist, dass es ein Zwischenmodell ist. Das gab es ja gerade bei den historischen Fahrzeugen öfters. Sprich: Serie war schon umgestellt, aber man hat halt noch die restlichen Teile der vorherigen Serie mit verbaut - lagen halt noch rum (?). Ein Indiz hierfür wäre auch die Motor-Getriebe Kombination, die laut der historischen Abteilung von Volvo in Schweden zu meiner Fahrgestellnummer passt und laut deren Daten auch so bei denen vom Band lief. Auch wenn die sehr ungewöhnlich sei.

Zudem bei mir ist auch ein originaler Kabelbaum verbaut. Dieser hat die Verkabelung für den Dachblinker aber keine für seitliche Blinker. Auch konnte ich während der Restaurierung (Zustand blankes Blech)keine Anzeichen erkennen, dass dort früher mal seitliche Blinker waren (z.b. zugeschweißte Löcher o.Ä.).


Jemand die erleuchtende Lösung?? Oder zumindest eine Idee??


Vielen Dank und beste Grüße


Marius

Gets Around
Wiki Edit 0
Threads 18
Posts 125
Kuckuck
... meiner hat die Nr.301xx(also D), hat keine Blinker sondern original den Kuckuck, EZ:1.7.1952.
Die Betriebsanleitung von 1952 bildet auch genau dieses Auto so ab.

Forum Vet
Wiki Edit 56
Threads 48
Posts 644
Hier dürfte die Auflösung zu Deiner Frage sein; Quelle Volvo PV-klubben.

[img]https://up.picr.de/40614986ck.jpg[/img]

Was für eine Zündanlage und welcher Vergaser ist an Deinem Fahrzeug verbaut?

Gruß Fitzel

Forum Vet
Wiki Edit 119
Threads 51
Posts 307
Servus Fitzel,


danke dir, dass scheint die Antwort.

Zündanlage kann ich dir ehrlich gesagt momentan garnicht sagen, da diese zum Zwecke eines Umbaus auf 1-2-3-Ignition demontiert ist. (Panzer-)Zündspule ist aber eine Bosch.

Vergaser ist der Zenith 30 VIG. Wobei ich beim Vergaser nicht sicher bin, ob der original da drauf gehört.


Besten Dank

Marius


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC