Anmelden Anmelden

Lederlenkrad beziehen

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 13849 mal, Gesamt 34 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 1vorherige 162weitere 16Ende
Gets Around
Wiki Edit 63
Threads 20
Posts 87
Quote:RasMo 7. Jan., 15:47
Hej zusammen,
wer kann mir einen guten Preiswerten Sattler empfehlen ?? (nicht billig sondern den Preis wert !)
Ich möchte an einem 30Jährigen "Youngtimer" das Lederlenkrad neu beziehen lassen.

godt nytår
und viele Grüße
Morten R.


Morten:
hierzu gab es schon einen ausführlichen Thread. http://www.networksvolvoniacs.org/index.php/Special:AWCforum/st/id8518/Lenkrad_erneuern/au...
Meine Erfahrung mit Onpira war absolut positiv. Mein 1800ES-Lenkrad wurde dünn (2mm) aufgepolstert.

Bester Gruß,
Jochen

Gets Around
Wiki Edit 63
Threads 20
Posts 87
Quote:RasMo 7. Jan., 15:47
Hej zusammen,
wer kann mir einen guten Preiswerten Sattler empfehlen ?? (nicht billig sondern den Preis wert !)
Ich möchte an einem 30Jährigen "Youngtimer" das Lederlenkrad neu beziehen lassen.

godt nytår
und viele Grüße
Morten R.


Morten:
hierzu gab es schon einen ausführlichen Thread. http://www.networksvolvoniacs.org/index.php/Special:AWCforum/st/id8518/Lenkrad_erneuern/au...
Meine Erfahrung mit Onpira war absolut positiv. Mein 1800ES-Lenkrad wurde dünn (2mm) aufgepolstert.

Bester Gruß,
Jochen

Forum Vet
Wiki Edit 66
Threads 25
Posts 469
hier noch der Vollständigkeit halber..
bei unserem Youngtimer haben wir das Lenkrad selber bezogen,
die anderen waren ja bei Onpira...

bei der Firma Lederlenkradbezug bekommt man einen passgenauen Bezug
aus hochwertigem Leder in passendem Durchmesser und Umfang
zur Selbstmontage...

das kann man in einer guten halben Stunde
direkt im Auto montieren und vernähen...

https://www.lederlenkradbezug.de/

Grüsse Magnus

btw: für ein schönes Lenkrad bevorzuge ich immer den klassischen Kreuzstich
und nicht dieses Zick-Zack durch die gegenüberliegenden Nahtschlaufen...

auf besonderen Wunsch habe ich bei Onpira auch den Kreuzstich bekommen...

Forum Vet
Wiki Edit 634
Threads 114
Posts 1572
Hallo!

Ich hätte als nächstes versucht den Jochen zu erreichen in der Hoffnung dass er hier noch mitliest und als nächstes dich Magnus. Jetzt stelle ich fest dass ihr alle bei der gleichen Firma Onpira eure Lenkräder habt machen lassen.

Ich möchte einmal das Lenkrad von meinem Amazon, das späte mit dem Schmetterlinghupenring, beziehen lassen und das von meinem Pflegekind einem 66er Amazon.

@
KombiElch
Ich habe dort das Lenkrad von meinem Amazon beziehen lassen, die neuere Version.

Also das mit dem Schmetterlinghupenring, könntes du mir ein Foto per PM davon zukommen lassen?

Magnus ich kann mich hier im Forum an ein Foto von deinem Lenkrad erinnern und wie das Leder so schön um die zwei Speichen liegt. Könnte ich einen Wink zu diesem Thread mit dem Foto haben oder eins per PM?

Beste Grüße

Bernhard

Forum Vet
Wiki Edit 66
Threads 25
Posts 469
voilá

http://www.networksvolvoniacs.org/index.php/Spezial:AWCforum/st/id5050/Lenkrad_Leder.html

Forum Vet
Wiki Edit 621
Threads 55
Posts 1765
Moin ,
anhand meines damaligen Postings fand ich es schon damals toll.
Jetzt noch mehr
Ich hatte schon div. andere Lenkräder in der Zone ausprobiert, bin aber immer wieder zum original zurück, wohl auch wegen der Größe und der Schüsselung. Etwas dünn finde ich es aber schon bei meinem großen Händen.
Sollte ich eigentlich auch beziehen lassen

Gruß
Roger

Forum Vet
Wiki Edit 137
Threads 59
Posts 803
Moin zusammen,
als Alternative zu den bereits benannten: https://meinlenkrad.de/
Dort habe ich Ende 2019 mein Lenkrad beziehen lassen.
GT Lenkrad 2019.jpg
viele Grüße
Marc
SparElch
Amazon P122S B18B
http://www.sparelch.de/

Forum Vet
Wiki Edit 66
Threads 25
Posts 469
hier ein Bild als Schnappschuss zu https://www.lederlenkradbezug.de/

ich finde das Ergebnis gemessen am Aufwand ganz prima...

IMG 3738.jpg

Forum Vet
Wiki Edit 150
Threads 114
Posts 1474
Moin,
auf dem Bild von Magnus sieht man dann auch, warum bei Onpira der Kranz mit einer Nut versehen wird: dann trägt die Naht der Lederhülle nicht auf. Das kann man in Heimarbeit halt leider nicht wirklich selber erledigen.
Aber wie schon gesagt, für den Preis und den Aufwand auch sehr schön geworden.


und hier auf besondern Wunsch eines einzelnen Börnout ein Bild von meinem Lenkrad:

20190525 Lenkrad Kombielch.JPG

Eigentlich sollte der genarbte Bereich OBERHALB der beiden Speichen liegen.....nachdem die erste Version aber den genarbten Bereich komplett UNTEN hatte (obwohl ich extra Bilder mitgeschickt hatte um oben und unten zu zeigen) habe ich es nach dem zweiten Versuch dann so gelassen. Und ich habe immer noch Zweifel ob die bestellte Aufdickung wirklich drauf ist......aber schön ist es (finde ich) und es fasst sich sehr gut an.
Bernhard, wenn wir uns im September nicht nur an unserem Bier festgehalten hätten sondern auch Autos geguckt, hättest Du es sehen und anfassen können


es grüsst der
Knut

edit:Bild hinzu
Editiert am Wed 10. Feb. 2021, 22:57:15 von KombiElch

Forum Vet
Wiki Edit 634
Threads 114
Posts 1572
Hallo!

Vielen Dank euch allen fürs zeigen eurer Lenkräder! Alle sehr schön, das von Magnus ganz besonders! Ich werde schwarz den Vorzug geben, vielleicht mit roten Nähten, mal sehen. Was mich aber ein bisschen stört ist das anbringen einer/von Rille/Rillen im Kranz.

Knut ist das bei deinem Lenkrad auch der Fall, ist diese Rille unten im nicht sichtbaren Bereich des Fotos oder sind es zwei beim Übergang vom glatten zum vernarbten Leder oder keine und deshalb die leichte Verdickung dort?

Magnus hast du das verkleiden bis zum Hupenring so in Auftrag gegeben oder wurde es so gemacht weil es sich einfach angeboten hat? Es passt super und gehört einfach so bei diesem Lenkrad! Mein Pflegekind, wie ich den Amazon eines Bekannten nenne, ist ein 66er und hat übrigens die gleiche Farbe wie deiner.

Vielen Dank für eure Antworten schon mal

Bernhard

@Knut
Bernhard, wenn wir uns im September nicht nur an unserem Bier festgehalten hätten sondern auch Autos geguckt, hättest Du es sehen und anfassen können

Ja, ärgert mich im nach hinein etwas, nicht eine Minute haben wir unseren Lieblingen gewidmet, kein Haubentauchen, nichts. Nur gequatscht, gefuttert (Knut) und Bierchen getrunken.

Forum Regular
Wiki Edit 61
Threads 28
Posts 270
Guten Morgen,
Bernhard, es gibt auch noch die Möglichkeit bei VP einen Lenkradbezug zu erstehen und diesen selber dranzubauen. Das ist recht kostengünstig und geht ohne Beschädigung des Lenkrades.

Lenkradbezug von VP.jpg


















Ich habe das vor ein paar Jahren bei meinem gemacht, der Bezug passt sehr gut, hält und sieht ordentlich aus.
Das rote Garn habe ich mir vom Sattler besorgt. Man braucht allerdings etwas Geduld (die Speichen sind kniffelig) und , wenn man über Kreuz näht, viel Garn.

Gruß

Olli
Läuft der Oldie schön rund - freut sich der Mensch

Forum Vet
Wiki Edit 634
Threads 114
Posts 1572
Hallo Olli,

auch dir noch vielen Dank!

Ich habe was ähnliches wie du bestimmt schon 20 oder mehr Jahre drauf. Einen Lenkradüberzug aus Wildleder in schwarz, sehr schön anzuschauen und sehr griffig. Gab es früher im Autozubehörhandel! Mittlerweile ist der zweite schon abgenutzt und nach den vielen Jahren glatt, also das Wildleder abgegriffen und die Schnur durchgewetzt.

Ich werde erst mal das Lenkrad vom 66er machen lassen, dessen Besitzer das unbedingt haben möchte und dann weiter sehen. Zum Glück habe ich damals gleich mehrere von diesen Wildlederbezügen gekauft und habe noch einen da liegen. Wenn ich den drauf mache, brauche ich nichts mehr anderes, der wird bis zum Ende halten . Nicht bis zum Ende des Amazon, sondern bis zu meinem Ende .

Beste Grüße

Bernhard

Gets Around
Wiki Edit 75
Threads 12
Posts 75
Hej Bernhard,
wie ist dein Lenkrad geworden ?
Gab es ein neues Lenkradüberzug aus Wildleder ??

Hilsen Morten R.

Forum Vet
Wiki Edit 634
Threads 114
Posts 1572
Hallo Morten!

Nein es gab keinen Lenkradüberzug aus Wildleder, der liegt immer noch im Regal. Aber ich habe inzwischen ein Lenkrad das ich in Ebay-Kleinanzeigen entdeckt hatte gekauft. Ich wollte das originale Lenkrad schwarz überziehen lassen, mein Amazon ist außen rot und innen rot/schwarz, also wiederholt sich rot/schwarz auch am Lenkrad und finde dass es gut aussieht. Während beim Beziehen der hier beschriebenen Lenkräder nur wenig aufgepolstert wurde/wird hat dies eine Dicke von 31mm, man hat so richtig was in der Hand. Es geht also alte Lenkräder auch dicker aufzupolstern!

DSC02171.JPG

Das Lenkrad ist aus diesem Amazon, einer dieser späten 70er 123GT bei denen einiges zu den Modelljahren von 67 und 68 eingespart wurde, unter anderem das GT-Lenkrad. Diese hatten das normale Lenkrad wie die 121er und 122er aus der Zeit, der Besitzer wollte aber ein GT-Lenkrad, eines dieser Nachbauteile für über 600 Euro. Das Originale hat er dann für einen Hunderter in Ebay angeboten und mir verkauft. Gemessen an diesem Amazon sind die Veränderungen an meinem unbedeutend  ! Eine Orgie in rot/weiß, selbst der Angstgriff des Beifahrers und der Smiths-Drehzahlmesser wurden mit rotem Leder bezogen, aber alles sehr elegant. Nebenbei habe ich bei dieser Geschichte noch einen überaus feinen und netten Ü-70jährigen (den Verkäufer) kennen gelernt!

IMG 0016.jpeg

Ich habe auch schon ein schönes originales Lenkrad für den weiter oben beschriebenen hellblauen 66er besorgt, aber sein Besitzer ist ein vielbeschäftigter Mensch von dem ich schon 1 Jahr nichts mehr gehört habe.

Beste Grüße Bernhard
Editiert am Wed 15. Dec. 2021, 15:55:25 von Börnaut

Gets Around
Wiki Edit 75
Threads 12
Posts 75
Hej Bernhard,
vielen Dank für die Rückmeldung, so muss das sein
DAS sieht ja richtig gut aus !.
Waren hier die Onpira "Handwerker" aus Zittau tätig ?
Selbst die kritischen Übergänge sehen perfekt aus

DemBernhardseinsamÜbergang.JPG

Wieviel mm wurden den aufgepolstert ?

Schöne Geschichte mit dem netten Ü-70jährigen. Sein Amazon ist ja wirklich SEHR fein.


GOD Jul, hilsen Morten R.
Editiert am Sat 4. Dec. 2021, 13:14:53 von RasMo

Forum Vet
Wiki Edit 634
Threads 114
Posts 1572
Hallo Morten!

@ Morten
Waren hier die Onpira "Handwerker" aus Zittau tätig ?

Keine Ahnung, er hatte ihn schon so gekauft und sein Vorbesitzer hätte das alles in einem BMW-Leder machen lassen.
Wer das Bild groß macht sieht, dass selbst der vierteilige Scheibenrahmen, die Seitenteile im Fußraum, die Türverkleidungen und Türbleche und selbst die Türkeder bezogen wurden. Alles sehr aufwändig und wie es aussieht in einer super Qualität, da hat einer richtig Geld ausgegeben. Ich hatte ihm noch geraten, dass er das Lenkrad doch behalten soll, das er es jederzeit wieder tauschen könnte und es wär doch das Originale. Aber seine Entscheidung war getroffen, ich zahlte den geforderten Hunderter und so fahre ich jetzt erst mal mit einem rot bezogenen Lenkrad. Der Wunsch mein Lenkrad mit schwarzem Leder beziehen zu lassen ist also noch nicht gestorben.
Sein Amazon ist sonst bis auf den Kofferdeckelgriff von Anfang der Sechziger original und er fährt die originalen 4,5" Felgen mit 165er Reifen.

@ Morten
Wieviel mm wurden den aufgepolstert ?

Ich war gerade messen, original hat das Lenkrad 21mm, das Rote hat 31mm, also um 5mm bzw. 10mm gesamt.

@ Morten
Schöne Geschichte mit dem netten Ü-70jährigen. Sein Amazon ist ja wirklich SEHR fein.

Die Kommunikation zwischen uns war Anfangs nur auf Mails und dann auf längere Telefongespräche beschränkt und wir verblieben so, dass ein kennenlernen stattfinden soll wenn ich mal nach Berlin oder er in den Westen kommen sollte. Er ist ein echter Berliner: "Det war allet schon so, det hatte der Vorbesitzer jemacht."

Wie sind denn die Meinungen der anderen Lederlenkradbesitzer, zu rot, zu modern, zu dick, passt nicht zu deinem Auto? Haut ruhig rein!

Beste Grüße Bernhard

Gets Around
Wiki Edit 75
Threads 12
Posts 75
Glædelig Nikolaus,

@Bernhard - Sehr schön, wahre Völkerverständigung
"Det war allet schon so, det hatte der Vorbesitzer jemacht."
Ihr beeeden war...


Nun ja eine solche Lederausstattung ist nicht meins,
geschmacksach' hat seller Aff gesagt wie er in die Saif gebisse hot...

Ich genieße das Gefühl wenn man sich in den PV setzt,
die Gerüche, Zigarrengeruch vom 1.Besitzer...
die Optik, viel Chrom, Lackiertes Blech und tolle Formen...
die Haptik, ein GROßES Bakelit Lenkrad und der lange Schaltstock...

Das große, mal kalte - mal heiße, Lenkrad ist wie eine "Erdung" & ich schaltet sofort um
und das Erlebnis beginnt

Ich fahre ein altes Auto...
ohne Startautomatik, ohen ABS, ohne Traktionskontrolle, ohne ESP, ohne Entertainment, ohne Sitz- Lenkradheizung und und und
...weil ich das kann

Hilsen Morten R.
Editiert am Wed 8. Dec. 2021, 11:34:37 von RasMo

Forum Vet
Wiki Edit 634
Threads 114
Posts 1572
Gude Morten!

@
Nun ja eine solche Lederausstattung ist nicht meins,

Stimmt, meins auch nicht, das ist zu viel des Guten! Da wurde sehr viel Geld ausgegeben, aber wenn man genau hinschaut sieht man unterm Armaturenbrett blankes weißes Blech, da wurde die Dämmung zum Motorenraum hin vernachlässigt? Aber alles Geschmackssache und jeder so wie er es möchte!

In meinem Amazon gibts die klassischen mit Leder bezogenen Recaros und den rot umkettelten Teppichsatz schon sehr lange und mit dem VDO-Ei habe ich ihn gekauft. Da ich fast schon immer breite Reifen fahre, war schon immer irgendwas ums originale Lenkrad. Das dickere rote Lenkrad habe ich dieses Jahr im Urlaub am Gardasee und auf den Pässen schätzen gelernt. Das genügt und so gefällt er mir!

Alles was du aufzählst trifft auch auf mich zu! Wenn ich in meinem Amazon sitze und fahre vermisse ich nichts und stell dir vor, ich schaffe es bei Regen die Scheibenwischer und wenn ich in einen Tunnel fahre die Scheinwerfer einzuschalten und beim Abbiegen oder Spurwechsel die alten Fingerchen zu bewegen und den Blinker zu setzen, auch im Kreisverkehr. Im Gegensatz zu manchen Fahrern moderner Autos .

Unser Sohn hat als Dienstwagen einen 3er BMW Kombi mit 2L 190PS Diesel. Vor wenigen Monaten hat er einen der neusten Generation bekommen mit der gleichen Technik plus noch ein Paar Spielereien mehr, wie z.B. eine Standheizung. Er meinte und schätze dass der neue bestimmt 300kg mehr wiegen wird. Er übertreibe hielt ich dagegen und meinte dass es höchstens 100-150kg wären. Der Neue wiegt exakt 314kg mehr! Da frage ich mich was es für ein Fortschritt ist, wenn man mit allen technischen Raffinessen den Verbrauch senkt, das erreichte aber beim nächsten Modell durch 300kg Mehrgewicht verpufft?

Beste Grüße Bernhard
Editiert am Mon 13. Dec. 2021, 14:42:29 von Börnaut

Forum Vet
Wiki Edit 150
Threads 114
Posts 1474
Moin Bernhard,
mir gefällt eigentlich der dicke Durchmesser von Deinem Lenkrad sehr gut, die Farbe eher nicht.....

Alle meine Versuche hier bei örtlichen Polsterern eine solche Aufdickung zu bekommen sind abgelehnt worden. Begründung, unabhängig von 3 verschieden Fachleuten: wenn das so dick ist hält das nicht lange da der Kleber das auf Dauer nicht kann.....keiner wollte mehr al 2 mm pro Seite draufpacken.
So bin ichletzendlich bei Ompira gelandet die einen guten Job für einen fairen Preis gemacht haben.

Diese Lederorgie wäre auch nicht mein Fall, Ledersitze und -lenkrad finde ich ok (und sehr komfortabel), aber der Rest muss für meinen Geschmack nicht sein.

es grüsst der
Knut

Gets Around
Wiki Edit 75
Threads 12
Posts 75
@Bernhard,
Ei Gude wie....
wie recht du hast;
"..und ich schaffe es beim Abbiegen oder Spurwechsel die alten Fingerchen zu bewegen und den Blinker zu setzen, auch im Kreisverkehr. Im Gegensatz zu manchen Fahrern moderner Autos".

Ja ich blinke auch IMMER !
weil ich das kann ! weil ich fahre !.
und logisch nicht direkt für mich sondern für alle anderen, damit es "läuft" und nicht unnötig abgebremst und beschleunigt werden muss.
Wer kennt das noch: Hallo Partner.JPG Danke Partner.JPG

Es ist doch so logisch und selbstverständlich, der Grundsatz seit wir uns bewegen;
§ 1 StVO Grundregeln Straßenverkehrs-Ordnung
(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
(2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

Leider schaffen moderne "intelligente" Autos dies nicht. Der fahre leider auch nicht


Berhard, hast du doch ein passender Lenkradüberzug aus Wildleder im Regal liegen ?.
Könnte man evtl. ein Schnittmuster anfertigen ??



Viele Grüße
Morten R.

Forum Vet
Wiki Edit 634
Threads 114
Posts 1572
Hallo Morten!

@
Berhard, hast du doch ein passender Lenkradüberzug aus Wildleder im Regal liegen ?.
Könnte man evtl. ein Schnittmuster anfertigen ??

Das ist dieser Lenkradüberzug aus Wildleder und liegt bestimmt schon 15 + - Jahre im Regal! Ich hatte zwei von diesen am Lenkrad und sie sehen sehr edel aus. Mit der Zeit werden sie an den am stärksten beanspruchten Stellen etwas speckig, was mir aber auch gefallen hat. Das Foto auf der Verpackung ist unmöglich, man hat irgendein zu dickes Lenkrad in einem modernen Auto genommen wo der Überzug nicht ganz rumgereicht hat, das war dem Verkauf bestimmt nicht förderlich. An meinem Amazon sah es aber richtig gut aus, man muss sich viel Zeit nehmen und es gewissenhaft schnüren. Sie gab es in glattem und in Wildleder und in verschiedenen Farben, auch in Pink . Dieser Überzug war/ist für das Amazonlenkrad eigentlich zu klein, deshalb habe ich ihn im Sommer aufgezogen. Amazon für einige Zeit in die pralle Sonne mit dem Überzug auf dem Armaturenbrett und dann ganz vorsichtig aufgeziehen. Wenn man es so schnürt dass die Schnürung innen am Lenkrad liegt ist es richtig griffig. Jetzt wo ich es wieder mal in den Händen gehalten habe sehe ich, dass es innen 2-3mm Schaumgummi hat, somit wäre dieser Überzug, wenn es ihn noch gäbe, eine preiswerte Alternative zu den von den Profis bezogenen Lenkrädern, denn die werden auch nicht dicker sein. Das etwas fusselige am Rand kommt eben daher dass es Wildleder ist!

Den Überzug kann ich gerne zur Verfügung stellen, Bedingung, er muss ganz bleiben!

DSC02205.JPG.DSC02208.JPG
DSC02210.JPG.DSC02216 (2).JPG

Beste Grüße Bernhard

Gets Around
Wiki Edit 75
Threads 12
Posts 75
Hallo Bernhard,
vielen DANK, klasse was soll man da sagen, am beste wie die alten Leute hier in der Gegend
"DU bist halt ein Kerl"

Evtl. kannst du ja für den Anfang die Maße mit Lochabstand durchgeben
und wie nimmt der Anfang ein Ende ?, also bleibt der "Stoß" nur durch die Schnürung auf dauer zusammen ?.


Schau mal was bei CVI in Schweden angeboten wird ->
Lenkradüberzug CVI.JPG Lenkradüberzug CVI 2.JPG

CVI Lenkradüberzug Rattskydd svart

aber ob das Echtleder ist ??
Leider soll der Vesand 16,66€ kosten...


God Jul
wünscht Morten R.
Editiert am Thu 16. Dec. 2021, 10:57:22 von RasMo

Forum Vet
Wiki Edit 137
Threads 59
Posts 803
Moin Morten,

wenn du einen Lederbezug suchst, kann ich dir einen von VP anbieten:
https://vp-autoparts.de/de/artiklar/bezug-lederlenkrad.html
Habe ich mal gekauft und dann doch nicht genutzt, da ich meine Lenkrad habe beziehen lassen.
Neupreis bei VP 450SEK, kannst du für 30€ inkl Versand bekommen.
Meld dich bei Interesse per PN
Viele Grüße
Marc

Forum Vet
Wiki Edit 634
Threads 114
Posts 1572
Hallo Morten!

Ich habe gestern Abend noch mal den ganzen Thread durchgeschaut und da findet man diesen Tipp von Volvomania!

https://www.lederlenkradbezug.de/

Bei einem Durchmesser der Volvolenkräder von 42,5cm gibt es sogar was passendes, aber bei einem Umfang von nur 6,6cm ist der kleinste von 8cm schon zu groß. Aber vielleicht lässt sich was um 2mm drauf wickeln um auf die 8cm zu kommen?

Marc (Sparelch) ist mir zuvor gekommen, denn weiter oben im Thema gabs schon den Hinweis von Olli B. auf das Angebot von VP. Und wenn ich das sagen/schreiben darf, Marcs Angebot finde ich sehr fair, denn aktuell sind 450 Kronen knapp 44Euro und es kommt noch Porto drauf wenn man einen Bestellt.

Wer also keine 100 oder mehr Euros ausgeben möchte, es gibt Alternativen!

Hier das Lochmuster vom Wildlederbezug, original und mal eben so hingekritzelt!

DSC02218.JPG...DSC02219.JPG

Und hier das originale Lenkrad von meinem Amazon, das wellige und abstehende an den Speichen kommt duch die fehlende durchgewetzte Schnürung, zwischen den linken Speichen ist sie noch in Ordnung. Man sieht dass der Bezug zwar etwas abgegriffen ist, aber neu geschnürt ware er noch für viele Jahre gut.

DSC02222.JPG...DSC02224.JPG

Moin Knut!

@
mir gefällt eigentlich der dicke Durchmesser von Deinem Lenkrad sehr gut, die Farbe eher nicht.....

Mir auch nicht so richtig, auf dem mit Blitzlicht gemachten Foto kommt es etwas heller rüber, es ist normal etwas dunkler. Ein dunkles Bordeauxrot wäre passender in einem roten Auto, würde mir besser gefallen! Ich habe das Lenkrad nicht für einen Hunderter gekauft um zum Preis von Opira 20 Euro zu sparen, sondern weil es so dick ist, man etwas mehr in der Hand hat. Das Originale mit Schwarzem Leder zu beziehen ist also noch nicht vom Tisch und irgendwann wird das Rote vielleicht auf einem Teilemarkt auf dem Tisch liegen?

Beste Grüße Bernhard


Forum >> Treffpunkt >> Laber-Ecke
Springe zu Seite 1vorherige 162weitere 16Ende



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC