Anmelden Anmelden

Gurte im Amazon 2-Türer

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 1496 mal, Gesamt 12 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Clicked A Few Times
Wiki Edit 3
Threads 14
Posts 27
Hallo zusammen,
bei unserem Neuerwerb P121 Bj 64 waren die Gurte ausgebaut.
Nun möchten Wir welche einbauen und sind ratlos wegen der oberen Befestigung an der B-Säule.
Dort sind 2 kleinere (ca 8 mm)Kreutzschlitzschrauben (PZ3)ca 10 cm übereinander auf etwa halber Fensterhöhe.
Ein Gewinde wie bei Gurtbefestigungen üblich ist dort nicht vorhanden.
Bisher habe ich kein Bild von dieser Stelle auftreiben können.
Ich vermute das an den beiden Schrauben eine Art Adapter befestigt wird welches uns fehlt.
Liege ich da richtig?
Wäre super wenn Jemand ein Bild von dieser Stelle einstellen könnte!

Grüße und Danke im Voraus
Christian

Forum Vet
Wiki Edit 118
Threads 27
Posts 376
Hallo Christian,

wenn mich nicht alles täuscht sind das 3/8 " UNC-Schrauben. In meinem Thread über aus der Schläfe rauseiternde Haken findest Du ein Bild, wo Du ungefähr suchen must:

http://www.networksvolvoniacs.org/index.php/Spezial:AWCforum/st/id8676/Kleiderhaken_und_so...

Wenn Dir die Gurte fehlen, wirst Du im Netz sicher neue Automatiksicherheitsgurte finde. Die dort mitgelieferten Gurtschlösser an Peitschen finde ich ein wenig doof und unkomfortabel. Ich bevorzuge den Klassischen Toaster. Allerdings must Du hier warscheinlich die Zungen an den Gurten wechseln, die passen nicht zwingend. Ich würde Dir erklären wie es geht, wenn Du diese Maßnahme dann umsetzen tust.

Den im meinem Thread abgebildeten Toaster mit zugehörigen Zungen (das sind aber zwei unterschiedliche) kann man übrigens so ab Weinachten kaufen. Wenn ich sie noch finde, gibt es zwei Automatiksicherheitsgurte für fast kein Geld dazu.

Das mit der Gewindegröße würde ich morgen noch verifizieren.

Viele Grüße,
Moritz

Forum Vet
Wiki Edit 118
Threads 27
Posts 376
Hallo Christian,

ich hatte Recht, es sind 3/8 " UNC-Schrauben, wie auch an den Punkten für die Gurte der Rücksitzbank.

Ich habe zwei Peitschen mit Gurtschloß und passender Zunge, einen Umlenker (B-Säule oben) und einen Gurtautomat gefunden. Der zweite taucht bei Suche bestimmt auch noch auf. Ich würde mir aber neue Kaufen. Die Fliehkraftfedern sind lahm, man kann den Gurt nur ganz langsam abrollen, sonst sperrt er. Das war auch der Grund, warum ich die Gurte durch neue ersetzt habe. Den Toaster kannst Du haben, wenn ich meinen neuen Toaster einbaufertig habe, ich denke da an 40,- €.

Der obere Befestigungspunkt ist bei einem 63er-Amazon 15 cm vom Windfangkeder nach unten, mittig auf der B-Säule. Der untere ist vom Bodenblech, welches im rechten Winkel unter der B-Säule aus dem Schweller kommt, 12 cm nach oben.

Wenn Du hinten auch noch Gurte verbauen willst, kann ich Dir Bilder zeigen, wie das bei mir ist. Ich habe hinten Automatiksicherheitsgurte mit flexiebler Einbaulage (man kann einstellen wo oben ist, so ist das Sperren der Gurte ohne Trommelbeschleunigung bei 6 ° Quer- und 20 ° Längsneigung trotz schiefer Einbaulage gewärleistet) zwischen hinterem Radhaus und Rückenlehne mit Umlenkung an der C-Säule versteckt.

Viele Grüße,
Moritz

Clicked A Few Times
Wiki Edit 3
Threads 14
Posts 27
Danke Moritz,
inzwischen hab ich auch ein Bild von Nils Bolin (https://medium.com/@theindianrishi/seat-belt-mechanism-a-gift-by-volvo-b2708af29a9f)
bekommen, auf dem man die 2-Punkt Befestigung
sehen kann. War wohl so bis ca '63-'64 verbaut.
Wir möchten Automatikgurte einbauen mit oberer 1-Punkt Befestigung. Dazu braucht es dann eine Adapterplatte zu den 2 Gewinden. Hat so was schon mal wer gebaut und könnte ein Bild davon einstellen??
Übrigens Moritz diesen Plastik verkleideten Toaster hab ich in meinem 145er von '73 auch sitzen.
wegen kaputtgegangenem Plastik schon einige Jahre einfach ohne -> Metall pur und etwas fummelig.
Aber man gewöhnt sich ...
Grüße Christian

Forum Vet
Wiki Edit 150
Threads 114
Posts 1473
Moin,
beim Gewinde erhebe ich mal vorsichtig Einspruch. Nach meinem Informationsstand ist das Standardgewinde für Gurtbefestigungen 7/16 UNF. So ist das auch in meinem 67er Amazombi.
Aber vielleicht ist das in früheren Fahrzeugen noch eine andere Grösse?

Bevor jemand falsche Schrauben kauft......lieber noch mal nachmessen.
es grüsst der
Knut

Forum Regular
Wiki Edit 11
Threads 14
Posts 194
Wenn ich mich nicht irre, hat mein 66er Amazon noch UNC Gurtbefestigungen und mein 66er P1800S bereits Standard UNF. Demnach wären im Sommer 1966 die 7/16 Normgewinde bei Volvo eingeführt worden. Vielleicht kann jemand meine Vermutung bestätigen?

Grüsse
Ron

Forum Vet
Wiki Edit 29
Threads 52
Posts 1429
... der ältere Toaster nur aus Chrom ist viel schöner. Und wie man den mit Automatikgurten kombinieren kann, steht als Anleitung längst im Wiki.

Auf bessere Gurte (Dreipunkt) umzubauen ist immer sinnvoll, Originalität hin oder her. Finde ich ...

Gruß
Kay

Forum Regular
Wiki Edit 1
Threads 53
Posts 196
Hallo Christian,

entschuldige bitte, wenn ich mich dazugeselle. Möchte mich nicht in Verkäufe oder dergleichen einmischen.(hab ich jetzt schon)
Falls du doch Statikgurte für vorne möchtest, habe ich sehr gute in schwarz für dich. Schrauben sind dabei. Dieses Gurtschloß in chrom hab ich glaube ich auch noch. Muß ich aber erst nachschauen.
Wenn du magst, darfst du dich gerne melden.

Schönen Sonntag und Grüße Alexander

Forum Vet
Wiki Edit 29
Threads 52
Posts 1429
... moderne Dreipunkt-Automatikgute in Kombination mit dem verchromten Toaster kommen der Originalität so nah wie möglich. Moderne Gurtpeitschen sehen im Amazon nicht nur schrecklich aus, sie sind auch nur problematisch auf dem Kardantunnel zu verschrauben (beide mittig auf dem Tunnel mit einer Schraube, und die Peitschen sind dann fast immer zu lang und liegen auf dem Beckenknochen auf - sehr unschön und im Ernstfall eine Verletzungsgefahr).

Solltest du in Richtung Kombination denken, Christian, brauchst du die Schließzungen von den Statikgurten, die zum Toaster gehören. Achtung, die sollte man nicht beliebig aus vorhandenem Gebrauchtmaterial kombinieren - es gibt da winzige Unterschiede (z.B. Amazon zu P 1800 etc.), so dass die "falschen" Zungen nicht wirklich fest im Toaster einrasten. Wenn du die Teile nicht als Set bekommst, probier sorgfältig aus, ob die Zungen wirklich richtig fest einrasten. Du wirst das nicht im Ernstfall erleben wollen, dass sie nicht passen.

Falls du Fragen zur Kombination modern/alt hast, kannst du dich gern bei mir melden.

Gruß
Kay
Editiert am Sun 15. Nov. 2020, 18:16:57 von Ami-amazon

Forum Vet
Wiki Edit 118
Threads 27
Posts 376
Paarung von Toastern und Zungen
Hallo Kay,

ich bin zwar nicht der Christian, aber Dein Angebot zur Unterstützung in Zusammenhang mit Toastern gilt hoffentlich auch mir.
Ich habe mir einen schönen neuen Chromtoaster gekauft, weil bei meinem alten das Plastikgehäuse bricht. Allerdings habe ich nur eine Zunge dazu. Da Du offenbar geballtest Fachwissen über die richtige Paarung von Toaster und Zunge hast, passen Toaster Nr. 673055 und Zunge 673052 zusammen?
Gefühlmäßig ja, aber so richtig kräftig gezogen habe ich noch nicht.

Ausserdem habe ich nur eine Zunge und überlege, eine zweite anzufertigen, was ich durch aus für realisierbar halte. Vielleicht weißt Du das auch, kann ich da rostfreien Edelstahl nehmen oder mach ich das besser mit normalen St37-Baustahl?


Viele Grüße,
Moritz
Editiert am Fri 27. Nov. 2020, 23:48:43 von Volvonaut

Forum Vet
Wiki Edit 29
Threads 52
Posts 1429
Hallo Moritz,

Wissen ist hier für alle da

Zur Beantwortung deiner Frage muss ich nachher mal zum Auto und zur Teilekiste gehen und nachschauen. Und es kann auch sein, dass mir da noch eine elternlose einsame Zunge über den Weg läuft ...

Bei einer Nachfertigung dürfte es piepegal sein, ob du VA oder Baustahl nimmst; eher reißt dir die Gurtbefestigung aus der B-Säule oder der Gurt, als dass sich die Zunge zerlegt.

Kay
Editiert am Sat 28. Nov. 2020, 19:36:27 von Ami-amazon

Forum Vet
Wiki Edit 29
Threads 52
Posts 1429
... so, Moritz,

deine Kombination Zunge 673052 und Toaster 673055 passt.

Aber leider habe ich keine überzählige Zunge finden können ...

Gruß
Kay

Forum Vet
Wiki Edit 118
Threads 27
Posts 376
Hallo Kay,

vielen Dank für Deine Mühen. Dann muss ich halt eine zweite Zunge selber anfertigen. Aber das sehe ich sportlich.

Viele Grüße,
Moritz


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC