Anmelden Anmelden

SU HIF 6 laufen über

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 1197 mal, Gesamt 4 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forum Vet
Wiki Edit 150
Threads 114
Posts 1470
Moin,
ich kämpfe jetzt schon seit einiger Zeit mit immer wieder überlaufenden SU HIF6 an meinem B22. Das Symptom trat relativ schlagartig auf.
Esrser Verdacht waren die Schwimmernadelventile, die ich dann ermeuert habe. Das half kurzfrisitg......
Da ich eine kleinen Fundus an Teilen habe wurden dann immer wechselseitig Teile ausgetauscht (Schwimmer, Nadelventle....) aber ein System wurde nicht erkennbar. Auch den Schwimmerstand habe ich nach jedem Umbau akribisch eingestellt.
Teilweise läuft ein Vergaser so heftig über dass kein Leerlauf zustande kommt, manchmal drückt es recht grosse Mengen Sprit durch das Überlaufventil wenn die Drosselklappen zu sind, der Motor läuft dann aber trotzdem sehr gut (Leerlauf, Gasanahme, Leistung alles TOP).
Egal welcher Zustand sich gerade eingestellt hat, die Nadelventile lassen sich durch blasen in den Benzinschlauch nicht aufdrücken, allerdings schaffe ich nur ca. 0,2 bar

Kann es sein dass die Benzinpumpe defekt ist und einen zu grossen Druck erzeugt? Ist das ein bekanntes Fehlerbild?
Und welcher Druck soll bei den SU anliegen? Ich bastel mir morgen einen Benzindruckmesser.....ich habe 0,35 bar Benzindruck gelesen, bin aber nicht sicher ob das für die SU passt.
Bin für jeden Tip dankbar, wir wollen am nächsten Mittwoch mit dem Auto in Urlaub fahren.....
Danke im Voraus,
es grüsst der
Knut

Forum Vet
Wiki Edit 67
Threads 25
Posts 301
Hallo Knut,

0,3-0,35 bar sind für die Vergaser gut. Ich hab bei mir noch einen Benzinfilter von FilterKing drin, der ist gleichzeitig ein Druckbegrenzer auf 0,3 bar (einstellbar).

Hatte auch mal HIF6 auf einem B20 und kann mich erinnern, dass die in der Rechtskurve immer übergelaufen sind. Lag wohl an mehreren Dingen. Im 140er, aus welchem die stammten, ist ein anderer Krümmer drin. Der mit der Wärmeklappe. Bei mir war der Alukrümmer von den HS6 drauf und da stehen die Vergaser etwas steiler.
Ich hab dann auch Schwimmerventile erneuert und den Schwimmerstand 1mm tiefer gesetzt. Dann war Ruhe.

Hab den Amazon Kombi heute leider nicht mehr. War ein super Motor, wie das ganze Auto.

Viele Grüße,
Jürgen

Forum Vet
Wiki Edit 150
Threads 114
Posts 1470
Danke für die Rückmeldung.
Ich habe letztendlich eine neuen Benzinpumpe verbaut, die liefert 0,2 bar ohne Nadelzappeln. Die alte hatte 0,32 bis 0,38 bar mit sehr unruhiger Nadel am Monometer. Ein versuchsweise eingebauter einstellbarer Druckregler hat auch geholfen und war sehr hilfreich bei der Fehlersuche.

Damit waren wir die letzten 2 Wochen in Süddeutschland unterwegs, ohne Probleme.

Mit Börnout ein Bier getrunken auf dem Campingplatz auf der Durchreise, war ein entspannter Abend.....

Danke,
es grüsst der
Knut

Forum Vet
Wiki Edit 67
Threads 25
Posts 301
Hallo Knut,
freut mich, dass der Wagen wieder läuft. Wenn Du das nächste mal in Süddeutschland bist, komm doch auf ein Bier vorbei.
Viele Grüße,
Jürgen

Forum Vet
Wiki Edit 632
Threads 114
Posts 1566
Hallo Knut!

Es freut mich das alles gut gelaufen ist und ja es war ein schöner Abend!

Aber als ich zu Hause war dachte ich, wir haben unseren Lieblingen keinen einzigen Blick gewidmet? Kein ums Auto laufen, kein Haubentauchen, nichts, sind wir schon so abgebrüht? Aber holen wir nach!

Schönen Feiertag und beste Grüße an deine Liebste

Bernhard


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC