Anmelden Anmelden

Reifen 165R15 für PV, eure Erfahrungen

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 6679 mal, Gesamt 31 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 12weitere 16Ende
Gets Around
Wiki Edit 75
Threads 12
Posts 75
Hallo zusammen,
mein PV benötigt neue Reifen. Die "Vredestein Sprint Classic" sehen noch sehr gut aus mit gutem Profil und nicht porös, sind aber alt, sehr alt...

Mittlerweile ist die Auswahl an Reifen 165R15 (165/80 R15) nicht mehr die größte, wenn ein passendes Markenfabrikat gesucht wird.

Die bewährten "Vredestein Sprint Classic" sind mit 126,-€/Stück nicht gerade preiswert und teurer als die Michelin-XZX zu 109€.
Es gibt moderne Reifen von Vredestein, Toyo, Hankook, Yokohama und den Continental CT22.

NanKang, Petlas oder Maxxis wird es bestimmt nicht !.

Welche Reifen fahrt ihr ? Wie sind eure Erfahrungen ?


Viele Grüße
Morten R.
VredesteinClassicSprint.JPG

Forum Regular
Wiki Edit 71
Threads 34
Posts 291
Hi Morten,

wenn Du ein "klassiches" Profil möchtest, gibt's von Yokohama noch den Y350 in der Größe, weiß allerdings nicht was der kostet.

Wir hatten "aktuelle" Hankooks auf dem Buckel, die waren klasse.

Ansonsten würde ich Firmen wie Maxxis (google mal nach Premitra 5, haben wir auf dem SLK und dem A6, oder der RC1 von denen) oder Nankang (google mal denen ihre neuen Konstruktionen ode z.B. den AR1) nicht so pauschal ablehnen, die können schon Reifen bauen.

Grüße von der Saar - Achim

Gets Around
Wiki Edit 30
Threads 11
Posts 124
Hallo Morton,

ich habe mir vor zwei Monaten Vredestein T-Trac 2 165/80 R15 Reifen für meinen PV geholt. Die waren mit 55 Euro pro Stück nicht allzu teuer und hatten ganz gute Bewertungen. Damit fährt der Buckel wieder richtig gut. Vorher hatte ich Firestone F560 Reifen auf dem Wagen, die aber die Altersgrenze auch deutlich überschritten hatten.

Viele Grüße
Dieter

Forum Vet
Wiki Edit 66
Threads 25
Posts 468
meine Autos haben für Sommer Continental
und für den Winter Michelin...

damit komme ich größenunabhängig
bei allen - Amazon, 66er und 340er - gut zurecht...

Grüsse

Forum Vet
Wiki Edit 118
Threads 27
Posts 375
Hallo Morton,

als ich meinen Amazon kaufte, waren Fredestein Sprint Clasic aufgezogen. Dieser Reifen härtet extrem schnell aus und sind schon nach zwei Jahren derartig verhärtet, dass ein sicherer Betrieb bei Temperaturen unter 10 ° C nicht möglich ist. Gerade mit der Hinterachse neigte mein Auto extrem zum Ausbrechen.
Heute fahre ich Hankook Optimo, die auch bei kalten Temperaturen einen wesentlich besseren Halt bieten, beim Bremsen blockieren keine Räder.
Ich möchte jetzt nicht ein mal sagen, dass die Hankoog super sind. Aber im Gegensatz zu Fredestein Sprint Classic sind sie nicht scheiße!

Viele Grüße,
Moritz

Gets Around
Wiki Edit 16
Threads 15
Posts 99
Ich meine mal gehört zu haben, dass die alten Vredestein schnell ausgehärtet sind und auch bei Regen heikel waren.
Die neuere Generation sollte aber deutlich besser sein wenn ich mich recht entsinne.

Ich fahre aktuell 8 Jahre alte Sprint und habe keine Probleme damit, weder bei Nässe noch bei Trockenheit und sportlicher Fahrweise. Im Alltag absolut geeignet!

Für die Rennstrecke sind es dann sicherlich andere Massstäbe, die man dort ansetzt.

Es gibt tatsächlich nicht mehr viele klassische Profile in unseren Gröösen....
Wir hatten die Diskussion auch schonmal vor Längerem hier, wenn ich das finde, verlinke ich es hier.

Gefunden... http://www.networksvolvoniacs.org/index.php/Spezial:AWCforum/st/id7195/Reifen_für_Amazon.h...

VG Mirko
Editiert am Tue 21. Jul. 2020, 22:45:28 von Mm43

Gets Around
Wiki Edit 75
Threads 12
Posts 75
Guten Morgen,
vielen Dank für die Rückmeldungen !.
Da bleibt ja nicht mehr viel übrig...

Vredestein Sprint Classic
Conti CT22
Hankook Hankook Kinergy Eco 2 K435
Vredestein T-Trac 2

Wer hat Infos zu Conti CT22 ? Bei Conti selbst finde ich diesen Reifen nicht.


@Amnk - Achim, "Maxxis & NanKang die können schon Reifen bauen"
ja wie ich gelesen habe gibt es wohl Weltweit rund 1500 Reifenhersteller, ungefähr 1400 davon in China.
Wer weiß was sonst noch alles tatsächlich in Fernost hergestellt wird. Neulich hat die XT hochpreisige Reifen von Metzeler aus München bekommen... die waren made in Brazil

@Buckel11 - Dieter, leider gibt es von Firestone keine Reifen in der Größe 165/80R15 mehr.

@Volvomania, "meine Autos haben im Sommer Continental", fährst du den Conti CT22 ??

@Mm43 - Mirko, "fahre aktuell 8 Jahre alte Sprint", sind das H Reifen (165R15H) ?
Meine sehr alten Sprint sind S Reifen, also in der alten harten Ausführung.


Viele Grüße
Morten R.
Editiert am Wed 22. Jul. 2020, 18:01:40 von RasMo

Forum Vet
Wiki Edit 634
Threads 114
Posts 1571
Hallo!

Ich empfehle den Conti!

Ansonsten halte es wie Magnus (Volvomania), Conti oder Michelin denn wir verdienen unser Geld in Deutschland, in Europa.

Gruß Bernhard
Editiert am Wed 22. Jul. 2020, 9:27:00 von Börnaut

Forum Regular
Wiki Edit 71
Threads 34
Posts 291
Tja...das ist heutzutage natürlich schwierig, mit dem Deutschland/Europa.

Wer sich z.B. einen neuen Porsche Macan zulegt, bekommt den ab Werk mit taiwanesischen Giti-Reifen. Und es gibt wohl nur wenige, die nach dem Kauf als erstes die "China-Dreck-Reifen" runter werfen. Klar stehen da auch wirtschaftliche Interessen der Hersteller dahinter, aber gewisse Qualitäten setzen die auch vorraus.

Naja...Hankook kommt übrigens aus Südkorea.

Grüße aus dem Saarland
Achim

Gets Around
Wiki Edit 24
Threads 25
Posts 136
Moin Morten,

kann es auch 1 oder 2 cm breiter sein?

Wenn ja, gibt es hier

Runderneuert

echte Alternativen zu absolut fairen Preisen.

Seit Jahren in allen Varianten (Sommer, Winter und Allwetter) auf all meinen Fahrzeugen im Einsatz und nur positive Erfahrungen.

Gruß
Micha

Gets Around
Wiki Edit 75
Threads 12
Posts 75
Guten Abend,
es bleibt nicht mehr viel übrig wenn ein historisch passendes Markenfabrikat
in der größe 165R15 (165/80 R15) gesucht wird...
Meine Entscheidung ist gefallen.

Conti CT22 -> Bei Conti keine Info?, historisch passend, viele gute Rückmeldungen
Hankook Kinergy Eco 2 K435 -> moderner Reifen viele gute Rückmeldungen
Vredestein Sprint Classic -> mittlerweile sehr teuer, gute Rückmeldungen
Vredestein T-Trac 2 -> moderner Reifen, gute Rückmeldungen
Toyo 330 -> moderner Reifen schlechte Rückmeldungen, schlecht bei nässe
Firestone F560 -> gibt es nicht mehr

Also der Conti CT22 könnte es werden,
aber warum ist auf www.continental-reifen.de nichts zu finden ?
Wo wird der Conti CT22 hergestellt ?
Warum gibt es unterschiedliche EU-Reifenlabel zu Nasshaftung, Kraftstoffeffizienz, Geräuschpegel ?

Ein Anruf bei Conti wurde sofort bedient, hier die Rückmeldung:
der Reifen CT22 wird je nach Bedarf in unserem europäischen Werken produziert,
in der Regel in Frankreich.
In der Dimension 165/80 R15 habe wir in den Konzernmarken Continental, Uniroyal, Semperit und Barum keinen anderen Reifen als den CT22 im Lieferprogramm

Hier ein Auszug aus dem Technischen Ratgeber
Conti CT22 versus EcoContactEP.JPG

Wer es glaubt, lt. Conti hat der CT22 die Reifenkennzeichnung
Kraftstoffeffizienz - E, Nasshaftung - B, Geräuschpegel - 70dB

nicht viel besser der moderne Hankook Kinergy Eco 2 K435 mit
Kraftstoffeffizienz - C, Nasshaftung - B, Geräuschpegel - 70dB

Super Service Conti, für mein PV wird es der Conti CT22 werden, solange es den nocht gibt !!.

Danke an Alexamazon/Alexander für die Fotos !
und Bernhard/Börnaut; "jaaa MEISTER" genau so wollte ich das auch.


Grüße aus Metropolregion Rhein-Neckar
Morten R.


Wer kann den Conti-Ratgeber ins WIKI hinterlegen ?
Editiert am Sat 25. Jul. 2020, 0:31:31 von RasMo

Forum Regular
Wiki Edit 22
Threads 29
Posts 182
Conti CT22
Hi.

Hier noch meine Erfahrungen nach 10 Jahren mit dem CT22. Prima Reifen. Aber: Nachdem er mit 8-9 Jahren ausgehärtet war, hatte der Reifen absolut null Nasshaftung und ein bei Regen kriminelles Fahrverhalten. Kann natürlich auch durch die Fahrwerksgeometrie des Duett mit beeinflusst worden sein. Aber mein Rat: Rechtzeitig wechseln, auch wenn das Profil noch gut ist!

Bei mir ist es nun der T-Trac2 geworden.

Gruß
Oliver

Forum Regular
Wiki Edit 95
Threads 35
Posts 234
Ich habe auch kürzlich die Contis für den PV erworben. Mein lokaler Quick-Reifendienst hat sie mir gerne bestellt. Bin sehr zufrieden, auch wenn ich bisher nur bei schönem Wetter gefahren bin. Ich finde auch die Optik stimmig.

Forum Vet
Wiki Edit 139
Threads 62
Posts 382
Quote:Amnk 22. Jul., 10:16
Tja...das ist heutzutage natürlich schwierig, mit dem Deutschland/Europa.

Wer sich z.B. einen neuen Porsche Macan zulegt, bekommt den ab Werk mit taiwanesischen Giti-Reifen. Und es gibt wohl nur wenige, die nach dem Kauf als erstes die "China-Dreck-Reifen" runter werfen. Klar stehen da auch wirtschaftliche Interessen der Hersteller dahinter, aber gewisse Qualitäten setzen die auch vorraus.

Naja...Hankook kommt übrigens aus Südkorea.

Grüße aus dem Saarland
Achim




....Danke Achim!

Gets Around
Wiki Edit 75
Threads 12
Posts 75
Quote:ZwiGgi 3. Aug., 15:36
Quote:Amnk 22. Jul., 10:16
Tja...das ist heutzutage natürlich schwierig, mit dem Deutschland/Europa.

Wer sich z.B. einen neuen Porsche Macan zulegt, bekommt den ab Werk mit taiwanesischen Giti-Reifen. Und es gibt wohl nur wenige, die nach dem Kauf als erstes die "China-Dreck-Reifen" runter werfen. Klar stehen da auch wirtschaftliche Interessen der Hersteller dahinter, aber gewisse Qualitäten setzen die auch vorraus.

Naja...Hankook kommt übrigens aus Südkorea.

Grüße aus dem Saarland
Achim




....Danke Achim!




ja so einfach ist leider auch nicht, gerade der Hankook Kinergy Eco 2 K435 wird in Ungarn hergestellt

Gruß Morten

Forum Vet
Wiki Edit 634
Threads 114
Posts 1571
.
.
@ja so einfach ist leider auch nicht, gerade der Hankook Kinergy Eco 2 K435 wird in Ungarn hergestellt

Gruß Morten


....Danke Morten!


Mann lassen die sich verarschen! Ein 60-70000 Euro Karren wird an den Kunden ausgeliefert mit taiwanesischen Giti-Reifen .

Und nehmt bitte den schluchzenden, bisher stolzen und durch die rosa Porschebrille schauenden Boxter Fahrer tröstend in die Arme, nachdem ihr ihm erklärt habt warum sein Wonneproppen ein U vor der folgenden sechsstelligen Fahrgestellnummer hat, statt ein S.

U = gefertigt in Uusikaupunki
S = gefertigt in Stuttgart

Der größte Teil der Porsche Boxster von 1997–2010 und der Porsche Cayman von 2005–2011 wurde in U
gebaut!

Bernhard
Editiert am Mon 10. Aug. 2020, 1:46:07 von Börnaut


Forum >> Technik >> Oldie-Technik
Springe zu Seite 12weitere 16Ende



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC