Anmelden Anmelden

Bilder von Hinterachse und Innenkotflügelbefestigung gesucht

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 413 mal, Gesamt 12 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gets Around
Wiki Edit 40
Threads 27
Posts 98
Hallo Experten,

seit langer Zeit und nachdem mein Schrauber aus Altersgründen aufgegeben hat, war ich heute mit meinem P220 (Amazon-Kombi) Baujahr 1965 mal wieder beim TÜV. Leider nicht erfolgreich.

Unteranderem hat der TÜV bemängelt, das die vorderen Innenkotflügel unfachmännisch befestigt sind und dafür zusätzliche Bohrungen am Rahmen vorgenommen wurden und dass die Bremsleitung auf der Hinterachse nicht vorschriftsmäßig sei.

Könnte bitte jemand für mich hier eine Abbildung posten, die zeigt, wie die Innenkotflügel der Vorderachse am Rahmen befestigt sein sollten. Meine waren schon beim Kauf vor über 10 Jahren dran und wurden nie bemängelt. Daher habe ich keine Ahnung wie das eigentlich aussehen muss. Bei mir sind sie mit einem Halter und jeweils zwei Blechschrauben im Rahmen und Schweller befestigt.

Genauso würde ich mich über ein Bild freuen, wie die Bremsleitung auf der Achse hinten befestigt sein soll.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Mit besten Grüßen,
aka Mörk

Forum Vet
Wiki Edit 55
Threads 23
Posts 369
@ Mörk
meint der Prüfer, dass der Rahmen jetzt strukturell geschwächt ist ?
oder sind die Innenkotflügel unzureichend befestigt ?

meine Bremsleitung an der Hinterachse ist auch mit Schlauchschellen und
geschlitztem Gummischlauch befestigt,
da wundert sich mein Prüfer auch drüber,
aber ich möchte meinen, dass ist original so...
oder liege ich da falsch...?!?

für mich hört sich das an, als wäre der Prüfer unqualifiert,
um Deinen Amazombi zu checken....

Grüsse

btw: meine Prüfer stolpern immer mal über den Lenkungsarm
mit Bronzebuchsenlagerung, der ja etwas Spiel haben muss...
genauso, wie das Rohr von der Kurbelgehäuseentlüftung,
welches überschüssiges Öl auf die Straße abtropfen läßt...
und auch der Bimetall-Blinker, der erst nach kurzer Vorwärmzeit blinkt,
gibt Anlaß für Erläuterungen...

die lassen sich aber alles nett erklären und
dann gibt es die Plakette...

Gets Around
Wiki Edit 40
Threads 27
Posts 98
Quote:Volvomania 2. Jun., 19:14
@ Mörk
meint der Prüfer, dass der Rahmen jetzt strukturell geschwächt ist ?
oder sind die Innenkotflügel unzureichend befestigt ?


Hallo Volvomania,

er meinte es seien zusätzliche Bohrungen für die Befestigung in den Rahmen gemacht worden und deshalb sei er jetzt nicht mehr tragfähig. Mich würde daher interessieren, wie die Innenkotflügel bei Euch befestigt sind. Welche Schrauben (Gewinde- oder Blechschrauben)?

Vielen Dank!

In denke aber auch, dass ich noch einmal einen andere Prüfstelle aufsuchen sollte, wo die Prüfer ältere Fahrzeuge kennen. Meiner musste auch erstmal fragen, ob den dieses Fahrzeug eine ASU braucht...

Forum Vet
Wiki Edit 112
Threads 56
Posts 678
Hallo Mörk,
vielleicht hilft das:

IMG 3109.JPG

IMG 3108.JPG

kleiner kann ich leider nicht
Viele Grüße
Marc
Editiert am Wed 3. Jun. 2020, 19:07:31 von RKV
SparElch
Amazon P122S B18B
http://www.sparelch.de/

Forum Vet
Wiki Edit 5
Threads 50
Posts 1283
Hallo Mörk,

ich kann dir morgen mal entsprechende Bilder von meinem Kombi machen. Ich habe die Innenkotflügel von Huke Basart drin, deren Befestigung wurde noch nie bemängelt. Mir scheint aber auch, dass du da an eine echte Niete geraten bist - ich würde auch zu einen anderen Prüfer raten. Eine Bohrung im Rahmen schwächt ihn nicht so sehr, dass er kollabiert ...

Schick mir doch aber bitte ein PM mit deiner E-Mail-Adresse, dann muss ich hier keine Bilder hochladen.

Gruß
Kay

Gets Around
Wiki Edit 63
Threads 19
Posts 93
Hallo Mörk,
meine Bremsleitungen sind ganz Original auch auf der Achse und das ist laut Werk so Original. Das wurde so gebaut.

Die jüngeren Prüfer beim TÜV kennen sich mit Fahrzeugen älter 30 Jahren nicht mehr aus und können meist gar nichts beurteilen. Nach mehreren schlechten Erfahrungen habe ich mich umgehört und nun gehe ich gezielt zu GTÜ oder Dekra. Habe mich vorher dort erkundigt, welche Prüfer sich auskennen. Das findet man auch gut raus, wenn man Oldi-Werkstätten fragt zu welchem Prüfer sie gehen. Seit dem null Problem.

Grüße
Ansgar
Wer schraubt, der lebt. Wer fährt, genießt. Also schraube um zu fahren!

Gets Around
Wiki Edit 33
Threads 10
Posts 151
Hallo Mörk,

ich habe gerade das Resttageslicht genutzt, mich unter mein Auto gelegt und ein paar Bilder angefertigt. Die Bilder der Bremsleitung an der Hinterachs spare ich mir, da hat ja der Marc schon ganz brauchbares Material geliefert (zumindest wenn man die Bilder anklickt, öffnen die sich in einem neuen Tab in passabler Größe).

Das Erste Bild zeigt den rechten Vorderreifen von vorne. Unter dem verzinkten Befestigungswinkel ist der Lokari nach vorne geknickt, damit der Fahrtwind zwischen Radhaus und Innenschittwing durchzieht und so Feuchtigkeit mitnimmt. Die große Schraube in der Bildmitte rechts ist die untere, mit der der Stoßstangenhalter an den Langträger geschraubt wird.

Ov dsc071031.jpg

Das zweite Bild zeigt das selbe Rad von hinten. Hier wird der Lokari an das selbe Winkeleisen wie der Schmutzlappen geschraubt, welches rechts an einer Fahne am Kotflügel und links am Langträger angeschraubt ist. Ich setze voraus, dass dieses Teil bei Dir auch verbaut ist, sonst hätte ich noch ein Foto gemacht, bei dem die Schraube besser sichtbar ist.

Ov dsc071041.jpg

Jetzt wird es spekulativ, weil ich weis nicht wie die Karosserie des Kombies vom Viertürer abweicht. Blöderweise ist die einzige Schraube die den hinteren Innenkotflügel vorne hält gut unter Fett und Straßenstaub versteckt.Man erkennt gut den Innenkotflügel, links fällt nahezu senkrecht eine Blechkannte ab. Links von dieser Kannte, unter dem dunklen Fleck kann man den Sechskannt einer Mutter erahnen.

Ov dsc071071.jpg

Das letzte Bild zeigt das hintere Rad von hinten. Hier teilt sich der Lokari wieder die Halterung mit dem Spritzlappen.

Ov dsc071091.jpg

Ich hoffe Dir geholfen zu haben.


Viele Grüße,
Moritz

Gets Around
Wiki Edit 40
Threads 27
Posts 98
Hallo Moritz,

vielen Dank für die Bilder!

Der TÜV hat gerade die Befestigung am Längsträger moniert. Wenn Du mir wenn wieder mehr Licht ist davon ein Bild schicken könntest, wäre toll!

Danke,
Christoph

Gets Around
Wiki Edit 33
Threads 10
Posts 151
Viel besser als ein Bild, Seite 572 im Ersatzteilkatalog:

http://www.networksvolvoniacs.org/images/1/1a/ET_Katalog_Amazon_P1x0_P220_B18_1969.pdf

Teil 11, 12 und 13

Nimmt der Kerl jetzt endlich Deinen Wagen ab oder musst Du Dich erst mit seinem Vorgesetzten unterhalten? Du bist Kunde und zahlst hier für eine Leistung, die man letztlich das Klo runterspühlen kann. Das grenzt an Betrug!
Nicht zu fassen!

Und weil ich mich über Gunvors Abschlussworte immer so freue, will ich es ihm mal gleichtun!

Moritz - kopfschüttelnd grüßend

Gets Around
Wiki Edit 33
Threads 10
Posts 151
Hallo Christoph,

ich habe das von Dir gewünschte Foto. Wenn Du eine bessere Auflösung willst, gebe mir bitte Deine Emailadresse.

Ov dsc071101.jpg

Sieht Deine Bremsleitung an der Hinterachse so aus, wie bei Marc?

Viele Grüße,
Moritz

Gets Around
Wiki Edit 40
Threads 27
Posts 98
Vielen Dank für Eure Anteilnahme, die vielen Bilder und Links hier und per Mail!

Ich konnte damit den TÜV-Bericht besser hinterfragen und der neuen Werkstatt, die ich gefunden habe, gut erklären, wie es repariert aussehen sollte. Die Werkstatt wird dann auch anschließend den TÜV regeln. Gestern habe ich die fehlenden Ersatzteile in Schweden bestellt, so dass alles in den kommenden Wochen in Ordnung kommen sollte.

Bei der genaueren Beschäftigung mit dem aktuellen Zustand meines Volvos sind mir viele "Baustellen" im Innenraum aufgefallen, die die letzte Werkstatt hinterlassen hat. Da werde ich sicher weitere Fragen an Euch habe.

Gerade habe ich noch ein anderes, etwas größeres Projekt am Start, das dieses Jahr auch schon 30 Jahre alt wird. Daher ist der Elch und sein Innenraum leider im Moment nur Prio II und ich auch nicht so viel in diesem Forum unterwegs.

Es soll ein Wohnmobil werden:
FW 5638.png

Gets Around
Wiki Edit 40
Threads 27
Posts 98
Inzwischen habe ich neuen TÜV bekommen!

Nochmals vielen Dank für Eure Bilder und Hilfe!

Gets Around
Wiki Edit 55
Threads 21
Posts 103
Quote:Mörk 29. Jun., 14:02
Inzwischen habe ich neuen TÜV bekommen!

Nochmals vielen Dank für Eure Bilder und Hilfe!


Moin Christoph,

das ist doch mal eine gute Nachricht.
Ich hoffe, dass sich unsere 220er dann mal begegnen.

Es grüßt
der Jens
aus Ubstadt-Weiher
May Brittania rule the waves, Scandinavia rules the streets


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC