Anmelden Anmelden

Dritte Bremsleuchte am Oldi!

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 8322 mal, Gesamt 29 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 1vorherige 16
Forum Vet
Wiki Edit 138
Threads 28
Posts 929
Jeder Jeck ist anders

Aber so eine dritte Bremsleuchte (egal welcher Hersteller) sieht für mich immer nach 80er Jahre Fusseltuning aus. Einfach extrem hässlich per se, aber in einer alten Kiste noch viel hässlicher....Mir käme so etwas nicht freiwillig ins Auto, da würde ich lieber an Rücklicht-Gehäusen für Stunden fummeln

Wenn ich den Landrover wieder zur Hand habe schaue ich mal auf den Hersteller der Birnen.

Ich würde mich aber zu der Aussage hinreissen lassen, dass wenn nun jemand beim Landy das Bremsen / Bremslicht nicht wahrnimmt - egal ob es draussen hell oder dunkel ist, oder er gerade auf sein Handy glotzt - dann sieht der Mensch das Auto als solches schon nicht mehr, so blind müsste er sein, die Dinger sind wirklich hell

Viel Erfolg beim Löcherbohren in der Heckkonsole

Gruss
Oliver

Gets Around
Wiki Edit 22
Threads 7
Posts 129
Hallo Bernhard,
die Nachrüstleuchten von HELLA werden eingeklebt .
https://www.hella.com/caravan/de/LED-Zusatzbremsleuchte-543.html
Aber wohl eher für Wohnmobile gedacht?

Volker
123 GT (1967) - V70 D5 Polestar (2012)

Forum Vet
Wiki Edit 632
Threads 114
Posts 1566
Guten Morgen werte Leserschaft

und vielen Dank für eure tollen Beiträge!

Der Reihe nach!
Ich habe nicht vor eines dieser 80er Jahre Zusatzbremslichter-Sets einzubauen, da könnte ich auch gleich Löcher in die Kotflügel bohren und Windsplits montieren.

Trotzdem vielen Dank für dein Angebot Guido!

Genauso wenig habe ich vor 30/40cm lange Teile in Ebay von der Firma Pingpongeiweg aus China zu kaufen, also Las Vegas Gedöns einzubauen. Obwohl, wenn ich so manche Audis sehe, die mit den laufenden Blinkern  ? Ich möchte vielmehr etwas kleines unauffälliges, dass bei Gebrauch grell aufleuchtet.

Ich bin immer noch auf der Suche, aber das wäre schon mal was!

https://www.karosserieteileshop24.de/Beleuchtung/Bremsleuchte/WESEM-Bremslicht::168815.htm...

So bin ich in der Vergangenheit, nur um das Gefummel mit Reflektor, Dichtung, Glas und Chromrahmen zu vermeiden, drei oder viermal hintereinander über den TÜV mit nur einem Rückfahrscheinwerferchen, soll er doch geringe Mängel ankreuzen. Nur mal so alles abbauen um die Birnchen gegen LED-Birnchen zu tauschen, mache ich nicht! Dann funktioniert es beim Amazon anscheinend doch nicht so toll wie man lesen kann?

Das dritte Bremslicht muss nicht durch extra vorfahren beim TÜV abgenommen werden! Sondern wie im Text von bussgeldkatalog.net zu lesen ist, beim nächsten TÜV abgenommen werden. Also dass es höher als die regulären Leuchten angebracht, in der Fahrzeugmitte und fest montiert ist.

@RKV
Das ist auch einer der Gründe warum ich die AHK wieder montiert habe - als Schutz für mein Auto.

Die Heckstoßstange zusammen mit der Oris-Anhängerkupplung alleine zu montieren ist eine Quälerei und so hatte ich letztes Jahr nur die Stoßstange angebaut. Ich werde aus den gleichen Gründen wie du die Kupplung wieder anbauen Roger, als Schutz für meinen Amazon. Aber auch als Parkpilot ist sie sehr nützlich wenn man mal eingeparkt wurde, piept zwar nicht aber fühlt man!

Ich werde auf gar keinen Fall Löcher in irgendwas bohren, denn ich habe schon immer gute unauffällige Lösungen gefunden!

Auf Volvotreffen sehe ich immer jede Menge Autos mit den Kennzeichen ??- PV 444, ??-PV 544, ??- PV210 oder PV 445, ??- S 122 und GT 123 oder ??- P 1800. Fahrzeuge mit Stoff-Elchen in allen Größen auf der Hutablage, Aufklebern dass der Volvo „Alt aber bezahlt“ ist oder dass man Volvos nicht verkauft sondern vererbt und das manche ihren Volvo lieben usw. Dann gibt es P1800 mit Servolenkungen, nicht originalen Klimaanlagen, mit armen Motoren die von Vergasern die in der hintersten heißesten Ecke des Motorraums sitzen beatmet werden. Buttkereit-Motoren mit ausgefranzten Asbest oder was auch immer Deckchen über dem Krümmer. Buckel die alte Skis oder Koffer auf dem Dach spazieren fahren usw. usw.

Von daher gebe ich dir recht Oliver, jeder Jeck ist anders  !

Und so wird der Bernhard, weil er ein gebranntes Kind ist, ein drittes Bremslicht in seinen Amazon einbauen!

Gebranntes Kind: jemand der eine schlechte Erfahrung gemacht oder einen Schaden erlitten hat. In meinem Fall Erfahrungen und Schäden!

Beste Grüße

Bernhard
Editiert am Sun 14. Jun. 2020, 4:46:19 von Börnaut

Forum Vet
Wiki Edit 202
Threads 30
Posts 356
Moin,

mal als Anregung. Das Bremslichtgehäuse stammt von einem 30er-Jahre-Truck (habe ich Ende der 90er gekauft), der Fuß ist selbst gedreht. Die ersten 20 Jahre war eine zersäbelte LED-Leiste drin, jetzt glüht wieder ein klassischer Wendel.

Gruß Martin

20200616 081055.jpg

20200616 081402.jpg

20200616 081415.jpg
Editiert am Tue 16. Jun. 2020, 8:37:05 von McOldie

Gets Around
Wiki Edit 48
Threads 14
Posts 158
.... superstark, Martin!

Passt perfekt zum Buckel und seinem Lack. Ist was so ganz anderes als dieser Nachrüstdinger aus der Blisterpackung mit Universalkabelsatz - und hat allerhöchsten Haben-Will-Faktor ....

...findet Lutz
Editiert am Tue 16. Jun. 2020, 12:10:41 von Heisser Asphalt

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Forum;

Ob "Fusseltuning" oder "erhoehte Sicherheit durch verbesserte Sichbarkeit" sollte sich jeder ueberlegen und entscheiden, aber wenn es um Vergroesserung des Lichtbild unserer sonst winzigen Rueckleuchten geht, sollte nicht bestreitbar sein. Ich brauche mir hier keine Gedanken zu machen, um Abnahme oder ob es ein TUeV Inspekteur stoert, deswegen habe ich mich auch fuer zusaetzliche Bremsleuchten entschlossen, und diskret moniert.

...und beim Amazon habe ich aehnlich wie Martin, eine rote Motorradblinkerleuchte als zusaetzliche Bremsleuchte moniert (hiervon habe ich kein Bild zur Hand, aber hier etwas aehnliches zusammen gePhotoshopped: https://www.sw-em.com/Ideas_505.jpg )

...und wenn mann erstmal von "erhoehter Sicherheit durch verbesserte Sichbarkeit" der Bremsleuchten diskutiert, sollte mann die Bremslichtverzoegerung, (oder gar das wegbleiben) druch diesen miserablen hydraulischen Bremslichtschalter, nicht weglassen...

Siehe: https://www.sw-em.com/safety_bulletin_1.htm

Gruesse

Forum Vet
Wiki Edit 632
Threads 114
Posts 1566
Wusste ichs doch, dass es alte Volvos gibt die mit einem dritten Bremslicht ausgerüstet sind!

Sehr schön Martin und passt perfekt! Gibt es die vielleicht wieder neu?

Ein kleines LED-Motorradbremslicht hat man mir auch schon empfohlen Ronzo!
Wer kann sich noch an Percy (im Forum Mellenbla) erinnern und den gewaltigen Heckschaden an seinem Amazon?

Wieviel Buckel oder Amazon mit einer 6er Bohrung in der Hutablage um ein Bremslicht anzuschrauben mag es wohl geben und wieviele mit Riesenlöchern für Lautsprecherboxen?

Gruß Bernhard

Forum Vet
Wiki Edit 961
Threads 243
Posts 1870
Martin, schreibt man nicht Stopp mit 2 P? Scherzle ...

Gunvor - diese zusätzliche Bremsleuchte toll findend!
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Buckel & Beduin - volvemus!

Forum Vet
Wiki Edit 632
Threads 114
Posts 1566
Hallo!

@
Martin, schreibt man nicht Stopp mit 2 P? Scherzle ...

Immer diese Eindeutschungen Gunvor! Warum steht dann auf einem Stoppschild nicht Stopp, sondern Stop? Witzle gerisse ...

Forum Vet
Wiki Edit 202
Threads 30
Posts 356
"Gibt es die vielleicht wieder neu?"

Keine Ahnung. Da müßte man tiefer in die US-Autoszene eintauchen.

Ein Arbeitskollege hat sich einen Ford A importiert und für hiesige Verhältnisse lichttechnisch nachgerüstet. Da war ich überrascht, wie leicht sich solche Leuchten nachkaufen ließen. Die sind aber allesamt rund und meistens in Zweikammerausführung.

Eine Suche nach Vintage brake light bei ebay brachte auch nicht viel, bestenfalls Gläser mit Fassung, da müßte man sich das Gehäuse selbst bauen. Aber vielleicht kann Ronzo da etwas in Erfahrung bringen.

Ein Motorrad-Rücklicht habe ich hier liegen, war mal für den 403 Kombi vorgesehen. Kann man machen, dann ist es halt Schei...

Ach so, das Ding war mindestens 5x bei der HU dabei, hat nie jemanden interessiert. Auch Streifenwagen hinter mir fanden das nie betrachtenswert. Keine Auffahrunfälle, aber vielleicht fahre ich nicht so eng vor anderen her... . Einen 1200kg-Westfalia-Parkpiloten (AHK) habe ich bereits vorbereitet, der soll dieses Jahr noch dran.

Forum Regular
Wiki Edit 8
Threads 27
Posts 179
Hallo,

für den Stoplichtfan aus good old europe ohne nähere Kontakte zu US-Oldieverwertern bleibt da fast nur ebay.com übrig.

"vintage stop light" oder "vintage tail stop light" liefert da einige Ergebnisse, wobei natürlich auch viel china crap dabei ist. Die Preise für alte Originalteile sind aber heftig, da bei den hot roddern sehr beliebt. Und hinzu kommen noch Versand, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer - da kann so ein verrostetes Stoplicht gerne mal einige hundert Euros kosten, bis es hier auf dem Tisch liegt.

Gruß
Oliver
Editiert am Wed 17. Jun. 2020, 9:20:47 von Dütt

Gets Around
Wiki Edit 59
Threads 22
Posts 81
Hallo zusammen,

Stilvoll würde ich auch noch so etwas finden


Nebelschlussleuchte mit Chrom aus den 70er Jahren...gibt auch noch recht günstig

T601-6877.jpg
T601-6877-2.jpg

Grüße Frank

Forum Vet
Wiki Edit 66
Threads 25
Posts 464
@ Frank

die Hella-Nebelschlussleuchte soll dann
als dritte Bremsleuchte auf der Hutablage verschraubt werden,
oder wie genau ist das von Dir gedacht. ?!

Grüsse

Forum Vet
Wiki Edit 138
Threads 28
Posts 929
Jedes Mal wenn ich an diesem Thread vorbeikomme, frage ich mich, willst Du Dir das wirklich antun Irgendwie siegt die Neugierde über das sichere Gefühl, wieder Dinge zu sehen, die mir weh tun werden.....

Geschmack liegt ja nun in der Tat im Auge des Betrachters. Oder wie wir weiter vorne bereits feststellten: Jeder Jeck ist anders.... Und wenn man die Vintage Lampen schön findet, baut sie herein. Es sind Eure Autos und wenn es Euch gefällt, habt Ihr alles richtig gemacht.

Wenn es aber um die "technische" Frage geht, wie werde ich besser beim Bremsen gesehen, dann frage ich mich, was der Nutzen von "alten" Lösungen mit 5W oder ev. 21W Birnchen - tief hinter der Heckscheibe versteckt - ist? Der erste Schritt sollte doch sein, dass die alten 12V mit 5/21W Birnchen in den bestehenden Gehäusen besser sichtbar werden, also man versucht, die bauart- und Birnchen-bedingten Schwächen auszumerzen. Da gibt es nun mit LEDs eine dermassen einfache Lösung, dass sie deshalb scheinbar übersehen wird

Wie gesagt - Optik mal aussen vor - aber neben dem besser gesehen werden, ist leider ein weiterer nur bedingt beinflussbarer Faktor der Depp hinter einem, der gerade am Handy spielt. Ich wiederhole mich mittlerweile und entschuldige mich direkt dafür, aber wenn einer hinter mir im Landy fährt und er schaut zumindest halbwegs in Richtung Strasse und nicht aufs Handy, dann kann der mich mit den aktuellen LEDs beim Bremsen bei aller Liebe NICHT mehr übersehen.

Zieht doch vielleicht erstmal die einfache Lösung in Betracht, bevor Ihr Euch an der "komplizierten" Variante abarbeitet.....

....oder ist der Weg das Ziel?

Dann nehme ich natürlich alles zurück...
Oliver
Editiert am Fri 19. Jun. 2020, 20:33:51 von POW40

Forum Regular
Wiki Edit 71
Threads 34
Posts 291
Vielleicht für den ein oder anderen interessant:

https://www.caferacerwebshop.com/de/sidemount-ruecklicht-type-vintage-stop.html

https://www.caferacerwebshop.com/de/miller-replica-stop-ruecklicht.html

oder mit LED

https://www.caferacerwebshop.com/de/miller-replica-stop-ruecklicht-led.html


könnt' man(n) was draus basteln

Grüße von der Saar
Achim
Editiert am Sat 27. Jun. 2020, 19:48:45 von Amnk


Forum >> Technik >> Oldie-Technik
Springe zu Seite 1vorherige 16



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC