Anmelden Anmelden

PV544 IPD STABI VORDERACHSE

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 1855 mal, Gesamt 8 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forum Regular
Wiki Edit 132
Threads 73
Posts 237
Hallo zusammen ,
ich möchte an meinem PV die Seitenneigung bei zügiger Kurvenfahrt verringern .
Ich habe den " dicken " Stabi , Durchmesser 25mm ,von IPD im Regal liegen .
Der ist aber so stabil , dass ich befürchte die Anlenkpukte an Karosse Querlenker könnten ein- , oder abreißen .
Hat jemand von Euch schon mit diesen Stabi Erfahrungen im PV , oder Amazon sammeln können ??
Danke für alle Hinweise .
Gruß
Der Werner

Forum Vet
Wiki Edit 136
Threads 99
Posts 1446
Hallo Werner,
ich habe so ein Teil seit 20 Jahren im Buckel verbaut. Die Befestigung am Längslenker ist einmal eingerissen, da wurde nicht sauber gearbeitet bei der Restauration. Ansonsten nur positive Erfahrung, ich möchte das Teil unter keinen Umständen vermissen.
Gruss Michael

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Werner;

Ich habe keine Erfahrung erste Hand mit IPD Stabis am Buckel, aber habe sie vorne und hinten bei 1800 und Zone und auch 140er in der Vergangenheit, und viele km Erfahrung damit. Ich kann sie nur empfehlen, besonders bei 70er serien Reifen machen sich die Fahreigenschaften weiter bemerkbar und nur positiv! Sie Verringern auf jeden Fall die Seitenneigung bei statischen Kurven fahren (unandernden Radius, wie zB Kleeblatt an Autobahnauffahrten) und steigern das allgemeine Vertrauen in der Strassenlage die ganze Zeit, und besonders bei dynamischen Fahrtrichtungsaenderungen wie spontanen Lenkrad Bewegungen zB Notfahrspuraenderungen (Elchtest!), geschweige das Fahrvergnuegen. Sie beanspruchen die Befestigungsstellen auch mindestens maessig hoeher, diese sollten regelmaessig fuer Risse gepueft erden, oder nach aktuellen Erfahrungen am Buckel (womit ich aber nicht diehnen kann) gestaerkt werden.

Gruesse
Editiert am Tue 11. Feb. 2020, 17:46:44 von Ronzo

Gets Around
Wiki Edit 0
Threads 2
Posts 66
Hallo Werner.

auch ich habe in meinem Buckel seit weit über 15 Jahren diesen Stabi und kann die Aussage von Michael bestätigen.
Gruss
pv544mc (Mario)

Forum Regular
Wiki Edit 132
Threads 73
Posts 237
Hallo zusammen,
danke für Eure Infos .
werde den "Dicken" nun montieren und berichten .
Gruß
Der Werner

Forum Regular
Wiki Edit 132
Threads 73
Posts 237
Hallo zusammen ,
habe den dicken Stabi drin und bin ca.500km damit gefahren .
Bewertung : Das Fahrverhalten ist nicht wieder zu erkennen !
           Vorher :  Starkes Übersteuern und reichlich Seitenneigung , niedrige  
Kurvengeschwindigkeit .
Nachher: Im Grenzbereich leichtes Übersteuern , deutlich weniger Seitenneigung
und deutlich höhere Kurvengeschwindigkeit .
Auto macht nun noch mehr Freude .
Der Werner

Clicked A Few Times
Wiki Edit 5
Threads 5
Posts 21
Hallo zusammen,
würde meinem Buckel gerne den 22 mm Stabi an der Vorderachse gönnen. Hat jemand netterweise einen von IPD übrig oder kann mir eine Bezugsquelle nennen? Netzrecherche ergab leider keine Treffer, aber die Hoffnung stirbt zuletzt
Herzlichen Dank vorab,
Alex

Clicked A Few Times
Wiki Edit 5
Threads 1
Posts 34
Moin Alex
bei Skandix gibt es den Stabi in 25,4mm für die Vorderachse,für die Hinterachse wohl nicht mehr lieferbar.In unkenntnis des Baujahres mal auf 63 getippt.
Ciao Lucas

Clicked A Few Times
Wiki Edit 5
Threads 5
Posts 21
Hi Lucas,
Besten Dank für die Info. Das hatte ich auch entdeckt. Ich würde aber den gerne dünneren verwenden - nicht nur, aber auch um das Risiko der Rissbildung zu minimieren. BJ ist übrigens 61.
Viele Grüße, Alex


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC