Anmelden Anmelden

Ersatz für die originalen Stabibolzen!

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 29555 mal, Gesamt 54 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 1vorherige 1623weitere 16Ende
Forum Regular
Wiki Edit 132
Threads 73
Posts 237
Hallo Bernhard ,
für meinen PV nehme ich gern ein Pärchen .
Dank und Gruß
Der Werner

Gets Around
Wiki Edit 22
Threads 7
Posts 129
Super Angebot Bernhard,

nehme gerne einen Satz für meinen Amazon.

Volker
123 GT (1967) - V70 D5 Polestar (2012)

Clicked A Few Times
Wiki Edit 0
Threads 13
Posts 47
Falls das Thema noch aktuell sein sollte, würde ich da auch gerne ein Pärchen nehmen. Gute Aktion!
Grüße Dennis - Volvo Amazon 64, Ford Taunus TC1, Triumph Spitfire 1500

Clicked A Few Times
Wiki Edit 12
Threads 4
Posts 15
Hallo Bernhard,
falls es noch möglich ist, nehme ich einen Satz für den P1800.
Gruß Klaus

Gets Around
Wiki Edit 1
Threads 27
Posts 66
Hallo,
ich würde einen Satz für Amazon und 2 Sätze für PV 444/544 nehmen, verbindlich!
Gruß

Forum Vet
Wiki Edit 5
Threads 42
Posts 328
Hallo Bernhard,

ich würde einen Satz für meinen Amazon nehmen.

Viele Grüße

Markus

Gets Around
Wiki Edit 16
Threads 15
Posts 98
Ich wäre auch mit einem Satz für nen Amazon dabei!

BG Mirko

PS: Finde es toll was dieses Forum auf die Beine stellt, habe auch schon die schicke ZS-Halterung, die mir jedesmal beim Blick unter die Haube Freude bereitet! Danke allen Beteiligten für diesen Einsatz!!

Forum Vet
Wiki Edit 630
Threads 114
Posts 1564
Hallo!

Wenn ich richtig gezählt habe dann sind es 16 Sätze für Amazon und P1800 und 12 für Buckel und Duett! Bedenken ob die Aktion noch läuft sind unbegründet, wenn ich was ankurbele mache ich immer mehr. Nett wäre es wenn jeder seinen Typ angeben würde, dann muss ich nicht in den alten Threads nachschauen was er fährt. Das dauert auch alles noch etwas, ich muss fragen ob ein Bekannter der eine Werkstatt mit CNC-Maschinen hat ein kleines Programm schreiben und die Teile zeitnah anfertigt kann oder ob ich sie an seinen konventionellen Maschinen anfertigen darf was mehr Zeit kostet oder ob ich das Angebot von einem Volvoniac annehme.

Zu den Fotos von meinem Amazon oben ist mir noch eingefallen dass ich nicht nur die Stabigummis zwischen durch mal ersetzt hatte, sondern dabei auch Bolzen aus VA mit eingebaut habe. Also aus rostfreiem Material von dem ich mir mal einige Pärchen hatte anfertigen lassen. Habt aber keine Bedenken, auch wenn die Nachgefertigten aus normalem Stahl und verzinkt sind, werden sie, wenn man sie lackiert und regelmäßig mit Wachs schützt lange rostfrei bleiben. Selbst wenn man sie ungeschützt einbauen würde, wäre die galvanisch aufgetragene Zinkschicht zwar nach einigen Jahren weg und der Bolzen würde rosten, aber auch so würden sie länger halten als der Originalkram und länger als ihr eure Volvos noch habt.

Auch habe ich die Reste des oben gezeigten Buckelstabibolzens noch mal zerlegt, vermessen und festgestellt dass ich mich in der Maßangabe geirrt habe, es ist eben schon alles lange her. Nur der Durchmesser vom Gewinde hat 5/16 Zoll = 7,9mm der große Rest hat oder vielmehr hatte 3/8 Zoll = 9,5mm. In dem Bereich wo die Gummis sitzen hat er an seiner schwächsten Stelle nur noch 6,5mm, ist also um 3mm dünner gerostet, trotzdem ist er bis zum Ausbau seinen Aufgaben nachgekommen.

DSC00988.JPG

Das Originalteil von Volvo ist nichts anderes als eine lange Schraube und Schrauben werden aus Vergütungsmaterial mit entsprechender Zugfestigkeit hergestellt. Die Teile die ich anfertige werden aus 14mm starken Automatenstahl sein. Für die Nichtmetaller unter euch, Automatenstahl nennt sich deshalb Automatenstahl weil aus ihm Automaten, unter anderem Zigaretten-, Kaugummi- und Kondomautomaten hergestellt werden . Blödsinn, es ist ein Stahl den man, wie jeden anderen von den vielen Stählen die es gibt, auf den jeweiligen Verwendungszweck hin entwickelt hat. Durch einen geringen Anteil von Schwefel hat dieser die Eigenschaft kurzspanend zu sein, d.h. dass diese sehr gut geeignet sind um auf Fertigungsautomaten bearbeitet zu werden. Also, obwohl die Bolzen aus einem etwas einfacherem Material bestehen braucht niemand Bedenken zu haben, dass sie für diesen Zweck nicht geeignet wären.

Noch etwas Geduld bitte, eure Volvos laufen ja bzw. sind in Arbeit und bevor die nächste Saison beginnt sind sie eingebaut!

Beste Grüße Bernhard

Forum Vet
Wiki Edit 113
Threads 26
Posts 370
Hallo Bernhard,

tut mir leid, ich bin spät dran, aber ich war verhindert. Ich mußte drei Kisten Bier in die Nähe von Stuttgart bringen.
Aber ich hätte auch gerne ein Pärchen für den Amazon.

Viele Grüße,
Moritz

Clicked A Few Times
Wiki Edit 6
Threads 1
Posts 15
Salü Bernhard
Würde mich gerne falls möglich auchnoch anschliessen.
Ich hätte gerne ein Paar ebenfalls für den Amazon.

Grüsse aus der Schweiz.
Basil

Gets Around
Wiki Edit 70
Threads 23
Posts 127
Hallo Bernard,
Gerne je ein Satz für Duett P210 und Amazon 123GT.
Bitte Bankdaten angeben über PB für Bezahlung.
Thom

Gets Around
Wiki Edit 70
Threads 23
Posts 127
Quote:Mm43 16. Sep., 22:15
Ich wäre auch mit einem Satz für nen Amazon dabei!

BG Mirko

PS: Finde es toll was dieses Forum auf die Beine stellt, habe auch schon die schicke ZS-Halterung, die mir jedesmal beim Blick unter die Haube Freude bereitet! Danke allen Beteiligten für diesen Einsatz!!


Aus Neugier;
Was ist eine ZS-Halterung und was würde da verbesert?

Thom

Gets Around
Wiki Edit 16
Threads 15
Posts 98
Hallo Thom,

ZS = Zündspule.

Wenn man die originale Panzerspule gegen eine normale Spule tauschen will, gibt es eine sehr schöne Halterung, in die eine normal ZS eingeschrumpft wird, so dass sie ohne Madenschraube oder Schelle fest in der Halterung sitzt und am Platz wo die Panzerspule war eingebaut we4den kann.

Sieht einfach sehr schick aus :–)

Hat hier mal ein Forumsmitglied angeboten

Hier sind auch Fotos dabei
http://www.networksvolvoniacs.org/index.php/Spezial:AWCforum/st/id4661/Reoriginalisierter_...
Editiert am Wed 25. Sep. 2019, 23:09:23 von Mm43

Gets Around
Wiki Edit 70
Threads 23
Posts 127
Danke!
Thom

Forum Vet
Wiki Edit 630
Threads 114
Posts 1564
Läuft!!
Hallo Forum!

Die Produktion der Bolzen ist angeleiert! Bei bisher 19 Bestellungen für Amazon und P1800 und 13 für Buckel und Duett lasse ich 30 Sätze für Amazon/P1800 und 20 für den Buckel/Duett anfertigen. Aber ich hätte vorher wegen den Kosten nachfragen sollen, ich hoffe ich habe keinen Fehler gemacht? Kosten wird der Satz 32 Euro inklusive 4 Muttern aus VA, plus Verpackung (eine gepolsterte Tasche oder sowas) und Versand.

Gerade habe ich den gesamten Thread von Herbert (Shovel 1275) "Reoriginalisierter Zündspulenhalter AMAZON" wieder durchgelesen.

Da ist unter anderem von Herbert zu lesen:
@ "Abschließend möchte ich noch betonen, dass man mit so einer Arbeit sowieso nicht reich wird."

Und von Burkhard (Metaldreams) im gleichen Thema

@ "und wenn ich ehrlich bin, ich habe auch kein problem damit wenn der ein oder andere euro damit verdient wird. reich wird man damit nicht, aber wenn jemand seine zeit opfert darf er auch das ein oder andere bierchen damit bezahlen können."

Da ich dafür einiges an Zeit investiere bleibt natürlich auch der ein oder andere Euro bei mir hängen. Sollte jemand damit ein Problem haben kann er seine Bestellung gerne stornieren!

Gruß Bernhard


Forum >> Technik >> Oldie-Technik
Springe zu Seite 1vorherige 1623weitere 16Ende



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC