Anmelden Anmelden

PV 544 Scheibenbremsen eintragen

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 1790 mal, Gesamt 10 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Clicked A Few Times
Wiki Edit 3
Threads 4
Posts 9
Hallo Leute,

nach erfolgreicher Umrüstung meines PV 544 auf die 1-Kreis Bremsanlage des Amazons Bremskraftverstärker, vorne Scheibenbremse, hinten Trommelbremse vom Amazon mit Bremskraftregler) steht der TÜV Besuch an.

Wie sind eure Erfahrungen mit der Eintragung der Bremsanlage?

Ich habe sämtliche Komponenten über W&G bezogen
Bei der Lieferung war ein Schreiben der VOLVO Deutschland GMBH, dass von Ihrer Seite keine Bedenken für die Umrüstung bestehen.
Gibt es noch zusätzlichen Freigaben etc. die bei der Abnahme vorzulegen sind?

Grüße aus Freiburg,
Christian

Gets Around
Wiki Edit 0
Threads 2
Posts 66
Hallo Christian,
das Schreiben von Volvo-Deutschland sollte eigentlich reichen.
Gruß

pv544mc (Mario)

Clicked A Few Times
Wiki Edit 3
Threads 4
Posts 9
Hallo Leute,

ich habe gerade meinen Scheibenbremsenumbau von einen befreundeten KÜS Gutachter begutachten lassen.
Mit der Ausführung ist der soweit zufrieden allerdings benötigt er für die Eintragung des Umbaus die Kopie eines Fahrzeug-scheins bzw. Briefs in welchen die Umrüstung bereits eingetragen ist.
Kann mir jemand damit weiterhelfen?

Sonnige Grüße aus Freiburg,
Christian

Gets Around
Wiki Edit 0
Threads 2
Posts 66
Hallo Christian,,
teile mir Deine Adresse per PM mit, dann schicke ich Dir eine Kopie.

Gruß
pv544mc (Mario)

Gets Around
Wiki Edit 13
Threads 14
Posts 69
Hallo,

vor einigen Jahren hat mir ein Buckelfahrer, der den gleichen Umbau vorgenommen hatte, erzählt,
es hätte eine Buckel-Variante in Süd-Afrika gegeben mit eben dieser Ausführung (Scheibenbremsen vorne). Somit wäre der Umbau also zeitgemäss und ein Verlust der H-Zulassung nicht zu befürchten.

Gruss

Ortenauer

Forum Regular
Wiki Edit 71
Threads 34
Posts 291
Meine Frage an Volvo Schweden:

Created: Monday, August 26, 2013


PROSPECT INFORMATION

Skriv din fråga eller synpunkt nedan
(ange gärna webbadressen)::

Hello,

please excuse my bad englisch. I dont know if you are the right kontact person for my problem but i hope you could help me.

I had an PV 544 building date 1965. Now i wont to build disc-brakes on this car. I have the FIA-Homologation-Paper 1086 form the 544 sport. There is the extention "24/IX T" where the Disc-Brakes are describt.

For getting my Historic-Road-Papers from the german MOT (TÜV) i need an acknowledgment that the Disc-Brakes in the Homologation-Papers 1068 were in the year 1965 for everyone who buys an PV 544 avialabel. Not only for Racing-Cars but for every Normaly-Street-Car.

In the FIA-Homologation-Paper is written: "Brakesystem is standard equipment on Volvo 122 and an optional extra on Volvo 544". But the german MOT want a letter from the manufactor not only the FIA-Paper.

I hope you can help me.
When you can help me, please send me an Letter not an E-Mail because the Mister from the MOT dont accept an E-Mail.


Die Antwort:

Dear Mr Müller,

Thank you for your email.

These brake disc kits for the Volvo PV544 were sold via Volvos Racing department and were mainly made/sold for racing purposes.
You were not allowed to buy them without having a racing license.

For this reason we are not able to make a statement that these were sold by Volvo for “street use”, even if they could be purchased by anyone who wished
since they were standard parts for Volvo Amazon from 1963/64.

Yours sincerely,

Customer Experience Coordinator

Customer Experience Management
Volvo Car Group
Dept. 57460/RBV2
Göteborg
Sweden


Soviel zu Thema "serienmäßige" Scheibenbremse beim Buckel

Grüße von der Saar
Achim
Editiert am Tue 2. Jul. 2019, 20:02:21 von Amnk

Forum Vet
Wiki Edit 1961
Threads 78
Posts 462
[file:///http://www.networksvolvoniacs.org/images/2/2f/Freigabescheibenbremsenbuckel.jpg Freigabe Scheibenbremse PV544 ]
Editiert am Tue 2. Jul. 2019, 21:11:54 von Startpilot
Ja ich weiß, das war noch Blech....

Forum Regular
Wiki Edit 71
Threads 34
Posts 291
Das ist die Freigabe von Volvo Deutschland, dass keine "technischen Bedenken" bestehen.

Über die "serienmäßige" Auslieferung besagt das ja nix.

Volvo Deutschland hat für die ABE des 544 dem KBA ja auch mitgeteilt, dass der PV 544 ab Werk mit Overdrive geliefert wird. Wurde je einer damit ausgliefert?


Grüße aus dem Saargebiet
Achim

Forum Vet
Wiki Edit 1961
Threads 78
Posts 462
Eigentlich wollte ich nur drauf hinweisen dass die Freigabe seit 10 Jahren hier im Forum bereitgestellt wird. Aber als Antwort: Es geht hier laut Thread-Thema um eine Eintragung in die Papiere und nicht um Serienmässigkeit...Wenn Scheibenbremsen serienmässig wären müssten sie ja nicht eingetragen werden. Wir haben 2 Buckel mit der Freigabe eintragen lassen...
Der Umbau von Christian wurde ja begutachtet und für gut befunden. Meinem Prüfer ist übrigens eine Freigabe lieber als eine Briefkopie...

Grüße Florian

Forum Regular
Wiki Edit 71
Threads 34
Posts 291
Hi Florian,

ich wollte ja nur auf die "Südafrika-Buckel-Variante" eingehen.

Die exakte Eintragung sollte lauten:

"Mit geänderter Bremsanlage, bestehend: Scheibenbremsanlage 268mm vorne, Bremssattel Girling 16/3P, Bremsdurckminderer ATE 16, Hauptbremszylinder mit Unterdruckbremskraftverstärker, Trommelbremsanlage Girling Simplex 9x2 hinten"


Grüße aus dem Saarland
Achim
Editiert am Tue 2. Jul. 2019, 21:39:50 von Amnk

Forum Vet
Wiki Edit 29
Threads 52
Posts 1429
Also,

irgendwie ja ein bisschen krude: Für eine verbesserte Bremsanlage brauchte man die Rennlizenz - logisch wäre das ja eher bei einer starken Leistungssteigerung des Motors, aber bei den Bremsen???

Gruß
Kay


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC