Anmelden Anmelden

Stahlblech in Stirnraddeckel B20

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 8165 mal, Gesamt 22 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 1vorherige 16
Forum Regular
Wiki Edit 6
Threads 109
Posts 214
Huiuiuiiii,
wasn hier los?
Hier geht ja die Post ab. Oder eben das kleine Blech.
Zurück zum Thema, woran erkenne ich denn vorbeugend, daß es Zeit wird, den Filzring mit einem Simmerring zu ersetzen? Lohnt sich das, wenn man sonst wenigf diesbezüglich machen muß? Dann käme das kleine Blech wohl auch weg.
Fips

Gets Around
Wiki Edit 22
Threads 7
Posts 129
Forum Philosophie
Um mal das Ganze mal aus meiner Sicht zu kommentieren ...
(auch wenn ich mich evt. unbeliebt machen sollte )

Hier gab es zwei Personen die persönlich beleidigt haben!
Eine angreifende und eine verteidigende.

Persönliche Fehden gehören hier nicht hin, da muss aufgepasst werden.
(Die Sperrung war OK da der Account nur angelgt wurde, um einen Angriff zu starten)

Leider werden auch Entwicklungen angesprochen, die wirklich nicht so sein müssen und unter anderen Umständen einen konstruktiven Beitrag zum Forum und zum WIKI abgegeben hätten - leider mit persönlichen Angriffen bestückt.

Zum WIKI:
Ich sehe auch die Gefahr, dass hier eine 1 Mann Show zementiert wird.
Ein Wiki ist dazu da, mit vielen Beteiligten an Themen zu arbeiten.
Hier ist aber fast ALLES gesperrt oder es steht:
ACHTUNG!!! Dieser Artikel ist noch in der Entstehungsphase, bitte noch nichts daran verändern.
(und das monatelang)

Das ist doch totaler Käse !!!

Damit das alles nicht falsch verstanden wird. Uli hat Erfahrungen mit den alten VOLVO Kisten, die sonst nicht viele haben, aber jeder macht auch Fehler und weiß nicht alles (richtig).

Viele die mit Sachverstand etwas beizutragen hätten, werden abgeschreckt und gehen hier verloren bzw sind schon weg. Wer etwas in ein Wiki schreibt, gibt den Text von Rechten frei. Der eigene Name gehört da nicht drunter! Der Name des Verfassers ist ja in der Historie der Seite zu sehen.
Wenn sich an dieser Philosphie nichts ändert, wird dieses Forum+Wiki qualitativ leiden.


Alle Wiki Artikel müssen für ALLE freigegeben werden - Sperrungen sind Blödsinn



Volker

PS: Ich fand Bernhards Beitrag übrigens auch sachlich korrekt, völlig ausreichend und gut geschrieben.
Editiert am Fri 11. Mar. 2011, 13:02:50 von VolkerM
123 GT (1967) - V70 D5 Polestar (2012)

Clicked A Few Times
Wiki Edit 18
Threads 3
Posts 26
Moin Fips,
vorbeugend hieße sofort, da der Filzring irgendwann oeldurchlässig wird. Nicht den Filzring mit sondern durch einen Simmering ersetzen. Wenn man sonst nix oder wenig machen muß sollte man es lassen. Never change a running system.
Gruß Reiner

Forum Vet
Wiki Edit 1961
Threads 78
Posts 462
Moin Volker,

du hast vollkommen Recht was die Nutzung eines Wikis angeht.
leider waren wir dazu gezwungen alle Seiten so zu sperren, da jemand (der mit mittlerweile fast 10 Accounts gelistete übliche Verdächtige) einfach Wiki Inhalte ohne Kommentar gelöscht und nicht verbessert hat.

Zur Zeit sieht es folgendermaßen aus:
-Ein Artikel wird geschrieben und ist so geschützt das er nur vom Autor oder von Admins geändert werden kann
-Falls es Fehler, Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge o.ä. gibt, sollen diese auf der Diskussionsseite des Artikels
(oben, unter der grauen Menüleiste der Punkt DISKUSSION) angezeigt und vermerkt werden. Der Autor und der Admin ändern das dann (so ist es gedacht).

Es ist viel Arbeit jede Seite zu kontrollieren und Änderungen zu prüfen (da auch nicht alle das nötige Wissen haben, weder zur Bedienung des Wikis noch zum fachlichen Thema).

Mir persönlich gefällt das mit dem Sperren der Artikel auch nicht, ein Wiki ist da um vom Wissen aller zu profitieren und zusammen das perfekte Ergebnis (quasi Allwissenheit  :D ) zu erreichen.
Leider ziehen da nicht alle an einem Strang und leider wurde das auch sabotiert.

Ich ärgere mich persönlich darüber das es anscheinend einen Zusammenhang zwischen Fachkompetenz und stellenweiser fehlender Sozialkompetenz gibt.

Hier soll es ja nicht darum gehen den besten Volvo Technik-Kenner zu finden, sonder ein umfangreiches Wissen zu sammeln.

Wer weiss, vielleicht klappt das ja irgendwann...

Grüße Florian
Ja ich weiß, das war noch Blech....

Forum Vet
Wiki Edit 2736
Threads 81
Posts 4012
volker ,von der idee des wikis her hast du recht.nur ,warum haben wir wohl gesperrt?
so ,das nur der autor und mods da beabeiten können .
denn genau dieser ... hat im wiki aus reiner gehässigkeit rumgelöscht.
und würde das sicher auch weiter machen ,wenn wir ihm nicht das handwerk gelegt hätten.

und warum in bearbeitung? ganz einfach .wenn ich schreibe (und jemand ändert inzwischen was )kann nicht mehr gespeichert werden .ne menge arbeit ist dann für die katz.

und was ich nicht mehr hören kann ,ist der blöde spruch von der one man show .wenn ich euch damit ,das ich anderen versuche ,zu helfen ,auf die nerven gehe ,braucht ihr es nur zu sagen.
kann ganz schnell geändert werden .

ein wiki lebt vom wissen aller .absolut richtig .nur ,wo sind sie ??? wieviel % im wiki sind nicht vom mir?

machmal nötige ich leute regelrecht,einen bericht über bestimmte sachen im wiki einzustellen .
wenn jeder ,der wie du in der lage ist,was fürs wiki zu schreiben ,es auch machen würde ,gäbe
es keine one man show .
etwas vermuffte grüsse uli

Forum Vet
Wiki Edit 608
Threads 107
Posts 1488
Hallo!

Ich habe, als ich von Justus Unfall berichtete, festgestellt, daß ich am 28.2. das letzte mal hier rein geschaut hatte. So viel Interesse meinerseits noch an diesem Forum!

Na hier ist aber was los! Ich hoffe euch allen ist klar, daß ich mit Sven rundholz nichts zu tun habe! Ich bin keiner der für Unruhe sorgt und dann wie ein Voyeur im Hintergrund Hände reibend seinen Spaß hat. Florian oder einer der anderen Forumsmacher können dies sicher bestätigen! Ich distanziere mich ausdrücklich davon! Das ist nicht mein Stil! Wenn mir was missfällt dann sage oder schreibe das!

Dieses Thema war für mich eigentlich schon erledigt, denn man hatte mir mal wieder klipp und klar gezeigt, daß ich keine Ahnung habe und daß nur eine Meinung zählt! Und dann wage ich mich auch noch als erster zu antworten! Also kusch und Maul halten!
Größere Beiträge speichere ich in Word ab und so hatte ich den größten Teil meines Beitrags einfach dort raus kopiert. Die gleiche Diskussion wurde also schon mal geführt!

@“ heulen nach dem start mit neumontiertem simmerring deutet nur auf eins hin :nicht richtig geschmiert ."
Jetzt wo es wieder aufgewärmt wurde habe ich mich entschlossen doch noch Stellung zu nehmen.

Uli! Wie man einen Simmerring einsetzt habe ich schon mit 17 gelernt! Ich bin weder Automobilmechaniker der von dir immer wieder so hoch gelobten alten Schule, noch Automobilmechanikermeister, bezeichne mich selbst aber als talentierten Hobbyschrauber und Autodidakten. Als ich 1981 meinen Amazon kaufte hatte ich erst mal keine Ahnung! Öl- und Zündkerzenwechsel und andere Kleinigkeiten wie z.B. Bremsklötze vorne waren kein Problem, für Zündung und Ventile einstellen oder Bremse hinten machen musste ich erst mal die Dienste anderer in Anspruch nehmen. Aber ich habe dazu gelernt, andere ausgefragt (die auch du kennst) und ihnen auf die Finger geschaut. So hatten die Arbeiten an einem Amazon oder 140er, selbst das zerlegen und überholen eines B18/20, eines M41 oder die Komplettrestaurierung eines Amazon, schon nach wenigen Jahren ihren Schrecken verloren. Aber das meiste habe ich mir selbst beigebracht, denn als Laie hatte/habe ich einen Riesenvorteil gegenüber den Fachleuten, ich habe unglaublich viel Zeit und Geduld wenn es sein muß! Und mal ehrlich, so toll ist es nicht die Technik eines alten Volvos zu beherrschen. An alten Volvos zu schrauben ist Legotechnik für Erwachsene!!

Zurüch zum heulenden Simmerrring! Zwischen Herbst 1986 und Frühling 1988 habe ich meinen Amazon das zweite mal restauriert, die gesamte Technik war überholt, sah toll aus und war eingebaut, aber der gesamte Vorderbau, der Zierkram rundherum und die Inneneinrichtung fehlten noch. Irgendwann Monate später, der Motor war nur einmal zum einstellen gelaufen, juckte es wieder mal in den Fingern und ich startete den B18. Nach einiger Zeit fing es vorne an zu heulen und ich stellte ihn wieder ab. Was war geschehen? Das wenige Öl war über das Langloch zurück gelaufen und der Hauch Öl der da noch war reichte nicht den Simmerrring über längere Zeit zu schmieren. Denn die kurzen Laufzeiten bei den wenigen Starts reichten anscheinend nicht das Öl über den geringen Spalt zum Simmerring vordringen konnte. Das wurde mir aber erst später klar! Einen umgearbeiteten Stirndeckel hatte ich mir nicht gekauft, da ich die Möglichkeit hatte diesen im meiner Firma selbst umzuarbeiten. Wie groß und tief die Bohrung sein musste war nach ausmessen des Rings klar, ich wusste aber nicht wie ein umgearbeiteter Deckel sonst noch auszusehen hat. Ich telefonierte rum und drei Leute fragten unabhängig von einander ob ich auch die Bohrung im Deckel nach hinten vergrößert habe. Einer gab mir dann den Tipp vier Kerben mit einer Halbrundfeile anzubringen. Von da an heulte der Simmerring die nächsten 190000km nicht mehr und wird es vermutlich, wenn ich den B18B wieder einbauen würde, auch weiterhin nicht.

In deinem Beitrag wiedersprichst du dich, denn einerseits schreibst du:
@ das öl ,das über den spalt zwischen deckel und nabe da reinkommt ,langt ,um den simmering zu schmieren

Und andererseits:
@ es gibt zwei versionen deckel für simmerringe .einmal die grössere bohrung für den simmerring ganz durchgedreht.

Und:
@ und wer meint ,das zusätzliche schmierung erforderlich ist,braucht nur die grössere bohrung für den simmerring ganz durchzudrehen .

Volvo muß sich wohl etwas dabei gedacht haben die R-Sportstirndeckel nach hinten durch zubohren. Keine Firma, auch Volvo nicht, führt einen Bearbeitungsprozess länger aus als es nötig ist. Auch wenn dein 140er keine Probleme hatte, behaupte ich, da viele Oldies immer wieder für einige Monate stehen, daß es besser ist wenn die Bohrung nach hinten vergrößert ist, damit möglichst schnell Öl dort hin gelangt. Es muß wohl was dran sein, weil die umgearbeiteten Deckel von KG-Trimming schon seit Jahrzehnten und die von den Teilehändlern angebotenen alle so aussehen. Also Markus (Ali Mente), wenn du das noch liest und natürlich auch alle anderen, gehe/geht davon aus, mit einem Stirndeckel mit einer zum Kurbelgehäuse hin vergrößerten Bohrung seid ihr ganz einfach noch ein bisschen mehr auf der sicheren Seite.

Uli, niemand zweifelt an deiner fachlichen Kompetenz was die neuen Volvotypen betrifft.
Ich werde mich auch nie zum Thema D-Jettronik äußern, weil ich keine Ahnung davon habe! Nie z.B. bei 444, 544 mit B14 oder B16 mitreden, weil ich keine davon Ahnung habe! Aber ich werde in kürze auf 30 Jahre Erfahrung mit dem Amazon zurück blicken, mit all seinen Wehwehchen und Tücken! Diese Erfahrungen die ich gemacht habe, kann man nicht in alten grünen Werkstatthandbüchern und Ersatzteilkatalogen nachschlagen oder aus der Erinnerung vorkramen und da kann man ein noch so ein toller Automobilmechaniker sein. Diese Erfahrungen muß man selbst machen, selbst erfahren, sie sind durch nichts zu ersetzen und das habe ich dir, was den Amazon betrifft, vorraus. Wie wir wissen lagst du in der Vergangenheit immer mal wieder mal daneben! Ist ja auch nicht schlimm!

Du schreibst das du den blöden Spruch mit von der one man show nicht mehr hören kannst, er ist erst zwei, jetzt gerade drei mal gefallen.
Außerdem beklagst du: @ machmal nötige ich leute regelrecht,einen bericht über bestimmte sachen im wiki einzustellen .wenn jeder ,der wie du in der lage ist,was fürs wiki zu schreiben ,es auch machen würde ,gäbe es keine one man show .

Du vergisst, dass du Rentner bist und fast alle anderen arbeiten müssen, Abends sich um ihre Familie kümmern, einkaufen müssen, sich mit ihren Kindern beschäftigen und wenn noch etwas Zeit ist in die Garage gehen um noch etwas am Oldie zu arbeiten. Wenn er dann spät Abends ins Forum schaut sind alle Fragen schon von dir beantwortet. Wenn schon jemand vor dir geantwortet hat und eigentlich schon alles gesagt ist oder jemand nach dir was schreibt, kommt von dir mindestens noch ein Vierzeiler oder werden die Beiträge der anderen oft schulmeisterlich kritisiert oder ins lächerliche gezogen. Deshalb haben viele keine Lust mehr, inklusive mir und haben sich ganz oder größtenteils zurück gezogen. Als Beispiel nenne ich hier Elektro, „den“ Durchblicker was Autoelektrik betrifft, Volvodidi, der mit dem Overdriveprüfstand am Essenheimer Teilemarkt, aber auch Walter Wolf. Sie und noch einige andere haben einfach keine Lust mehr! Aktuell fällt mir Ventilo ein!

Ich habe noch mal nach gesehen, im alten OI-Forum hast du vom Februar 2008 bis zur Schließung Ende 2010 4536 Beiträge geschrieben! Das sind 4-5 Beiträge pro Tag, oft viele so lang wie dieser von mir gerade! Ohne die im Wiki in dem außerdem viele Themen nur mit Überschrift und dem Hinweis „Finger weg“ belegt waren! Das hat einige verärgert! Nicht jeder kann sich von Morgens bis Abends vor diese Kiste setzen.

Tu mir einen Gefallen! Begebe dich nicht gleich wieder in die Schmollecke oder drohe mit Rückzug. Niemand will das! Denke einfach mal drüber nach und schlaf mal drüber! In der großen weiten Volvowelt ist Platz für viele, du musst nicht alles machen!

Ansonsten ist dem Beitrag von VolkerM nichts hinzu zufügen!

Bernhard
Editiert am Wed 16. Mar. 2011, 8:56:45 von Börnaut

Forum Vet
Wiki Edit 2736
Threads 81
Posts 4012
hallo bernhard ,dann habe ich deinen artikel falsch verstanden .tut mir leid .
nämlich so ,das sofort nach dem start der simmering geheult hat.das ist normal ein schmierungsgmangel .
wenn es erst später aufgetreten ist,kann durchaus zu wenig öl am simmering die ursache sein .
bei meinem R-sport deckel im 144 war die bohrung komplett nach hinten offen .
bei meinem neuen zubehördeckel nicht.
ich werde deshalb ,um allen eventualitäten vorzubeugen,hinten einen ölzulauf anbringen .oben etwas ausfräsen sollte ja genügen .

siehe finger weg .im wiki steht kein einziger artikel ,der nur aus überschrift besteht.
das pfoten weg ist noch aus ner zeit ,als wir die baustelle noch nicht hatten .
sollte nur verhindern ,das während der bearbeitung ein anderer den artikel aufruft und alles ,was inzwischen geschrieben wurde ,für die katz war ,da nicht mehr speicherbar.

mein engagement sowohl im wiki als auch im forum werde ich ab sofort vermindern .
mein garten und meine autos mach ich dann lieber .denn tagsüber fehlt mir dann die zeit.
und ich bin gespannt,wie es dann sowohl im wiki als auch im forun hier weitergeht.
grüsse uli (der jetzt schrauben geht)

Forum Vet
Wiki Edit 1961
Threads 78
Posts 462
Moin,

dies ist nur ein Test...
Dieses Thema ist in der nach Datum sortierten Forumsliste falsch einsortiert...
Ich versuche gerade rauszufinden warum der Thread nicht an der richtigen Stelle stehe und ob sich etwas ändert wenn ein neuer Beitrag erscheint...

Grüße Florian


Forum >> Technik >> Oldie-Technik
Springe zu Seite 1vorherige 16



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC