Anmelden Anmelden

Fremdgetriebe an B20 in Amazon?

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 7358 mal, Gesamt 79 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 1vorherige 1634weitere 16Ende
Gets Around
Wiki Edit 27
Threads 10
Posts 71
Hallo Knut,

der Schalthebel wandert etwa 40 cm nach hinten. Da ist ein neuer Ausgang erforderlich. Da auch das Schaltgestänge - ähnlich wie beim P1800 - waagerecht nach hinten geht, der Tunnel vom Amazon aber hinter dem Overdrive (auch wenn keines verbaut ist ) bereits nach unten abfällt, denke ich wird es sehr eng und eine Erweiterung nach oben wird nicht zu umgehen sein.

@Frank
Die Mitnehmerscheibe vom Ford ist 1mm stärker. Ich hab nicht geprüft, ob die Druckplatte vom Volvo das ausgleichen kann. Nachdem ja bei mir auch der Motor überholt wurde, hab ich meine Schwungscheibe auf der Reibfläche etwas abgedreht.

VG, Jürgen

Getriebe M40 T9.jpg

Clicked A Few Times
Wiki Edit 9
Threads 8
Posts 54
Hallo Jürgen.
Danke für die Info, hatte für das T9 keine Scheibe dabei gehabt. Dachte eine 8,5 Zoll Scheibe von Ford hätte gereicht. Leider passt die Schwungscheibe bei mir nicht auf die Drehbank. Muss es dann machen lassen.
:y Gruß Frank

Forum Vet
Wiki Edit 133
Threads 99
Posts 1214
Hallo ihr zwei,
danke für all die Infos und das Bild.
Das T9 sieht aber im Bereich des Gehäuses im vorderen Bereich deutlich breiter aus als das M40, das dürfte auch schon eng werden. Zumal das T9 ja noch ein Stück nach hinten rutscht in den wie schon angemerkt schmaler werdenden Tunnel.......

Ich bin mal gespannt wie ihr das lösen werdet. Es bleibt spannend.
Frohes Schaffen.

es grüsst der
Knut

Clicked A Few Times
Wiki Edit 9
Threads 8
Posts 54
Hallo Knut

Das M40 und das Ford T9 sind beide um die 160 mm breit.
Daher dürfte die Breite nicht so das Problem werden.
Die Länge ist so wie ich es gesehen habe fast gleich zum M41 Getriebe.
Aber sicher muss das eine oder andere noch angepasst werden.
Sonst würden ja alle Ford Capri,s mit Volvo m41 Overdrive durch die Gegend fahren

Gruß Frank

Forum Vet
Wiki Edit 78
Threads 31
Posts 404
Hallo,

manche verbauen auch die Getrag 260 und 265. Siehe [1]

Gruß René
123GT 2.Hand vom Opa - http://www.123GT.de
Zusatzinstrumente auf dem Handy: http://www.MobileGauge.de (noch im Aufbau)

Gets Around
Wiki Edit 27
Threads 10
Posts 71
Hallo René,
ja, das Getrag ist super. Ich hab selbst eines in meinem Engländer, stammt aus einem BMW E9. Allerdings ist es wesentlich breiter und höher als das M40 und so wären noch noch mehr Änderungen am Tunnel notwendig.

Getrag5spd002vk9.jpg

@Knut
Das T9 ist von den Maßen nahezu gleich wie ein M41 (aus dem P1800) mit OD. Änderungen am Tunnel sind nur im Bereich des Schalthebels erforderlich. Das Bild weiter oben teuscht etwas weil das M40 leicht zur Seite gekippt ist.

Getriebe M40 T9 vorne.jpg

Hier sieht man es besser. Die Getriebe sind sehr ähnlich. Links M40, rechts T9.

VG,
Jürgen

Clicked A Few Times
Wiki Edit 9
Threads 8
Posts 54
Ford T9-382x400.jpg
Hier ein Bild von den Maßen.
Gruß Frank

Gets Around
Wiki Edit 27
Threads 10
Posts 71
Hallo Volvo Gemeinde,

hier kommt mal der erste Entwurf von dem 3D Modell der Adapterplatte. Aktuell läuft auch eine Anfrage um die Platte fräsen zu lassen. Falls sich jemand anschließen möchte, der darf sich gerne melden.

VG, Jürgen

Adapter T9JM klein.jpg

Forum Vet
Wiki Edit 133
Threads 99
Posts 1214
Hi Jürgen,
siwht doch schon gut aus.
Ich vermute man guckt von der Glockenseite drauf und da wo das 2. Teil ist ist unten? Man verschraubt die Platte am T9 mit versenkten Schrauben und dann das Ganze mit der Glocke? Heisst das man kann das Getriebe weiterhin OHNE Glocke ausbauen? Das wäre echt genial......

Warum braucht man das 2. Teil, ich finde den Grund nicht.....

Sorry für die Neugier, aber als Konstrukteur möchte man so was genau wissen.....

spannendes Projekt, danke,
es grüsst der
Knut

Clicked A Few Times
Wiki Edit 9
Threads 8
Posts 54
Hallo Jürgen

Das sieht ja richtig gut aus, ich nehme mal an das du eine Lösung suchst für die beiden unteren Schrauben. Da die sich ja berühren würden. Der Händler in den USA hat in der B20 Glocke 2 neue Löcher gebohrt.

Gruß
Frank

Gets Around
Wiki Edit 27
Threads 10
Posts 71
Hallo Knut, hallo Frank,



Die kleine Platte wird an die Glocke geschraubt (2 Senkschrauben 7/16 UNC), die große an das Getriebe (4 Senkschrauben M12x1,5). Dann wird oben mit 2 originalen Schrauben (Imbus 7/16 UNC) durch die Platte in die Glocke verschraubt und unten mit 4 M8 Schrauben in die kleine Platte. Die kleine werde ich auch aus Stahl (ST52) machen, die große aus Alu 510N/mm².
Nur mit einer Platte geht nicht, außer man macht neue Bohrungen in der Glocke. Hatte ich auch zuerst überlegt, aber ich glaube die Glocke ist zu dünn an der Stelle. Die kleinen schwarzen Kreuze sind das Zentrum der Bohrung in der Glocke und liegen teilweise über den Schrauben in Richtung Getrieben.

Es sind weder an der Glocke noch am Getriebe Änderungen erforderlich. Und sie kann im eingebauten Zustand getrennt werden.

VG, Jürgen
Editiert am Tue 7. Feb. 2017, 8:25:46 von Robby Ross1

Forum Vet
Wiki Edit 773
Threads 50
Posts 580
Ich verfolge das Projekt und finde es recht interessant. Aber was sich für mich noch nicht ganz erschlossen hat, was ist eigentlich der Antreiber dahinter, worin liegt der Haupt-Vorteil?

- Weil es ein tolles Projekt ist?
- Weil dann ein echtes Fünfgang-Getriebe im Auto ist?
- Weil das Getriebe eine höhere Motorleistung verträgt?
- Weil das nicht jeder hat?
- Weil die Ford-Getriebe besser sind?
- Weil die Bedienung einfacher ist?
- Weil.....

LG Robert


"Die Intelligenz von Menschen lässt sich an ihren Fragen feststellen" - "Hääääääää??"

http://robby_ross1.hat-gar-keine-homepage.de
(c;

Schöne Grüße
Robby

Forum Vet
Wiki Edit 72
Threads 63
Posts 865
@Robert,

vermutlich weil man es machen kann

Gruss Michael

Gets Around
Wiki Edit 27
Threads 10
Posts 71
Gute Frage!
Reinhold Messner wurde auch mal gefragt, warum er auf die 8000er steigt. Seine Antwort war: Weil sie da sind. Ok, möchte mich jetzt nicht mit Reinhold vergleichen, aber es ist sicher die Herausforderung eine Motivation dafür.
Zum anderen hat mein Zonen-Projekt nur ein 4-Gang mitgebracht und ein M41 mit OD oder ein M410 mit Glocke oder gar ein M46 mit passender Glocke ist gar nicht einfach aufzutreiben. So ein Getriebe taucht nur immer dann auf, wenn man gerade keines sucht  ! Könnte mir ja schon mal das M410 von Bernhard ins Regal legen - neben das neue Getrag ...
Die T9 sind dagegen recht gut verfügbar und preiswert, weil echte Massenware. Zudem halten sie mehr aus, es war serienmäßig sogar im 2,3 Diesel verbaut und kann auch entsprechend Drehmoment ab. Meine Zone soll so in Richtung 150 PS gehen und da wird es im Volvoregal schon sehr übersichtlich.
Weiterer Grund sind die Gangräder. Es gibt jede Menge Getriebeabstufungen und man kann fast frei auswählen. Meines hat jetzt einen 10% längeren ersten Gang, was mir sehr entgegen kommt. Ich will die Zone für Gleichmäßigkeitsrallyes einsetzen.

Nach einer Weile googeln und überlegen kam ich dann zu dem Entschluss: Das machst Du jetzt - und es macht Spass!

Viele Grüße, Jürgen

Clicked A Few Times
Wiki Edit 9
Threads 8
Posts 54
Hallo Robert

Und ich muss noch sagen das dieses Getriebe T9 was ich hier liegen haben, zu 100 Prozent dich ist.

Und nicht wie M40 oder M41 nach der Überholung nach 6 Monaten schon wieder feucht wird.

Gruß
Frank


Forum >> Technik >> Umbauten
Springe zu Seite 1vorherige 1634weitere 16Ende



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC