Anmelden Anmelden

Wie die Torsionsfedern am Kofferraumdeckel der Amazone nachspannen?

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 13421 mal, Gesamt 28 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 1vorherige 16
Gets Around
Wiki Edit 19
Threads 34
Posts 154
Ich hoffe, das ist ok, wenn ich hier nochmal nachhake...bei meinem Amazon ist schon die hintere Stellung verwendet, aber der Deckel klappt immer noch zu, wenn man ihn nicht ganz nach oben macht

gibt es irgendeine Möglichkeit, dem Abhilfe zu schaffen? Die Stäbe gibt es nicht mehr neu oder?

habe jedenfalls nirgends etwas darüber gefunden...

Grüße Detlef

Forum Regular
Wiki Edit 32
Threads 51
Posts 299
Hallo Detlef,

schau mal hier [1]

Grüße Heinz

Forum Vet
Wiki Edit 66
Threads 25
Posts 464
abspecken hilft auch,
auf daß man die Pappe entfernt ...

eine neue Feder wird's nicht unbedingt richten,
weil nicht Feder ausgeleiert,
sondern der Umlenkmechanismus am Scharnier verschlissen ist...

musst Du mal genau untersuchen,
wie sich das Blech in einen ehemals runden Bolzen eingearbeitet hat...

das ist dann die Stelle, wo die Vorspannung der Feder verloren geht...

Grüße Magnus

Gets Around
Wiki Edit 19
Threads 34
Posts 154
gibt es noch ein paar Tipps zum Tausch der Drehstabfedern? Ich habe leider keine derartige Werkstatt in der Nähe...welche Seite löst man wie? Ich habe die Feder an der mehrfach gebogenen Seite schon ausgehängt aus dem kleinen drehbaren Teil, was sicherlich die Spannung deutlich reduziert hat, aber dennoch ist da ganz schön Spannung drauf.

Möchte mir ja nicht unbedingt die Finger abschlagen...

ist denn irgendwo ein Werkzeug verfügbar, welches die De-/Montage erleichtert?

Grüße Detlef

Forum Regular
Wiki Edit 58
Threads 27
Posts 265
Hi Detlef,

Der Wechsel ist echt fummelig, ich habe beim Ausbau der alten nach viel Probieren zum Schluss auf die Flex zurückgegriffen und die Federn in er Mitte getrennt...

Da ich das Spezialwerkzeug nicht besitze, habe ich mir beim Einbau mit großen Ring/Maulschlüsseln und einem Montiereisen beholfen, das ging irgendwie...

Grüße

Olli
Editiert am Mon 11. Jul. 2016, 11:20:39 von Olli B.
Läuft der Oldie schön rund - freut sich der Mensch

Gets Around
Wiki Edit 19
Threads 34
Posts 154
Hi Olli,

stimmt, die alten kommen eh auf den Müll, dann könnte ich die auch zerflexen.

Schritt für Schritt ...dann mache ich so erstmal den Anfang, danke für den Tipp, manchmal steht man da und kommt nicht auf das Naheliegende

Grüße

Detlef

Forum Regular
Wiki Edit 45
Threads 41
Posts 256
Torsionsfedern
Moin,
ich meine mich zu erinnertn, dass mir meine damalige Oldiwerkstatt im Münsterland beim Service die Feder ausgebaut und im guten alten Schmiedeofen erhitzt und irgendwie nachgebogen hat. Anschließend wieder Einbau. Das ist jetzt 12 Jahre her und der Deckel geht immer noch gut auf - sogar zum Teil selber auf.

Lg Jörg
66er P121 B18 - 76er 244L B20 - 14er V40 D2 CC

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Jörg;

Interessant! Davon muss ich nehmen, das Ihr damit die Metalurgie der Feder erneuert habt. Habt ihr sie auch in Oel abgeschreckt? Sowas waer eine ineressante Option zum Austausch!

Gruesse

Forum Regular
Wiki Edit 45
Threads 41
Posts 256
Torsionsfedern
Moin,

Puh, das ist schon 12 Jahre her und wurde beim Service mitgemacht. Ich glaube, wissen tu ich es nicht - dass die Feder nicht in Öl abgeschreckt wurde. Und sie wurde auch nicht direkt ins Feuer gehalten, denn sie schaut nicht geschwärzt aus.

Lg Jörg

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Joerg;

Wenn es aber schon 12 Jahre ohne Beschwerden diehnt, muessen die die Metalurgie und Haertungstechnick gut beherrscht haben (und die ist ja fuer jedes Material spezifisch und anders!)...es spricht wenig gegen deren Erfolg, deswegen musste ich fragen!

Gruesse von der Kueste Maine's!

Forum Regular
Wiki Edit 45
Threads 41
Posts 256
Sehr gern. You're welcome.

Der Wagen ist allerdings nicht im Alltagseinsatz. Also allzuoft mache ich den Deckel nicht auf und zu.

Liebe Grüße from Styria
Jörg

Gets Around
Wiki Edit 26
Threads 8
Posts 80
Hallo zusammen,
mein erster Post und ich antworte auf einen "historischen" thread

Nachdem mir der Deckel nun auch ein paar Mal ins Genick gefallen ist, habe ich heute ein Werkzeug zum nachstellen der Torsionsfedern gebastelt. Funktioniert prima- rechts wie links.

Nun hängt es in D-53545 Linz an meiner Werkstattwand. Wenn jemand mit seinem Amazon zum nachstellen vorbeikommen mag- ich machs umsonst

Oder ich verleihe/verschicke das Teil gegen nen Zehner.

Gruss,
Jürgen

20210713 201104 2021071320419423.jpg


20210713 201253.jpg


20210713 201124.jpg
Editiert am Tue 13. Jul. 2021, 20:52:21 von Elanbaby

Forum Regular
Wiki Edit 86
Threads 19
Posts 209
Hallo,
das ist ja witzig, nachdem meine Federn trotz "nachbiegen" zu lahm für den Deckel waren, hab ich mir bei Buttkereit neue bestellt.

Den Ausbau und Einbau hab ich (vermutlich bin ich zu doof) nur durch Ausbau der Scharniere hinbekommen. da ist überall ordentlich "Zeng" drauf.

Komme eben aus dem Keller und habe mir aus dem Schrott teile geholt aus denen ich morgen abend ein Spannwerkzeug bauen möchte.

werde berichten. Befürchte aber, dass meine Scharniere so eingelaufen sind, dass auch die neuen Federn nix helfen.
Vermackt und zerschunden ist das Ganze auf jedenfall schonmal...kein schöner Kofferraum beim frisch lackierten Auto!

aber: interessantes Werkzeug! top!

Grüße
Thomas

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Jürgen;

Deine "pseudo SVO2572" Konstruction aus Rebar finde ich toll!

...und wie mann hier gern meint: It's tough to argue with success!

Siehe auch: https://www.sw-em.com/Trunk-Lid%20Torsionspring%20Notes.htm

Gruesse!


Forum >> Technik >> Oldie-Technik
Springe zu Seite 1vorherige 16



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC