Anmelden Anmelden

mal butter bei die fische oder aufbohren von motoren .

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 21891 mal, Gesamt 44 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 1vorherige 16
Forum Vet
Wiki Edit 620
Threads 55
Posts 1758
Moin,
wie schon in einem anderen Thread teils geschrieben:
aufgebohrter B18 ( auf B20 ) , C - nocke, große Ventile, poliert, 2xSU , Simonsanlage, etc.
Mit 4,1:1 Diffi und OD brauchte er 13,5 sek von 0-100 km/h und ich hatte ihn auf ca 185 km/h - aber da bekommt man Angst.
Mit den 4,56:1 Diffi braucht er 12 sek und das tut auch weh wenn er gegen 6000 U/min dreht.
Topspeed weiß ich noch nicht.
Bis ca. 140 km/h ist das Fahrwerk super, danach wird einem schon etwas Angst und bange ( alles neu, Polybuchsen,Koni Classic, etwas tiefer aber zu hart ).
Problem dabei : man ist natürlich anderes gewohnt durch den Alltagswagen. Bei meinem MB kann ich bei 240 km/h noch nebenbei in der Nase popeln - da ist man etwas verweichlicht.

Gruß
Roger
Editiert am Fri 7. Dec. 2012, 10:45:50 von RKV

Gets Around
Wiki Edit 0
Threads 4
Posts 120
@Joachim aus Brüssel
na du bist aber mal ein empfindlicher
tschuldigung das ich über was anderes als oldtimer gesprochen habe....

Turi

Forum Vet
Wiki Edit 5
Threads 42
Posts 328
@ Mörk

Die Bestimmung der Geschwindigkeit über den Drehzahlmesser ist wohl nicht die exakteste Methode. Ist der 123GT ab Werk nicht mit Vmax 175 km/h angegeben? Und mit unverändertem B18B holt man da sicherlich keine 204 km/h raus.
Da glaube ich eher den 185 km/h von Roger. Es gab ja schon im alten Forum gelegentlich Diskussionen über die Höchstgeschwindigkeiten unserer Autos. Und auch da kamen teilweise sehr "sportliche" Angaben, allerdings waren die höchst selten mit GPS gemessen...

Viele Grüße

Markus

Forum Vet
Wiki Edit 620
Threads 55
Posts 1758
Moin Markus,
meine 185 km/h sind mit 2 verschiedenen Navis ( Medion & Becker ) gleich gewesen. Der Tacho ist übrigens erschreckend genau.
Meine Zone ist eine 122S mit B18B / 90 PS im Original und im Schein ist als Topspeed 158 km/h eingetragen.
Gruß
Roger

Forum Vet
Wiki Edit 137
Threads 59
Posts 803
....204 Km/h im Amazon? Geil
Mein Amazon hat auf einem Leistungsprüfstand gemessen ca. 130PS und rennt damit 185 Km/h laut GPS. Daher gehe ich mal davon aus dass die Angabe korrekt ist. Das Fahren ist noch einigermaßen zu ertragen, beim Bremsen muß ich Mörk recht geben - man braucht viel Platz  :D
Allerdings habe ich das nur einmal ausprobiert, danach nicht wieder. Ich weiß ja was geht - das reicht mir. Mein Fahrwerk ist dazu auch noch "Standard" also nichts mit tiefergelegt oder harte Federn oder PU Buchsen.

Egal - ich habe den Motor ja nicht zum Rumrasen machen lassen sondern zum entspannten Fahren auch für lange Strecken. Drehmoment hat er genug, sodaß dich auch in der Stadt entspannt im 4ten Gang bei 50 Km/h fahren kann ohne das er rumruckelt.
Beschleunigung habe ich nie gemessen. Ist für mich auch nicht relevant. Wenn ich Gas gebe wird er schneller das reicht mir

Viele Grüße vom SparElch
Marc
SparElch
Amazon P122S B18B
http://www.sparelch.de/

Forum Vet
Wiki Edit 5
Threads 42
Posts 328
@ Roger

Deine Angaben finde ich auch absolut schlüssig. Ich fahre auch einen B20 mit leicht bearbeitetem Zylinderkopf und meine Vmax liegt auch bei 185 km/h. Einzig die 204 km/h von Mörk mag ich nicht so recht glauben.

Viele Grüße

Markus

Forum Regular
Wiki Edit 134
Threads 22
Posts 235
Um zu Uli`s ursprünglichen Thema zurückzukehren:

Amazon B 20 B m. 2126 ccm, Ansaug/Abgaskanäle bearb., Brennräume ausgelitert, Verd. erhöht, Ventile bearb.,hochfeste Pleuelschrauben, Pleuel bearb., HD-Ölpumpe, Stirnräder Stahl (waren übrigens leise!), KW gewuchtet, Schwungscheibe m. Kuppl. gewuchtet. Etwa 140 PS m. SU HS6, damals 2008 etwa 3600,- € im Tausch ohne weitere Arbeiten.

Für die anderen Interessierten: nach etwa 10000 km Einfahr-Laufleistung bei ca. 190 km/h n. Geschw./Drehz.Diagramm aufgehört wegen der uralten Vredestein . Glaube, die Aerodynamik zieht dann langsam den Schlussstrich, obwohl der Motor m. E. sehr kräftig war. (Federn härter, Konis, Polybuchsen, 2-Kreisbr. - gut zu fahren und zu bremsen!), M41 m. J-OD, HA 4,1:1 m. Sperre. Beschleunigung mehrmals m. Beifahrer und Stopuhr nach Tacho mit 8,5-9 sec gemessen.

Gruß
Olaf (heute mit 68PS B18A ganz kommod unterwegs)
Az Bj.1963

Forum Regular
Wiki Edit 134
Threads 22
Posts 235
Nachtrag: insgesamt 4340,-€ incl. überholten SU HS6, überholtem Verteiler und Kupplungssatz.

Olaf

Forum Regular
Wiki Edit 84
Threads 43
Posts 262
moin,
glauben konnte ich meine 204 zunächst auch nicht. Ist aber gerechnet richtig, 64xx irgendwas u/Min mit der Übersetzung und Radgröße stimmt und andersherum ist mein Tacho / Drehzalverhältnis per gps gegengeprüft, daher muss ich ab 180 (Anschlagtachonadel) dann halt rechnen.
Die Threads dazu gab es schon, Übersetzungsrechner ebenfalls.

Grüße vom Mörk,
nie wieder so schnell gefahren...
lieber 16% Gefälle am Zirler Berg oder 17% Steigung ab Trento unter die Räder nehmend...
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten!

Forum Vet
Wiki Edit 79
Threads 43
Posts 457
Ich möchte nicht dem Miesepeter spielen, im "alten" V-Max Thread hat Rennelch diese Rolle übernommen- aber 200km/h mit 100PS ist schlicht unmöglich. Unser 140er rennt mit 90- 95PS knapp 170, was ich schon sehr schnell finde.
Wir haben noch einen V70 II mit 140 Diesel-PS und 290nm Drehmoment, der dreht im Fünften bis an den "roten Bereich" und läuft dann 200km/h laut GPS, 220 laut Tacho. Jetzt erklär mir mal einer, wie da eine Zone (okay, leichter- aber drehmomentschwächer und garantiert un- aerodynamscher) mit Lichthupe vorbeiziehen soll...
'72 142 DL B22 - '86 745 GL B230F - '00 V70II D525 - '11 C70 D4

Gets Around
Wiki Edit 31
Threads 14
Posts 111
stimmt
Leute ich muß Ltilly recht geben!

Ein Amazon mit B23A und doppelwebern und M46 Getriebe und 140 PS laut Leistungsprüfstand hat bei 195 km/h Ende gemacht

So langsam wird die Mühle dann auch unsicher zumindest handelt es sich dann um gefühlte Lichtgeschwindigkeit.

Fragt mal den Küppi wieviel "Eisen" in Form von Käfig, Achseverstärkungen usw. dann nötig sind um das Ding auf der Strasse fahrbar zu machen
Amazon B30, 164 E beide mit Lpg

Just Got Here
Wiki Edit 0
Threads 0
Posts 3
für Ltilly : so wird der frühzeitliche Bricket das machen:
www.youtube.com/watch?v=6BjI1lG2q4A







Gibts eigentlich Prozente wenn man hier die Niederrheinmotoren und die Preisgestaltung lobt?
Es gibt Motorenbauer die es können(auch in der richtigen farbe) und auch keine Unsummen nehmen. Abgesehen von skandinavischen Hinterhofschmieden gibts auch seriöses anderes. einen Thread um das Vorweihnachtsgeschäft von K.B aus D zu forcieren finde ich da reichlich daneben...
Editiert am Sun 9. Dec. 2012, 13:32:11 von Bilbrud

Forum Vet
Wiki Edit 2736
Threads 81
Posts 4012
wenn ich das ganze so lese ,muss ich grinsen .zwei reizthemen gibt es :
wer hat den schnellsten oder wer brauchst am wenigsten sprit .da hab ich schon angaben gehört,die mir die fussnägel gerollt haben .
der luftwiederstand steigt im quadrat zur geschwindigkeit.
für doppelte geschwindigkeit ist also vierfache leistung nötig.
das sollte mann mal bedenken .speziell mit den CW wert von zone (oder schlimmer )buckel.
damit ne zone auf 200kmh kommt,sind min .160-170 ps nötig .
die alten werksangaben sind da sogar ziemlich genau.wenn ich mich noch richtig erinnere ,ist die zone mir B18 B mit 165 kmh angegeben .
wir sollten deshalb die kirche im dorf lassen und nicht weiter über sachen diskutieren ,die so nicht nachprüfbar sind .
oder mal ein treffen auf der autobahn veranstalten,um sonntags vormittags den schnellsten zu ermitteln .der schnellste zahlt dann ne runde für alle .
grüsse uli

Forum Regular
Wiki Edit 134
Threads 22
Posts 235
@bilbrud:

Es geht in diesem Thread nicht darum, "das Vorweihnachtsgeschäft ... zu forcieren" sondern gefragt war schlicht nach Erfahrungen mit überholten Motoren und deren Kosten (von welchem Betrieb auch immer!!!).
Wenn Du dazu etwas beitragen möchtest, nur zu. Ich bin auch sehr gespannt auf die Erfahrungen mit anderen Motorenbauern.

Olaf

Forum Vet
Wiki Edit 2736
Threads 81
Posts 4012
wenn leider keine anderen beispiele kommen ,wird es halt ne B .seite.wobei mich die preise
doch etwas erstaunt haben .ich halte das für günstig .
und von der qualität der arbeit hört man nur gutes .

der herr B aus L bietet einen nackten AT motor ohne alles für 3990 euro an .
kosten für überholungen bei zylinderschleifer wären natürlich auch interressant .
z.b .block splintfertig machen oder bleifreiumbau kopf.
grüsse uli

Just Got Here
Wiki Edit 0
Threads 0
Posts 3
@ Olaf
komisch Uli hatte expilzit nach Buttekereitpreisen gefragt im Eingangsthread

..aber auch schnuppe




Aber natürlich kann man dem Uli wieder mal nur recht geben. das was volvo bei seinen testfahrten ermittelt hat wird wohl stimmen, und ne amazone braucht wirklich dampf um die 200 zu sehen.

den vorschlag mit der autobahn lehne ich aber ab , da mir solche sendungen wie grid,grip und shit schon zu sehr an den rand des legalen gehen wenn sie auf der autobahn ihre hobel testen. .. wer mag darf gern nach hildesheim zu den vergleichsfahrten kommen oder auf dem ring seine elchfahne hissen..

zum thema .. Fragt mal B20 überholung bei der Fa Streit in Oedingen an. Ein versierter Motorenbauer der auch über den beschränkten Volvohorizont schaut... oder Kenneth Motor in Motala/Schweden,lohnt nur bei mehr als standardanfragen).

Forum Vet
Wiki Edit 2736
Threads 81
Posts 4012
ermittlung von motorleistung und V max wurde für deutschland zur erteilung der ABE durch den TÜV Darmstadt vor dem neuen modelljahr jeweils in schweden gemessen .an nagelneuen fahrzeugen .
das erklärt auch verschiedene leistungen bei gleichen motoren .je nachdem ,wie gut der motor im futter stand .
durch den einfahrprozess steigert sich die motorleistung (und auch die höchstgeschwindigkeit.
da es keine wunder gibt ,liegt die steigerung dann (je nach betriebsbedingungen )um ca 5 % .
ne zone mit B20 B ist also für ca 170 kmh gut .
und das mit der autobahn war ein witz .nicht ganz ernst gemeint .
auf der autobahn rennen zu veranstalten ,passt zu golf fahrer .nicht zu volvo oldies .
grüsse uli

Forum Vet
Wiki Edit 440
Threads 115
Posts 1194
so, ich glaub der thread is dann wohl ausgereizt...
preise reichen also von bis und auch die qualität von bis...

letztendlich wird jeder der da was haben will zum motorenbauer (Fa. is egal) gehen müssen und über seinen preis selbst verhandeln müssen...

richtwerte sind genannt (denke ich)

Grüße aus dem "endlich" verschneiten Hamburg
Burkhard

Forum Vet
Wiki Edit 138
Threads 29
Posts 938
....was ich an solchen Threads eigentlich neben dem "...wer ist am Schnellsten..." zumeist fast "interessanter" finde, sind Kommentare von "jungfräulichen" Teilnehmer, die erst einmal Kritik an einem Anbieter / oder Teilnhehmer aeussern (bezieht sich gar nicht mal nur auf diesen Thread)....konstruktive Kritik ist gut und willkommen, aber macht es doch einfach mit Eurem normalen Account-Namen....und wenn es wirklich der erste Beitrag in diesem Forum war, dann würde ich sagen, ein "gelungener" Einstand....oder wie wurde da zuvor gesagt...."reichlich daneben"

...und wenn für Dich die roten Farbnuancen des Motorblocks entscheidend sind, ja dann hast Du ja Deine Aufgabe im Leben gefunden....

Bester Gruß
Oliver

Forum Regular
Wiki Edit 28
Threads 39
Posts 180
@Uli:

Block + KW reinigen, vermessen, bohren, honen, neue Lagerschalen KW +Pleuel, KW polieren, neue Mahle-Kolben, also splintfertig ( wieso heißt das eigentlich so? ) + Kopf: Ventile ausbauen, einschleifen, zusammen € 1.667,-. In Mainz, Bearbeitungszeit 1 Woche. Nicht dabei: NW, Stößel + ÖP.
Noch nicht eingebaut, kann also noch nicht sagen wie er rennt.

Gruss Frank

Forum Vet
Wiki Edit 811
Threads 12
Posts 311
Hallo Bilbrud,

Als erstes sollte man Bilbrud nach langer Abstinenz begrüssen,
der plötzlich aus dem alten Forum verschwunden war.

Bin mit dem normalen Motor unterwegs und habe schon bei Tachovoreilung und Trommelbremsen genug zu tun.

Schöne Adventszeit
Norbert
http://www.volvonauten.de/
Schöne Grüsse aus dem Rheinland
Norbert

Forum Vet
Wiki Edit 2736
Threads 81
Posts 4012
wieso es splintfertig heisst ?ausflug in die geschichte .früher (50 -60er jahre )hatten die pleuel
kronenmuttern .die versplintet wurden .
deshalb heisst splintfertig machen montage von kolben ,kurbelwelle ,nockenwelle mit steuerung,pleuel und lager im block .versplinten von pleuelmuttern zuletzt.
ohne kopf und ölwanne .
interessant finde ich die preisangaben .da kann sich dann jeder ,der vor ner motorüberholung steht ,dran orientieren .und entscheiden ,was er selber macht bzw .machen lässt.
grüsse uli

Just Got Here
Wiki Edit 0
Threads 0
Posts 3
moin uli und danke norbert,
ich dachte auch nicht das Uli sich jetzt nach rechts über den Schaltknüppel (oder wählhebel) hängt und zu "2 fast to think-about " mutiert


Der MHRF bemängelt in seiner Punkteliste übrigens wenn man den falschen Lackton auf Motor Getriebe ,Achsen oder sonstwo hat, naja die haben wohl auch nichts anderes zu tun..oder die haben vielleicht auch kein Forum mit Zählwerk

Kenneth in motala hat einen Timo für 48000kr überholt und vormontiert . Dabei die bearbeitungsvorgänge an den Neuteilen dem Altmeister nachempfunden.
Editiert am Mon 17. Dec. 2012, 11:04:46 von Bilbrud

Clicked A Few Times
Wiki Edit 4
Threads 8
Posts 30
Schulz
Gude,

ich hole den Fred nochmal bei:

ich hab des Vaters ersten Autowagen in die Mangel genommen und den Motor zerlegt - Kolben / Zylinder 2 + 3 sahen eher premium-sch**** aus. Also - ab nach D.

Resultat:
B22
- 2130 ccm
- Verdichtung 10,6:1
- Ventile 44/37
- Bleifrei Umbau
- Kopf / Kanäle bearbeitet
- Stahlstirnräder (waren vorher schon drin)
- Kurbeltrieb kpl. ausgewuchtet (mit Kupplungsautomat)
- Schwungscheibe plan gedreht / gewuchtet
- Ansaugbrücke an Vergaserdurchmesser angepasst
- D - Nocke

Gesamtsumme im März 2021 --> 5252 Euro inkl. MwSt.


Nebenbei: Denke dass es diesen Monat, oder spätestens im August zum abstimmen auf den Prüfstand geht, falls alles an seinem Platz bleibt und ein Diagramm zustande kommt, melde ich mich hier nochmal.

Guude


Edit:
Nach 2 Tagen auf der Rolle steht fest:
106,8 kW inkl. 194Nm
Bei 992 Kg (1/2 voller Tank und onboard-Werkzeug etc.)

Und ja, das macht Spaß.

Guuude
Editiert am Sat 11. Sep. 2021, 20:06:34 von Schulz


Forum >> Technik >> Oldie-Technik
Springe zu Seite 1vorherige 16



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC