Anmelden Anmelden

Masse Öldruckschlauch B20E

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 1610 mal, Gesamt 3 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forum Vet
Wiki Edit 138
Threads 28
Posts 929
Jungs,

mein Öldruckschlauch (der zwischen dem Flansch im Motorblock und dem Röhrchen des Öldruckinstrumentes ist hin. Da mein Auto damit zur Immobilie geworden ist, würde ich - statt einen bei den üblichen Verdächtigen zu ordern und 2 Tage mit der Rep zu warten - gern einen um die Ecke beim Hydraulikbauer nachbauen lassen und gleich morgen wieder einbauen.

Hat einer von Euch die Daten der Gewinde, Durchmesser des Schlauches und Länge? Mein Schlauch ist halt noch am Motor....und entfällt damit als Vorlage.

Danke & bester Gruss
Oliver

Gets Around
Wiki Edit 0
Threads 2
Posts 68
Hallo Oliver, da dein Wagen jetzt ja eh eine immobilie ist und der alte Schlauch eh raus muss würde ich ihm demontieren, den Schauch von den Anschlüssen abmachen und dann mit denen zum Hydraulikbauer gehen. Meine Erfahrung ist dass die wohl die richtige Schläuche aber nicht die richtige Anschlüsse haben (is bei mein, nicht gerade kleiner, Hydraulikbauer wenigstens der Fall gewesen). Wenn die nicht erst mal auseinanderbauen und sauber machen müssen war es bisher auch sehr billig (etwa €5 bei mir gewesen, vielleicht €10, aber sicherlich nicht teurer). Maße habe ich leider nicht. Grüße, Bèr

Forum Vet
Wiki Edit 672
Threads 110
Posts 1366
Hallo pow40!

ich könnte nur mit dem ausgebauten Schlauch zum Hydrauliker fahren und ihn messen lassen. Ob es Dir aber hilft ist nicht ganz sicher, denn ich hatte folgendes erlebt:

Einen neuen Schlauch entsprechend der Fahrgestell-Nummer beim Volvo Händler bestellt. Ein Gewinde passte nicht. Mit Kai Buttkereit telefoniert, er kannte das Problem und hatte den passenden Schlauch umgehend geliefert. Daher würde ich empfehlen bei ihm nach den zu Deinem Fahrzeug passenden Gewindemassen zu fragen, auch wenn Du dann um die Ecke kaufst.

jean
1800E (1971) - 122S (1964) - PV 54408 (1960) - 780 (1988, 1991)

Forum Vet
Wiki Edit 138
Threads 28
Posts 929
....hallo jungs,

mir ging es eher um die zeit, um noch heute aus der immobilie eine mobilie zu machen. buttkereit schickt mir einen, so dass ich nun einfach bis morgen warten muss/werde. bei der gelegenheit werde ich mir gleich einen auf die halde legen.

das problem mit den schläuchen ist, dass die repros die man bei den anderen üblichen verdächtigen bekommt, für den 1800es (und vermutlich auch 1800e) zu kurz sind (die haben die länge der frühen 1800 und 1800s und sind kürzer!!!!! sprich man hat im 1800es zuviel spannung auf dem schlauch (hatte ich bereits vor ein paar jahren erfahren dürfen). meines wissens ist buttkereit der einzige, der selber "längere" schläuche für den 1800es aufgelegt hat.

deshalb auch die idee mit dem selber bauen lassen, damit er passend lang ist.
....werde ich dann mal in ruhe mit dem alten schlauch angehen.

bester gruss
oliver


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC