Anmelden Anmelden

Abgerissener Entlüftungsnippel

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 751 mal, Gesamt 7 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forum Regular
Wiki Edit 46
Threads 78
Posts 258
...ich muss das jetzt unbedingt loswerden...

Alles hatte super geklappt. BKV gegen guten gebrauchten getauscht. Hauptbremszylinder neu verbaut.

War ein Kinderspiel. Habe das in der Tiefgarage gemacht. War mir klar, dass ich dann den Wagen nicht mehr fahren kann und selbst entlüften muss. Hatte das früher auch schon selbst ein paar mal mit einem Pumpenhelfer gemacht oder ich war selbst der Pumper im Auto.

Nur den Volvo hatte ich die letzten ca. 12 Jahre nicht selbst entlüftet sondern war 3x entlüften in 3 unterschiedlichen Werkstätten (die es heute aufgrund Rente/Bandscheiben) nicht mehr gibt.

Also ich wollte entlüften alle Räder runter und schau mir mal so die Sättel an und was sehe ich vorne recht ist der obere Entlüftungsnippel abgerissen.

Eine von den 3 Werkstätten wars, aber keine von denen hatte mir das gesagt, dass sie es abgerissen hatte, und falls es Werkstatt 1 oder 2 war, hat mir 2 oder 3 nicht gesagt, dass der Nippel abgerissen war.

..grrrhrhrh...

Gets Around
Wiki Edit 26
Threads 8
Posts 80
Ärgerlich!
Klingt nach 2 neuen Sätteln.

Gruss,
Jürgen

Forum Vet
Wiki Edit 56
Threads 56
Posts 691
'Klingt nach 2 neuen Sätteln.

Warum?

Grüße Fitzel





Grüße Fitzel
Editiert am Fri 28. Oct. 2022, 21:20:23 von Pv 444

Forum Vet
Wiki Edit 135
Threads 59
Posts 802
...weil man Bremssättel oder Scheiben immer achsweise tauscht.
SparElch
Amazon P122S B18B
http://www.sparelch.de/

Gets Around
Wiki Edit 14
Threads 24
Posts 142
Man kann ja auch den abgerissenen Nippel herausdrehen.

Bremssättel werden normalerweise nicht achsweise getauscht.
Schöne Grüße aus Österreich

Gerhard

Gets Around
Wiki Edit 94
Threads 11
Posts 167
Hast ein Bild vom Sattel mit dem abgerissenen Nippel?.... sowas hilft manchmal unheimlich

Nippel rausmachen geht- etwas Geduld brauchts aber.
Wenn irgend möglich würde ich nicht versuchen rauszubohren, denn der Nippel ist meist härter als das in umgebende Material des Sattels, sei es nun Alu oder wie bei älteren Semestern meistens Guss- beides weich. Wenn der Bohrer verläuft ist man schnell im Material des Sattels, außerdem beschädigt man nur allzu leicht den Sitz an dem der Nippel abdichtet.

Ich würde versuchen ihn "rauzuschweißen". Also eine Mutter aufschweißen die innen etwa den Durchmesser des Restes des Nippels hat (wenns geht etwas größer) aber die man noch zu drehen bekommt wenn sie aufgeschweißt ist.
Mach erst einen satten Schweißpunkt auf den Nippelstumpf, nur so groß, dass du den Nippel nicht am Sattel anschweißt!!
Dann die Mutter drauf setzen und komplett ausschweißen, bis sie bis obenhin voll ist- das brauchst du zum Einbringen der Hitze.
Dann versuchen den Nippelrest schön vorsichtig rein und rauszudrehen bis man ihn gelöst bekommt und ganz herausdrehen kann. Mit etwas Umsicht bleibt sowohl das Gewinde als auch der Sitz unten unversehrt.
Es wird vermutlich mehrere Muttern und Versuche brauchen bis es klappt, die erste Mutter bricht meistens schnell ab - nur Geduld....

Nachteilig ist in diesem Fall, dass sich Stahl mehr ausdehnt als Guss,aber trotzdem sollte das machbar sein. Wichtig: nicht die Nerven verlieren!

Sigi
Editiert am Tue 1. Nov. 2022, 17:53:34 von Ziggi
Werd scho wern

Forum Vet
Wiki Edit 67
Threads 25
Posts 301
Also bei dem Preis von neuen Sätteln würde ich nicht lange nachdenken und neue ordern. Zumal du ja nicht weißt, wie lange der eine Sattel nicht entlüftet wurde und sich in den Jahren ja auch Wasser abgesetzt und damit Korrosion gebildet haben dürfte.

Meint Jürgen

Forum Regular
Wiki Edit 46
Threads 78
Posts 258
Die neuen Sättel stehen auf der ToDo Liste für die kommenden Jahre.

Ich hatte die Bremsen trotzdem (ohne den einen Nippel) entlüftet.

War beim Bremsencheck in der Werkstatt, Wagen bremst sowohl auf Prüfstand wie auch auf Straße perfekt.

Da Scheiben,Beläge, Schläuche und Leitung in einem eher neuwertigen Zustand sind warte ich mit dem Wechseln der Sättel noch...
Editiert am Thu 10. Nov. 2022, 14:29:39 von Kardan


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC