Anmelden Anmelden

Drehzahlmesser geht nicht - Elektronik kaputt, oder liegt an der Zündung

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 181 mal, Gesamt 3 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forum Regular
Wiki Edit 41
Threads 70
Posts 223
Hallo Kollegen,

ich hatte in meinem Volvo144 einen einfachen Drehzahlmesser aus Ebay nachgerüstet.

Der hat die letzten 4 Jahre auch gut funktioniert.

Ich bin mir eigentlich sicher, dass dieser letzten Herbst auch noch ging als ich den Volvo ins Winterquartier gestellt hatte.

Als ich den Wagen im Sommer wieder raus holte ging er nicht mehr richtig. Nur das Licht geht.

Der Drehzahlmesser zeigt die Drehzahl nach starten bei richtig kaltem Motor (Choke-Betrieb), nach ein paar Metern fahren macht die Nadel keinen Ausschlag mehr.

Alle Verbindungen habe ich kontrolliert.

Als ich den Volvo aus dem Winterquartier holte war die Batterie leer und ich musste mit einem Traktor überbrücken, daher mein Verdacht, dass sich vielleicht dadurch die Elektronik im Drehzahlmesser verabschiedet hat.

ABER, warum geht er dann wenn der Motor kalt ist.

Könnte es vielleicht doch auch an der Zündanlage (Kondensator, Unterbrecher, Zündspüle) liegen, dass keine "sauberen" Signale mehr ankommen sobald der Motor ein bisschen wärmer ist?

Der Motor läuft normal.


Grüße

Kárdán
Editiert am Thu 22. Sep. 2022, 11:08:10 von Kardan

Forum Vet
Wiki Edit 1323
Threads 121
Posts 1157
Hallo Kardan,

also auch bei elektronischen Produkten kann es sein das sie nur funktionieren wenn sie kalt sind und dann wenn die Platine oder bestimmt Bauteile warm sind, vielleicht nicht mehr korrekt funktionieren....
Kalte Lötstelle oder sonstiges....

Weil ich geh mal davon aus...wenn der Motor kalt ist...war auch der Drehzahlmesser eine bestimmt Zeit lang ohne Strom.

Hast du schon mal probiert auf den Drehzahlmesser zu klopfen wenn er ausgefallen ist?

Grüße Daniel
Volvo V40; Volvo 240 Klassik Bj 1993; Volvo 123GT Bj 1968; VW T2B Westfalia "Helsinki" Bj 1975

Gets Around
Wiki Edit 16
Threads 15
Posts 96
Das mit dem „Festkleben“ der Nadel wäre auch mein erster Gedanke.

Du bist aber sicher, dass du nicht das 24V Netz vom Traktor erwischt hast?!
Der DZM istbje im gegensatz zum Radio oder der Beleuchtung in Bezrieb beim Starten und vermutlich mit seiner Spule eines der empfindlicheren Bauteile…..

Nur als Idee!
VG Mirko

Forum Regular
Wiki Edit 41
Threads 70
Posts 223
Hallo Zusammen,

klopfen hilft nicht... leider...

24V Netz beim Traktor .......ups keine Ahnung??? Der Bauer den ich gefragt habe, ob er mir beim Starten mit seinem Traktor hilft, ist zufällig vorbei gekommen. Keine Ahnung ob der Traktor eine 12 oder 24 Volt Batterie hatte. Der Bauer hat dazu auch nichts gesagt.

Wenn ihr der Meinung seit, dass der Fehler nicht von der Zündanlage kommt, bin ich beruhigt. Den Drehzahlmesser kann ich ja mal beizeiten zerlegen und auf kalte Lötstellen untersuchen. Aber wahrscheinlich wird der dann eh in Müll landen.

Grüße

--> habe den Drehzahlmesser gestern noch aufgemacht, auf der Miniplatine kann ich entweder kalte Lötstellen noch sonst was erkennen, nicht mal mit Lupe, geschweige denn was nachlöten. Denke das Ding ist jetzt einfach Müll.
Editiert am Tue 27. Sep. 2022, 7:40:04 von Kardan


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC