Anmelden Anmelden

Profil für:Ingo

Aus networksvolvoniacs.org

Last Modified on Tue 12. Jun. 2012, 21:01:51
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wiki Edit 21
Threads 84
Posts 756
Editiere Diskussion
Ich heiße Ingo, komme aus dem Südschwarzwald (wenige Kilometer nördlich der Schweizer Grenze) und fahre seit Beginn meiner Autofahrerzeit an Volvo. Ich bin auch älteren Mercedes und einige US-Marken/Modellen nicht abgeneigt, für den Alltag musste für knapp 10 Jahre ein 965 (nicht ganz so konfiguriert wie er 1992 das Werk verließ...) her halten, bis er im Juni 2012 von einem 2005er V70R-AWD als Alltagswagen abgelöst wird.
Begonnen hat alles mit einem '79er 245-Diesel, die waren ja damals noch billig im Unterhalt und nicht aus den Städten verbannt, außerdem brachte ich seiner Zeit runde 60tkm pro Jahr zusammen.
http://ingoft.lima-city.de/245D6/245-d6_5.jpg



Ein Jahr später kam ein 242-TIC hinzu, orig. US-Modell Jahrgang '84 mit B21FT-Motor, den konnte ich einfach nicht beim Händler stehen lassen. Der Lack war mies, aber die Karosserie hatte kaum Rost (und wenn, dann nur oberflächlich), und er hatte nur wenige kleine technische Mängel die ich mit kleinem Geldbeutel und etwas Zeitinvestiton behoben habe. Zwei Monate nach dem Kauf bin ich nach Spanien in den Sommerurlaub (ca. 1.600 km ein Weg) gefahren, und was soll man sagen, so ein 240er ist halt einfach zuverlässig (die Klimaanlage war es leider nur bis ca. 30°C Außentemperatur)! Aber er war auch durstig, 12.5l "Standardverbrauch", daran konnten weder Tempomat noch extrem gleichmäßig langsames Autobahntempo was ändern. Einen Unterstellplatz hatte ich leider nicht. Also wurde er inseriert und im Frühjahr 2001 dann verkauft, was ich heute als eine der größten Dummheiten meiner Vergangenheit ansehe. Aber damals hatte ich andere Gedanken...
http://ingoft.lima-city.de/242TIC/TURBO-1.JPG



Nun gut, im Winter 1999/2000 war der Dieselmotor im 245 verreckt, Rost tat sich breit den ich vorher ich zu finden vermochte. Kurzum: Ein 765-TD Modelljahr '88 mit frisch gemachter Kopfdichtung + neuem Zylinderkopf wurde im Frühjahr 2000 der Nachfolger. Der war so gut erhalten, zuverlässig und vergleichsweise sparsam, dass auch dies einer der Hauptgründe war den 242 zu verkaufen - ich dachte mein neues langjähriges Auto gefunden zu haben.
http://ingoft.lima-city.de/765TD/765_8.jpg



Im Herbst 2001 verreckte dann auch der Dieselmotor im 765. Übergangsweise fuhr ich einen '90er 744TIC, dessen Antriebsstrang später in den 965 wanderte, den ich bis heute fahre. Im Januar 2002 holte ich den 965 Modelljahr 1992 mit Motorschaden und jungfräulichen 170tkm auf der Uhr ab. Im Juli 2002 war der Umbau auf den B230FT vollbracht.
http://www.volvo-turbo.de/Images/IMG_2454_1.jpg
Ja, so sieht es im Winter bei mir vor der Tür aus, nachdem der Räumdienst durch ist...



Im Herbst 2009 kam dann ein 262C Modelljahr 1978 hinzu, mit einer sehr guten Substanz und in sehr gepflegtem Zustand. Dennoch sind ein paar Kleinigkeiten daran zu erledigen um ihn langfristig zu erhalten und wieder voll einsatzbereit zu machen. Leider brachte eine ab Frühjahr 2010 streikende K-Jetronik meinen Zeitplan der Restauration etwas durcheinander, das Jahr 2010 stand ganz im Zeichen der Reanimation der alten mechanischen Einspritzanlage.
http://www.volvo-turbo.de/Images/262_small.jpg http://www.volvo-turbo.de/Images/262_small2.jpg


Im Juni 2012 kam dann der neue Alltagswagen als Ersatz für den 965, der nunmehr fast 10 Jahre lang treue Dienste geleistet hat und zukünftig etwas geschont werden soll. Ein 2005er V70R-AWD, denn wer überzeugter Hecktrieber-Fahrer ist, kann nur auf eine Art und Weise mehr Leistung effektiv auf die Straße bringen... :-)
http://ingoft.lima-city.de/V70R/V70R_small.jpg http://ingoft.lima-city.de/V70R/V70R_small2.jpg


2005er V70R + '92er 960SE + '78er 262C ... denn das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren http://www.networksvolvoniacs.org/extensions/awc/forums/images/emotions/default/biggrin.gi...

Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC