Anmelden Anmelden

ET Katalog und Schraubenliste ich komm da nicht weiter

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 124 mal, Gesamt 3 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Clicked A Few Times
Wiki Edit 1
Threads 12
Posts 46
Hallöchen.

In dem WIKI bezüglich Zoll Schrauben steht, dass man mit Hilfe des ET-Katalogs und der Schraubenliste, die korrekte Schraubengröße finden kann.

Ich hab das jetzt beim Amazon mal probiert. 3 Schrauben rausgesucht, Schraubenliste geöffnet und die ET Nummern dort gesucht, aber nicht gefunden. 2 weitere probiert, wieder nichts.

Es sind die Schrauben Gurtschloss auf Tunnel und Gurt an B Säule.
z.Bsp. Nr. 191855-6

Gibt es da einen Trick ?

Danke Manfred

Forum Vet
Wiki Edit 141
Threads 107
Posts 1376
Moin Manfred,
wenn die Schraube nicht in der Liste steht hilft ausprobieren bzw. in diesem Fall Insiderwissen :-)

Schrauben für Sicherheitsgurte sind weltweit genormt und immer Zoll Feingewinde. Ab einem bestimmten Jahr (das ich leider nicht weiss) ist es praktisch immer 7/16-20 UNF.

Da kann man jede Menge verschiedene kaufen, oder bei Nachrüstgurten sind die meistens dabei. Der Besuch auf einem althergebrachten Schrottplatz kann auch helfen, solange man kein Unfallauto erwischt sind die Schrauben, da innenliegend, eigentlich endlos verwendbar.

Wenn Dein Auto einmal da ist lohnt es sich ein kleines Sortiment Zollschrauben anzuschaffen und eine Gewindelehre (damit bestimmt man die Steigung), damit und mit einer Schieblehre (ähem: Messschieber....) findest Du immer heraus was für ein Gewinde es ist.

Such mal hier nach Sicherheitsgurt, da gibt es eine Menge Beiträge mit deutlich weiterführenden Infos.

viel Erfolg,
es grüsst der
Knut

Forum Regular
Wiki Edit 96
Threads 17
Posts 278
Hallo Manfred,

kauf Dir erst mal Dein Auto und warscheinlich sind da dann die Schrauben dabei. Mit Knuts Messschieber und Gewindelehre (es gibt sie für metrisch und für Whitworth oder dann halt doppelt so dick für beides) wirst Du dann schon sehen, was das für Schrauben sind. Ich habe Dir übrigens schon mal gesagt, dass es sich um 3/8" UNC handelt. Beim Messschieber empfehle ich auch einen mit zwei Scalen in zöllig und metrisch. Dein Auto wird sich schon noch finden, genau so, wie sich eine für Dich zufriedenstellende Lösung für die Gurte finden wirt.

Drei Toaster habe ich für Dich schon gefunden:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/volvo-amazon-gurte/1718393699-223-1629#

kauf Dir einen davon. Wenn Du Dein Auto hast, bekommen wir das mit neuen Automatiksicherheitsgurten und den nötigen Anpassungen an die Toaster auch noch hin.

Die Schrauben für die Gurtbefestigungen habe ich auf der Drehbank anfertigen müssen. Weil neue Gurtteile, wie Knut schon sagt, 7/16"-Bohrungen aufweisen. Da möchte dann zwischen dem Schraubenkopf und dem 3/8"-Gewinde ein 7/16"-Bündchen sein, dass den Gurtautomat klemmt (Bund etwas kürzer, als die Materialstärke vom Automat, aber bei Schrauben für Umlenkungen Spiel lässt, damit sie pendeln kann.

Viele Grüße,
Moritz

Clicked A Few Times
Wiki Edit 1
Threads 12
Posts 46
Danke erstmal euch beiden.

Klar gehört da ein Toaster hin. Bei Skandix gibts da aber auch Automatikschlösser zum Aufschrauben auf den Mitteltunnel. Die Schraube dafür kriegt man auch noch.

Aber diese Schrauben mit dem Bund oben. Wahrscheinlich nicht für Geld und gute Worte mehr.

Aber Du hast recht, erstmal kaufen. Wobei ich mir einen anschauen will, der definitiv keine Gurte mehr drin hat und auch keine Schrauben irgendwo rumfliegen.....

Gruß Manfred


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC