Anmelden Anmelden

CO Ziel bei LL, SUs?

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 133 mal, Gesamt 3 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 32
Posts 1165
Forum;

Was sollte das Einstellungsziel im Leerlauf sein?

Dank an alle Antwortende!

Forum Vet
Wiki Edit 305
Threads 89
Posts 1142
Hallo Ronzo!

Das Einstellungsziel im Leerlauf sollte zwischen 3-4% sein!
Lässt sich dieser Wert nicht mehr einstellen, liegt also viel zu hoch, dann sind die Vergaser verschlissen. Die Drosselklappenwellen haben zu viel Spiel, somit ziehen die SU´s Falschluft und ein genaues einstellen ist nicht mehr möglich. Das hat zur Folge, dass der Verbrauch viel zu hoch ist, das Standgas an jeder Ampel/Kreuzung ein anderes ist, also zwischen ausgehen und 1500 U/min, und der Motor läuft, das Auto fährt, wie ein Sack Nüsse. Hast du vielleicht auch schon erlebt? An intakten Vergasern aber lässt sich jedes CO einstellen, auch 1% wenn man will.

Aber in Deutschland gibt es die Regel dass Autos die nach einem bestimmten Datum erstmals zugelassen wurden eine AU, eine Abgassonderuntersuchung haben müssen. Statt mit dem Datum 1.1.1970, also mit einem neuen Jahr, einem neuen Jahrzehnt zu starten, hat man das Datum 1.7.1969 gewählt, was ich bis heute noch nicht verstanden habe. Und so müssen Amazon die nach diesem 1.1.1969 zugelassen wurden, auch meiner mit Erstzulassung 10.12.1969, nicht nur alle zwei Jahre zum TÜV, sondern brauchen auch noch die AU wo max. nur 2,5% erlaubt sind.
Das lustige ist, dass der Amazon nicht mehr im System vom GFÜ (jetzt an TÜV-Nord verkauft) steht und so mache ich mir alle zwei Jahre einen Spaß. Auf die Frage "ein Volvo 122S steht nicht mehr im System, was machen wir denn jetzt", antworte ich "schau mal nach Volvo 144S". "Find ich auch nix", "dann such mal nach 240er die hatten am Anfang ihrer Bauzeit den gleichen Motor mit einem Vergaser als Basismotorisierung". Der Amazon wird also nach den Werten des frühen 240ers eingestellt und das Abgas steht natürlich wie immer zu hoch. Der Bernhard steht dann bei geöffneter Motorhaube am Amazon und dreht die Düsenstöcke Sechskant für Sechskant hoch bis der gute Mann bei etwas weniger als 2,5% zufrieden ist. Er ruft "jetzt steht es gut" und drückt aufs Knöpfchen, der Computer druckt aus und er ruft "kannst alles wieder einstellen", der Bernhard dreht die gezählten Sechskant wieder zurück und alle sind zufrieden. TÜV- und AU-Bericht sollten im Fahrzeug mitgeführt werden und sind auf Verlangen der Polizei bei einer Kontrolle vorzuzeigen. Würde ich es bei 2,5% lassen würde der Motor zu mager laufen (wie mit Kängurubenzin) und würde auf Dauer Schaden nehmen.

Ja Ronzo, eigentlich wäre mit dem ersten Absatz schon alles beantwortet gewesen, das mit der AU und dem Datum 1.7.1969 aber ist im gewissen Maße lustig und eine der Blüten der deutschen Gesetzgebung, von denen es in allen Ländern und sicher auch in den USA welche gibt.

Dir einen schönen Sonntag und beste Grüße


Bernhard
Editiert am Sun 18. Oct. 2020, 13:54:08 von Börnaut

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 32
Posts 1165
Bernhard;

Danke fuer die Werte...und Zusatzstory!

...ja, hier gibt es auch solche "Gesetzblueten"...mir faellt gerade die Bremsfluessigkeitsbezeichnung ein...DOT5 ist Silicon aber DOT5.1 ist wiederum nicht, und die zwei duerfen natuerlich NIEMALS gemischt werden...da haben die Hirne beim DOT sich wieder richtig was einfallen lassen...

Gruesse

Gets Around
Wiki Edit 42
Threads 19
Posts 152
Import USA
Noch ne kleine Anekdote:

In den USA steht das Erstzulassungsdatum nicht in den Papieren, nur das Zulassungsjahr (heute vielleicht schon, bei den älteren Fahrzeugen aber nicht). Der gute deutsche TÜV Prüfer braucht aber für die Erstellung der Zulassungsunterlagen beim Import nach Deutschland einen genauen Tag. Der Prüfer denkt sich: Dann nehme ich einen Durchschnitt - also die Mitte des Jahres - und trägt den 01.07.xxxx ein. Er hätte auch jeden anderen Tag nehmen können, aber es ist immer der 01.07.

Ist ja prinzipiell auch egal, nur nicht für das Jahr 1969! Heißt, jedes Auto aus 1969 die nach Deutschland importiert wird, muss hier zur Abasuntersuchung.

Schönes Wochenende,
Jürgen


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC