Anmelden Anmelden

Umbau B20 Spezifikation A auf E

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 199 mal, Gesamt 4 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Clicked A Few Times
Wiki Edit 0
Threads 7
Posts 15
Guten Morgen liebe Freunde des gepflegten Altblechs!

Nach langer Zeit der Abwesenheit melde ich mich mal wieder. Mein Buckel befindet sich gerade in Schönheitskur, bekommt also allerlei Blecharbeiten sowie Umbauarbeiten am Antriebsstrang/Fahrwerk.

Ich habe einen alten B20 (Zollmotor, 1 Übermaß gebohrt) ergattert, der nun frisch gemacht werden soll. Der Kopf stammt von einem B20A Motor (Kopfhöhe 86,6) mit 44mm Einlass sowie 35mm Auslassventilen. Leider sind die Ventilsitze der Auslassseite übersäht mit Lunkern vom Rost und müssen gefräst werden, dabei würde ich gleich alle Ventile inklusive Führungen wechseln lassen.

Meine Frage ist nun, ob der Motor ohne weiteres auf die 86,2mm vom B20E geplant werden kann (in Verbindung mit 0,8mm Kopfdichtung) ohne dass das Teil zum Klingelmonster wird?

Falls nötig die restliche Spezifikation vom Motor:

- K- Nockenwelle
- Weber DCOE 40 Vergaser
- 123 Ignition


Mit freundlichen Grüßen,

Kilian
Editiert am Tue 13. Aug. 2019, 9:29:57 von Hardey

Forum Vet
Wiki Edit 88
Threads 65
Posts 977
Hallo Kilian,
planen geht schon, das von dir genannte Mass ist aber die Höhe des B20B und D, der B20E hatte 84,9mm. Wenn du den Verteiler auf die Werte von Einspritzer stellst sollte es keine Probleme geben.
Gruss Michael

Forum Regular
Wiki Edit 80
Threads 71
Posts 299
Hallo Michael
Habe auch E Kopf drauf und mir wurde immer gesagt 123 auf Einstellung von B20B fahren.
Vergaser hab ich jetzt HIF6 drauf.
Ist Einstellung vom E besser und welche ?
Gruß Jens

Clicked A Few Times
Wiki Edit 0
Threads 7
Posts 15
Vielen Dank für die Antwort Michael. Du hast natürlich recht, ich eine natürlich die 84,9. Die Verdichtung liegt dann mit der 0,8er Dichtung bei 10,25 nehme ich an. Ich denke ich werde den Kopf dann auf 85mm planen lassen, somit bleibt noch Luft falls mal ein Kopfdichtungsschaden mit Verzug auftritt.

Grüße, Kilian

Forum Vet
Wiki Edit 88
Threads 65
Posts 977
@ Jens,
bei dir sind ja SU Vergaser verbaut, da passt die Einstellung vom B20B schon.
@ Kilian,
ob 84,9 oder 85 mm macht wenig Unterschied, 85,5 wären ein gesunder Kompromiss.

Gruss Michael


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC