Anmelden Anmelden

180 km/h

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 780 mal, Gesamt 31 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 1vorherige 16
Forum Vet
Wiki Edit 324
Threads 48
Posts 969
Tach,

Die Verbindung von SUV und SCHNELL ist mir nicht klar . Ein schnelles Auto sieht nicht aus wie ein Schrank auf Rädern. Falscher Schwerpunkt, miese Aerodynamic, zu hohes Gewicht (deshalb auch die Leistung um überhaupt aus dem Quark zu kommen). Das riecht nach langweiligen Opas, die Geld verbraten müssen...

Grüsse
Lothar
http://www.classicvolvoservice.de

Forum Vet
Wiki Edit 217
Threads 67
Posts 857
Hallo Lothar!

@ Lothar
Die Verbindung von SUV und SCHNELL ist mir nicht klar . Ein schnelles Auto sieht nicht aus wie ein Schrank auf Rädern. Falscher Schwerpunkt, miese Aerodynamic, zu hohes Gewicht (deshalb auch die Leistung um überhaupt aus dem Quark zu kommen). Das riecht nach langweiligen Opas, die Geld verbraten müssen...

Recht hast du und wenn diese Karren dann noch ein Fließheck haben, ihre Besitzer also bereit sind für weniger Platz noch mehr Geld hinzulegen, muss ich immer den Blick abwenden oder zu meiner Brechschale greifen.


@ Bernhard
Ich habe ein Fahrzeug mit Allradantrieb das 250km/h fahren kann und ich wollte schon immer eins haben wo man oberhalb 200 noch einen Gang hoch schalten kann ...

Hatte ich weiter oben geschrieben! Aber mein Allrad ist nur 1,32m hoch, hat einen niedrigen Schwerpunkt, eine super Aerodynamic, niedriges Gewicht und ausreichend Leistung. Ich hoffe ich bin kein langweiliger Opa  !

Wer ihn kennt, bitte nicht verraten, ich möchte ihn demnächst mal vorstellen!

Wieder mal ein interessantes Thema

und beste Grüße Bernhard

Forum Vet
Wiki Edit 433
Threads 42
Posts 1262
Moin,
es gibt da ja ein ganz spezielles Modell - der BMW X6 - der mich ( und andere ) vor große Fragezeichen stellt. Muß man ein ganz bestimmtes Prollpotenzial erfüllen um den bestellen zu dürfen ? Ich weiß es nicht. In einigen Foren nennt man diesen ( und den Mercedes GLE ) den "kackenden Hund". Die HAltung passt

P9.jpg




Und ja - generell verstehe ich die ganze SUFF Geschichte auch nicht.
Sind es kastrierte Geländewagen ? Sind es hochgelegte Kombis ? Weder das eine noch das andere rechtfertigt einen sportlichen Anspruch.
Aber - siehe Zulassungszahlen - der Markt will es. Warum begrenzt Volvo auf 180 km/h - warum nicht auf 130 km/h - ist doch noch "sicherer". Spätestens wenn die Verkaufszahlen einbrechen dann wird man revidieren. Oder gegen Mehrpreis eine offene Version anbieten.
Schließlich ist Volvo gerade in den letzten Jahren sehr erfolgreich mit sportlichen Modellen und Motoren beliebt geworden ( 850R, T5, S60R ---> Polestar ) Und der Kunde wollte es.

Alle Modelle meines Alltagswagens riegeln bei ca 250/260 ab, gegen einen Aufpreis kommt man aber in den offenen Genuss von 295 km/h. Porsche und Jaguar machen sich diesen Stress nicht - die gibt es gleich offen.
Es wird produziert was der Markt haben will, natürlich.
Warum hat denn damals niemand den Audi A2 gekauft ? Schon damals wußte man : sparsam, leicht, wendig, zuverlässig . Wollte niemand.
Der Toyota Carina - laut TÜV der zuverlässigste Wagen seiner Zeit. Interessierte den deutschen Kunden so gar nicht.

Und ja - in den USA gelten enorme Geschwindigkeitsbeschränkungen. Aber merkwürdigerweise kommt aus den USA die Geschichte des Musclecars. Dort werden auch heute noch noch die größten Hubraum/PS/Beschleunigungsmonster gebaut und gekauft. Macht ja auch Spaß.

Ich halte nicht sonderlich viel von immer mehr Verboten, Vorschriften, Einschränkungen, Gängeleien etc
Ich fahre im Sommer gelegentlich mit der Ente eines Freundes - macht auch Spaß. Aber da fühle ich mich bei 80 km/h unsicherer als als in meinem Wagen bei 250 km/h.

Gruß
Roger
Editiert am Fri 8. Mar. 2019, 18:46:33 von RKV

Forum Vet
Wiki Edit 73
Threads 64
Posts 912
Hallo,
Mir entzieht sich der Reiz eines SUV völlig, natürlich ist es angenehm wenn ich direkt in den Sitz falle und ohne Anstrengung wieder raus komme, aber stellt euch mal vor bei so einem Panzer streiken alle Assistenzsysteme das Ding wird ja unfahrbar oder wenn kann das Teil in der Stadt in einem engen Parkplatz einparken ohne Kamera und Gepiepse. Da ist ein Buckel oder Käfer ja direkt ein Ausbund an Übersichtlichkeit
Gruss Michael

Forum Regular
Wiki Edit 2
Threads 6
Posts 175
Hallo

Wenn ich das was manche hier so schreiben lese dann frage ich mich ob ich mit meinem XC60 überhaupt zum Teilemarkt fahren kann?
Eigentlich schade wo er doch fast vor meiner Haustür ist.
Grüße aus Nürnberg
Joachim

Forum Vet
Wiki Edit 433
Threads 42
Posts 1262
Moin Joachim,
natürlich kannst du das, du wirst ja Gründe dafür haben warum du den Wagen fährst. Mein Vater zb fährt einen Nissan Xtrail weil er in einen normalen Wagen nicht mehr ein und aussteigen kann und weil es die einzig sinnvolle Fahrzeuggattung zum tagelangen ziehen eines Caravans Richtung Marokko ist.
Unabhängig davon : niemand muß sich hier rechtfertigen, ist nur eine interessante Diskussion. Der Ex-911er meiner Frau ist sicher auch so etwas von sinnbefreit .....

Gruß
Roger

Forum Vet
Wiki Edit 73
Threads 64
Posts 912
Hallo Joachim
Natürlich darfst du mit einem XC 60 zum Teilemarkt kommen, Roberto und ich reisen auch mit seinem Nissan Murano an, mein Saab Kombi ist dafür zu klein
Gruss Michael

Forum Vet
Wiki Edit 331
Threads 87
Posts 1043
moin leute.... um mal wieder zum einstigen thema zurückzukehren. nochmal etwas wasser ins heisse fett von mir.

ich find die 180 auch nach den ganzen kommentaren toll.

bin ich der einzige der autobahnfahrten langweilig findet? hohe geschwindigkeiten sind doch eh nirgens mehr möglich. selbst wenn keine 130ig schilder alles ausbremsen. fahr doch mal links rüber und versuch mit "hoher" geschwindigkeit lange zu reisen. wums kommt einer von rechts auf deine vermeintlich schnelle spur mit 5km/h weniger als du rüber und bremst dich aus. wenn du glück hast zeiht er nach nem kurzen überholmanöver wieder rüber. meist aber eher nicht.
ich hab auf den ganzen quatsch auf autobahnen kein bock. ich nehm mir dann lieber genug zeit mit und fahre mit meinen 120 auf der autobahn wohin auch immer. jetzt bitte kein shitstorm ausbrechen lassen. ich gehöre nicht zu den fahrern die dann andere beim überholen ausbremsen. sondern fahre einfach vorrausschauend und rücksichtnehmend. ich bin da ganz einfach gestrickt. wer schnell fahren will soll es tun. bitte dann aber auch rücksichtsvoll. und 180 reicht da auch aus. mehr muss nicht sein und die gegebenheiten lassen da irgendwie eh nicht mehr zu.

und ja, ich denke auch das die ansage von volvo eine strategie darstellt.
wenn ich jetzt aber das kaufverhalten von den schweden dagegen stelle sollte es auch aufgehen.
volvos die auf E-oder Hybrid-antrieb laufen und bei 180 abriegeln. die schweden werden es kaufen weil es neu und modern sein wird. und sie werden dann nicht nur ein auto kaufen sondern wieder die ganze firmenflotte umstellen. die schweden sind halt so.

ich bin gespannt was unsere deutschen autokonzerne in der selben zeit so auf die beine stellen werden. hoffentlich etwas, was nicht mit abgaswerten punkten will was eh nicht stimmt.....

so, das war mein senf für heute.
ich freu mich trotzdem auf die nächsten sonnenstrahlen um mal wieder den kleinen blauen aus der garage holen zu können.


beste grüße aus HH
metaldreams

Forum Vet
Wiki Edit 118
Threads 20
Posts 775
Quote:Potti 8. Mar., 8:34
......
Diese Verteidigungshaltung mir gegenüber musst Du aber nicht einnehmen, wir sitzen vielleicht nicht im gleichen Boot, schippern aber sicherlich in ähnlichen Gewässern.

Autoliebende Grüße
Christopher


Morgen Christopher,

hast ja recht

Mich nervt nur zunehmend die pauschale, deutsche, "weltverbessernde" Attitude, die in der Diskussion (E-Auto/Geschwindigkeitsbegrenzung) aktuell offendkundig wird. Diese ist nicht nur rein aus dem deutschen Mikrokosmos getrieben, sondern auch zutiefst banal bzw. nicht im Kontext geführt. Da geht es nur um Statements im "Twitter-Format" und den kurzfristigen "Like-Effekt". Ganz besonders ersichtlich zur Zeit in der "Greta-Freitags-Schule-Schwänzen-Wir-sind-alle-ganz-nachhaltig" Diskussion.

Gruss & schönes Wochenende
Oliver

Forum Regular
Wiki Edit 113
Threads 21
Posts 193
@ metaldreams

...wie recht Du hast

... und wenn ich heizen will, tobe ich mich in der Eifel, in Hockenheim oder in den Ardennen aus oder fahre Wettbewerbe mit Gleichgesinnten auf abgesperrter und gesicherter Strecke.
Mit der Klientel heute auf der Straße wird - so fürchte ich - autonomes Fahren ein Segen werden

Grüße
Olaf (manchmal flott, manchmal beschaulich, aber am Liebsten alleine unterwegs.
Az Bj.1963

Forum Vet
Wiki Edit 118
Threads 20
Posts 775
Quote:Historal 9. Mar., 16:21
@ metaldreams
... und wenn ich heizen will, tobe ich mich in der Eifel, in Hockenheim oder in den Ardennen aus oder fahre Wettbewerbe mit Gleichgesinnten auf abgesperrter und gesicherter Strecke.
....


Erkläre mir mal, was in einem moderenen Auto daran "heizen" ist, wenn ich Abends um 21.00 Uhr auf der leeren, sehr gerade gezogenen dreispurigen Autobahn A8 mit 220km/h von Stuttgart nach München fahre???

Forum Vet
Wiki Edit 118
Threads 20
Posts 775
Zu unserem Thema mal einer mit klaren Worten. Der gute Walter Röhrl hat es nicht nur inhaltlich gespannt, sondern hat halt auch die Unabhängigkeit Dinge auszusprechen....Er kommt nicht nur am E-Auto, sondern auch der Geschwindigkeitsbegrenzung vorbei...

Einfach den Video-Link anbei mal in Ruhe anschauen, er spricht die einzelnen Facetten inhaltlich klar an und ist fein gewürzt mit seinem trockenen Humor

Enjoy
Oliver

https://youtu.be/KPR_8aYDSfU
Editiert am Sat 9. Mar. 2019, 19:44:54 von POW40

Gets Around
Wiki Edit 7
Threads 22
Posts 141
Nochmal kurz zurück zum eigentlichen Thema. Volvos 180 km/h-Ankündigung ist m.E. nur als Marketing-Aktion zu verstehen. Das einzige nennenswerte Industrieland ohne generelles Tempolimit ist Deutschland, welches gleichzeitig von der Bedeutung für Volvos weltweite Umsätze her unter "ferner liefen" rangieren dürfte. Die Automärkte, auf denen das Geld verdient wird, liegen eben woanders und dort gelten eh schon Tempolimits. Gleichzeitig kann Volvo dort mit einer derartigen Ankündigung sein positives Image stärken, ohne dass man Gefahr läuft, ein einziges Auto weniger zu verkaufen. Die sind ja nicht doof, die Schweden.

Die Münchener und Untertürkheimer im Übrigen auch nicht, nur hat man dort eben noch verstärkt die aktionärsgetriebene Verpflichtung, die alten Kühe zu melken, bis sie zusammenbrechen. Das schließt doch nicht aus, dass man neuen gesetzlichen Vorgaben und Technologien entsprechend nicht seine Strategie ändert und etwas Neues auf dem Markt bringt.

Gruß
Oliver

Forum Vet
Wiki Edit 217
Threads 67
Posts 857
Hallo!

Schöne Diskussion und viele Standpunkte, aber bitte kein Grund nur seine Meinung als die einzig wahre und richtige zu sehen!

@Dütt
Wundert mich nicht, schneller können die asthmatischen Downsize-Motoren in den immer schwerer werdenden Kisten wie S/V/XC90 eh nicht fahren

Was die 1,0-1,2L Dreizylinder betrifft die Mittelklasse-Limousinen antreiben, gebe ich dir recht! Es geht aber nicht mehr anders Oliver, nur mit kleinerem Hubraum und Turbo sind niedrigere Verbräuche zu erreichen und die Vorgaben des Gesetzgebers einzuhalten. Meine Meinung und Einstellung, und da bin ich sicher nicht alleine, dass ein anständiger Motor min. 4 Zylinder und 2 Liter Hubraum haben sollte, interessiert keinen. Die kleinen downgesizten Motoren als asthmatisch anzusehen ist aber falsch. Wir hatten mit dem 2,2L 147PS Wagen meiner Frau eine Panne und bekamen für den Rest des Nachhausewegs einen 1,4L Turbo mit 150PS des gleichen Herstellers. Der 2,2L hat keine Chance gegen den kleinen Turbo! Heute hat so ein kleiner Vierzylinder ein höheres Drehmoment als vor dreißig Jahren ein 3,0L Sechszylinder Sauger, bei der Hälfe des Verbrauchs. Wer vor 10 Jahren einem BMW-Fan gesagt hätte, dass BMW mal Dreizylinder baut, wer für verrückt erklärt worden. Aber BMW macht es wieder mal intelligenter als viele andere! Die neuste Motorengeneration besteht aus 1,5L Drei-, 2,0L Vier- und 3,0L Sechszylindern. Das spart durch hohe Stückzahlen Kosten im Einkauf, ein Kolben, ein Pleuel, alle die gleichen Lager, gleicher Hub usw. und lässt sich alles auf den gleichen Fertigungsmaschinen herstellen. Was mich aber stört ist die Augenwicherei die die Hersteller teilweise betreiben! Den neuen 3er gibt es als 330, hat aber einen 2 Liter Vierzylinder mit 258PS und damit exakt die gleiche Leistung als der 3 Liter Sechszylinder des Vorvorgängers. Kann aber alles besser! Auf den SUV von MB steht 320, 350?!? haben aber alle den gleichen alten immer weiter entwickelten 3L Diesel drin. Den 911 gibt es nur noch mit Turbomotoren und die Fans trauern dem Saugersound nach, den Boxter nur noch mit 2,0 und 2,5L vierzylindern bis 400PS. Trotzdem, würde ich BMW fahren, würde ich dem seidenweich laufenden Sechszylinder den Vorzug geben!

@metaldreams
hohe geschwindigkeiten sind doch eh nirgens mehr möglich. und die gegebenheiten lassen da irgendwie eh nicht mehr zu.

Und! 200, wo willsde oder kannsde die denn noch fahren? Alles Standardsprüche von Gaspedalstreichlern  !

In und um Hamburg oder im Ruhrpott sicher nicht! Aber hier im Südwesten an jedem Tag zu jeder Zeit, kann ich, wenn ich Lust habe, 5km von hier auf die A63 Mainz-Kaiserslautern fahren und den größten Teil der Strecke 200 oder mehr fahren. Ich fahre mit meinem Oldi und dem Zwischendurch- und Winterfahrzeug zusammen vielleicht noch 10-12000km im Jahr, wenn ich dann wie oben geschrieben auf den 2-3000km Autobahn ab und zu mal 200 fahre wenn es geht, dann lasst mir doch den Spaß. Dabei hänge ich nicht dem Vordermann an der Stoßstange, sondern fahre mit Abstand und vorausschauend, gehe bei Nebel oder starkem Regen lieber auf die rechte Spur und lasse die vorher überholten kleinen Kisten entspannt wieder vorbei fahren.

@Dansjoe
Wenn ich das was manche hier so schreiben lese dann frage ich mich ob ich mit meinem XC60 überhaupt zum Teilemarkt fahren kann?

Joachim nirgendwo steht, dass man zu einem Volvoteilemarkt mit einem Volvo kommen muss, zum Glück nicht! Nicht jeder der einen alten Volvo fährt, fährt auch einen Neuen oder Neueren. Andere Mütter haben auch schöne Töchter!


Ein Freund von mir, der Alex der am letzten Teilemarkt Dudelsack spielend durch die Halle gelaufen ist, hat, weil er keine Ahnung hat, mich vor Jahren gefragt ob ich ihm behilflich sein könnte ein neues Auto zu kaufen. Auf die Frage was ihm denn so gefällt, meinte er, einen dieser Van´s würde ihm gefallen. Als wir mit seiner Neuerwerbung nach Hause fuhren, fragte er mit einem zufriedenen Lächeln, ob das nicht auch was für mich wäre? Ich antwortete ihm, dass ich dazu noch nicht alt genug bin . Da war der Alex 40 und 19 Jahre jünger ist als ich!

Bernhard
Noch zu jung für Golf plus, Opel Meriva, Mercedes B-Klasse, für SUV´s usw, wo man doch so schön hoch sitz und so bequem ein- und aussteigen kann!
So lange ich in meine Kiste rein und raus komme, werde ich ihn fahren und auch mal 200 wenns geht!

Ach ja, die Lichtmaschine unseres oben erwähnten Fahrzeugs war defekt, hat nicht mehr geladen, die Batterie komplett leer und das Auto wegen der elektrischen Servolenkung nicht mehr lenkbar. Vor vielen Jahren mussten wir den Amazon in Rosmalen zum starten schon anschieben, der Rest in der Batterie aber reichte noch um bei Tageslicht noch nach Hause zu kommen.
Editiert am Tue 12. Mar. 2019, 3:42:13 von Börnaut

Forum Vet
Wiki Edit 433
Threads 42
Posts 1262
Mon,
da ist schon viel wahres dran, der Fortschritt geht weiter und zumindest im Motorenbau ist vieles von der Qualität her besser geworden. Wenn man will und wenn man Geld ausgeben will.

@Der 2,2L hat keine Chance gegen den kleinen Turbo! Heute hat so ein kleiner Vierzylinder ein höheres Drehmoment als vor dreißig Jahren ein 3,0L Sechszylinder Sauger

Das habe ich hier auch vor der Tür stehen.
Ich fahre u.a. einen Mercedes 420 SEC. Bj 1988, 4,2 Liter V8 , 224 PS, Spitze 220 km/h und ein Verbrauch von ca 13 Litern.
Meine Frau fährt einen Ford Mondeo 1,6 Benziner mit 160 PS ( Turbo ), 2014. Der schafft auch 220 km/h. braucht 7,5 l Benzin und wiegt genauso viel.
Ich vermute allerdings das meine alte Wandlerautomatik ganz schön viele PS auffrißt .

Ein schönes Mittelmaß ist der Golf 3 meiner Tochter : 1,8 Liter, 90 PS , ca 180 km/h und braucht 7 Liter. Bj 1996.

Und schnellfahren können ? Doch es gibt viele Möglichkeiten wenn meine Mitmenschen mich lassen würden. Allerdings fahre ich auch oft nachts oder sehr früh morgens. A7 oberhalb von Neumünster - bestens. A28 von Oldenburg nach Wilhelmshaven - war die einzige Möglichkeit unseren Porsche mal auf 270 km/h zu treiben. Alles frei. A31 vom Ruhrgebiet nach Ostfriesland - 10 Minuten mit 260 km/h fast nur auf der rechten Spur.

Gruß
Roger

Forum Vet
Wiki Edit 331
Threads 87
Posts 1043
hach schön....


moin gemeinde....
wer meinen post oben schön gelesen hat, dem ist sicher aufgefallen das ich überhaupt nix habe gegen leute/autos die schneller fahren als ich. jedem nach seinem gusto/portmonaie oder warum auch immer.

mein statement war auch eher so, "ich find es gut das volvo das so macht"

ich gönne jedem seine strecke autobahn die er hat um mal/oder auch immer 200 und mehr zu fahren.
mir ist das nix, da eben genügend sich ihrem auto nicht sicher genug sind oder eben die geschwindigkeiten unterschäten bzw überhaupt nicht wissen was ihr auto kann oder eben nicht kann.

und ja, für mich ist das rasen. ich rede da nicht von 200km/h in ner oberklasse reiselimo die für geschwindigkeiten weit oberhalb der 200 marke ausgelegt sind. (hatte selbst den Audi D11 V8) da merkst du nicht die geschwindigkeiten und kannst entspannt ein Gespräch führen oder Radio hören.
rasen ist dann doch eher in meinen augen, wenn ein auto, marke egal, in golfklassengröße sich versucht der 200 zu nähern, aber irgendwie nur noch verkrampft am lenkrad "schwitzt" und mit einem auge immer auf den tacho starrt ob er denn jetzt die 0,75km/h noch mehr schafft als gestern.
das, meine jungs und mädels, ist in meinen augen rasen.

so, jetzt hab ich es mal etwas sehr plakativ dargestellt und alle "raser" mal über einen Kamm gescherrt.

bitte leute. jeder zieht sich den schuh an der ihm/ihr passt.

ich find gut das volvo den schritt ankündigt. marketing oder technische Möglichkeiten mal dahin gestellt.


beste grüße aus HH
euer metal


Forum >> Treffpunkt >> Laber-Ecke
Springe zu Seite 1vorherige 16



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC