Anmelden Anmelden

AT.Teile

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 464 mal, Gesamt 19 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 12weitere 16Ende
Clicked A Few Times
Wiki Edit 0
Threads 5
Posts 24
Hallo zusammen,
Mich wuerde Interisieren ob jemand Erfahrungen mit
AT.Teilen der Firma Bast.in Leb.gemacht hat.

Bin für jeden Hinweis dankbar

MfG. Heinz

Gets Around
Wiki Edit 39
Threads 18
Posts 152
Hallo Heinz,

Austauschteile habe ich bei denen noch nicht gekauft, aber Erfahrungen habe ich dort schon gemacht:

Zum einen habe ich vor 4 Jahren oder so zwei vordere Blinkerdichtungen für den Amazon gekauft, da ich meine alten ersetzen wollte. Die neuen Dichtungen waren zwar schön geschmeidig aber es hat 3 Stunden und viele Nerven gekostet bis sie dann endlich drin waren und dabei noch ziemlich schlecht saßen.
Die NOS-Teile, die mir später über den Weg gelaufen sind waren nach 15 Minuten drin und sitzen perfekt!

Außerdem habe ich vor ca. 2,5 Jahren (!) ein Lenkrad mit Nabe bei denen bestellt, damals hieß es, der TÜV schaue sich das gerade an damit man das gleich mit ABE ausliefern kann. Auf Nachfrage vor ca. einem Jahr wurde mir mitgeteilt, dass es hier noch nix neues gibt. In der Zwischenzeit habe ich von VP einen Lederbezug um das originale Lenkrad gezogen, der passt bestens und sieht (mit selbstgemachter roter Kreuznaht) auch superchic aus.

Ergo lautet mein Fazit: Dort werde ich nichts mehr kaufen.

Viele Grüße

Olli
Läuft der Oldie schön rund - freut sich der Mensch

Forum Vet
Wiki Edit 72
Threads 63
Posts 883
hallo Heinz,
ich habe von ihm neue Bremszangen vorne gekauft (ohne Austausch) und bin zufrieden damit.
Gruss Michael

Forum Vet
Wiki Edit 851
Threads 212
Posts 1567
@ Olli
kannst Du ein Foto vom Lederbezug/Lenkrad einstellen?

Gunvor - im Voraus dankend
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Buckel & Beduin - volvemus!

Gets Around
Wiki Edit 39
Threads 18
Posts 152
Aber klar doch:
Lenkradbezug von VP.jpg

Forum Vet
Wiki Edit 851
Threads 212
Posts 1567
Danke, Olli!
Bei meinem Zubehör-Bezug, den ich ewig drauf hatte, und der nun definitiv hinüber ist, lag die Befstigung (unsichtbar) hinten, dem Armaturenbrett zugewandt.

Gunvor - noch auf Ersatz suchend

Forum Vet
Wiki Edit 118
Threads 20
Posts 766
Ich habe den oben genannten sowohl beim Volvo aber vor allem bei der Resto meines Triumphs erlebt.

Wieso sich sowas antun? Bei dem Angefragten hatte ich ein paar "interessante" Erfahrungen, die ihn auf meine persönliche Shit-Liste gebracht haben. Bei den üblichen Kundenratings würde ich denen von 5 Sternen mit Wohlwollen 1 bis 1,5 Sterne geben

Es gibt sehr gute andere Händler/Lieferanten. Für mich ist ein Kriterium, dass der Händler auch selber eine Werkstatt hat und den Mist selber verbaut. So richtig macht das nur der Buttkereit in relevantem Masstab. Auch W&G ist deshalb bei mir herausgefallen....Denn auf die Qualitätskontrolle vieler Hersteller und Einkäufer kann man sich nicht mehr verlassen.

Die einzig funktionierende Qualitätskontrolle ist, wenn das Zeug selbst verbaut wird. Wenn es Mist ist, bekommt man es auch schnell mit. Siehe etwa Börnouts Kommentare bei den Stirnrädern.

Insbesondere der oben Genannte ist in der TR Szene bekannt für den Fernost-Wegwerf-Billig-Repro Scheiss, der nichts hält und nur vermeintlich billig ist. Es gibt nicht wenige Stimmen, die sagen, dass er (weil er in der Engländer-Szene schon eine grosse Nummer ist) mit seinem Repro-Billig-Mist (und der Geiz-ist-Geil-Mentalität vieler Kunden) die seriösen Hersteller von hochwertigen Teilen verdrängt hat, weil es sich für die nicht mehr lohnt.

Also meine klare Frage, es gibt mit Buttkereit einen Händler mit Werkstatt, mit wirklich Know how und gutem Kundenservice, wieso so nen Mist ausprobieren?

Oliver
Editiert am Sat 9. Feb. 2019, 10:22:53 von POW40

Clicked A Few Times
Wiki Edit 0
Threads 5
Posts 24
A.T.Teile
Hallo zusammen
Erstmal Dank an alle fleissigen Schreiber!
Meine Überlegung mich vielleicht an Bast. zu
wenden kam aus folgendem Grund:

1). 3 Jahre Garantie
2). Festpreiss
3).Sachliche Auskunft am Tel.
4).Achse kann angeliefert werden

In Duisb.möchte man das Fahrzeug haben und die
Preissangaben schwankten von-bis also keine
konkrete Angabe.Ich habe das Gefühl,daß man dort
schon etwas über den Dingen steht.(kann mich auch
irren).Die Angelegenheit ist nicht dringend und
werde mir für die Entscheidung etwas Zeit lassen.

MfG. Heinz

Forum Vet
Wiki Edit 118
Threads 20
Posts 766
Quote:Heinz Wupper 9. Feb., 15:05
Hallo zusammen
....In Duisb.möchte man das Fahrzeug haben und die
Preissangaben schwankten von-bis also keine
konkrete Angabe.Ich habe das Gefühl,daß man dort
schon etwas über den Dingen steht.(kann mich auch
irren).....


Wenn Du Handwerker wärst und Dich fragt einer am Telefon, was die Renovierung kostet. Was würdest Du antworten, wenn Du solide Arbeit machst mit wertigen "Zutaten"?

Wann würdest Du einen billigen Festpreis machen? Vermutlich nur dann, wenn der Aufbau aufgrund der billigen Zutaten und "Standard Reparatur-prozess" in einem billigen Lohnumfeld / billigen angelernten Arbeitskraft für Dich sicherstellt, dass egal in welchem Zustand das Teil ankommt, Du einen Gewinn machst.....

Da viele von uns nur wenige KM mit den Kisten fahren und auch nicht sonderlich strapazieren, fällt in vielen Fällen gar nicht mehr auf, was für ein Dreck in unsere Kisten gebaut wird bzw. welche Schluderarbeit geleistet wird......Ich lasse an meine Kiste ausser mir, wirklich nur noch Buttkereit heran....

Und da Buttkereit sehr gut ausgelastet ist, muss der auch nicht alles annehmen. Frage Dich einmal, warum der gut ausgelastet ist.....

Just my 2 cents
Oliver

Forum Vet
Wiki Edit 72
Threads 63
Posts 883
Moin
Heinz fragt ja für ein Austauschteil an, da sollte ein Festpreis die Regel sein und nicht die Ausnahme. Und bei 3 Jahren Garantie kann ja nicht viel falsch gehen findet
Michael

Gets Around
Wiki Edit 41
Threads 22
Posts 167
Hallo in die Runde,

ich kaufe ja auch dort und auch bei Skandix und auch bei Buttkereits.

Nur mal so als Beispiele: Gibt es wirklich drei Hersteller für Tanks vom Buckel (das es eben nicht so ist hat mir auch einer der drei gesagt)? Es gibt aber mindestens drei Preise.
Das gleich gilt bestimmt auch für den 5-Flügel-Plastik-Lüfter. Also wird es da egal sein wo ich die Teile kaufe, ich kann mich am Preis orientieren.

Bei einem "Hochleistungskühler" sieht's da schon anders aus. Ich kann aber für 180,- € vom Versandhändler nicht das gleiche erwarten wie für 400,- € vom Kühlerbauer (gilt ja auch für die Alu-Plastik-Kühler bei moderneren Autos). Das ist aber dann eben ein Produkt von neudeutsch "Geiz ist geil" und führt in der Folge zu der altdeutschen Weisheit "Es wird meist arg teuer, wenn's nix kosten darf".

Was aber auch "ätzend" ist, sobald was aus China kommt schreit einer "Billigmüll". Genau das haben die Chinesen uns mittlerweile vorraus: Sie können Produkte in allen Qualitätsstufen herstellen. Und wie heißt es ja auch mittlerweile z.B.: Huawei ist das neue Samsung.

Aber, zur Frage der Achse: Ein Argument für Buttkereit ist natürlich, wenn die Achse dort ein- und ausgebaut wird, gibt's keine Diskussionen bei einem Gewährleistungsfall. Da hat ein Lieferant beim Selbsteinbau natürlich immer einen Ansatzpunkt.

Ich würde einfach die Preisdifferenz und die Arbeit abwägen zu dem Risiko einer mangelhaften Instandsetzung der Achse (sooo ein High-Tech-Teil ist so ne alte Spicer ja aber auch nicht).

Ich hab' jetzt keinen Preisvergleich ergoogelt, aber hier: https://shop.nordicar.com/de-de/volvo-parts/achteras-gereviseerd.html ist ja auch noch ne Alternative.


Grüße aus dem Saarland
Achim
Editiert am Sat 9. Feb. 2019, 20:01:02 von Amnk

Gets Around
Wiki Edit 37
Threads 19
Posts 171
Hallo Leute,
kurzer Kommentar zu den Austauschachsen von Nordicar: Ich habe da mal angefragt bezüglich Tauschachsen, weil mir der Preis merkwürdig günstig vorkam und wollte wissen, WAS genau in der
"AUSTAUSCHACHSE" an Teilen ausgetauscht wird. Die kurze, aber aussagekräftige Antwort lautete: "Die Lager"....
Ich habe daraufhin dann nicht in Erwägung gezogen, dort eine Austauschachse zu kaufen.
Zu Teilen von Herrn B. aus L. möchte ich keinen Kommentar mehr abgeben, Oliver hat glaube ich schon alles gesagt.
Gruß Roy
Editiert am Sun 10. Feb. 2019, 8:34:38 von Sstrayy

Gets Around
Wiki Edit 37
Threads 19
Posts 171
Noch nen kleinen Tipp hinterher:
Wenn es um Hinterachsüberholung geht und man nicht Monate bis Jahre auf einen Termin in Duisburg warten möchte, kann man auch bei Werkstätten fündig werden,die die Marke JEEP vertreten bzw. reparieren.
In bestimmten Jeep Modellen ist auch die Dana 30 Achse ( als Vorderachse und oder Hinterachse ) verbaut.
Der Willys Jeep aus dem 2.Wk ist teilweise mit einer Spicer 27 ausgerüstet gewesen, genauso wie der Jeep International Scout.
Mir ist aber leider nicht zu 100 Prozent bekannt, was alles aus diesen Modellen bei unseren Autos passt.
Viele der Innenteile von den DANA 30 aus den Jeeps passen in unsere Volvos ( habe selbst Kegel/Tellerrad und Differentialkorb aus Jeep gekauft und derzeit eine Dana30 in der Mache) Den Mechanikern ist es letztendlich egal ob die Achsen dann später in einem Jeep oder Volvo laufen.
Gruß Roy

Forum Vet
Wiki Edit 206
Threads 63
Posts 820
Hallo Heinz!

Einerseits muss ich Michael und Achim recht geben, denn bei Bremszangen, Buckeltanks und Plastiklüfter kann man nichts falsch machen, da zählt der günstigste Preis. Auch an dem Kühler den der Michael (der Winzer mit dem hellblau/weißen Duett) bei Bastuck gekauft hatte konnte man nichts aussetzen. Andererseits haben viele Volvofahrer mit diesem Laden schon schlechte Erfahrungen gemacht, siehe was Oliver geschrieben hat, bei vielen Teilen ist die Qualität einfach nur mies und mit berechtigter Kritik, Beschwerden und Reklamationen kann der Herr ganz schlecht umgehen.

Ich bemerke immer öffters, auch in allen Lebensbereichen, dass bei berechtigen Beschwerden versucht wird sich rauszuwinden, nach Ausreden gesucht wird usw, dies beherrscht der Bastuck perfekt.
Spruch dann von mir: Ja sie haben recht, machen wir es uns doch einfach und geben dem Kunden die Schuld!

Heinz du hättest deine Anfrage schon etwas präzisieren sollen, denn ein Austauschbremssattel ist eine, eine Hinterachse eine andere Sache. Wie auch immer, ich würde wollen, dass die Originalachse an meinem Buckel bleibt und Buttkereit den Vorzug geben. Solltest du regelmäßig im Forum lesen, hast du sicher mitbekommen, dass das überholen von Hinterachsen schon öffters behandelt wurde und nicht ganz einfach ist. Ich selbst kaufe "nur" bei den Buttkereits, denn wenn ich mit der Qualität mal nicht zufrieden bin oder sonst was mal im Argen liegt, genügt ein Anruf und man sendet das Teil zurück, ohne Diskusionen oder sonstigen Ausflüchte. So würde ich, siehe das Alustirnradthema, dem teureren Satz von Buttkereit den Vorzug geben!

Gruß Bernhard

Forum Vet
Wiki Edit 118
Threads 20
Posts 766
Quote:Amnk 9. Feb., 19:56
...Was aber auch "ätzend" ist, sobald was aus China kommt schreit einer "Billigmüll". Genau das haben die Chinesen uns mittlerweile vorraus: Sie können Produkte in allen Qualitätsstufen herstellen. Und wie heißt es ja auch mittlerweile z.B.: Huawei ist das neue Samsung.
...


Exakt,

wie bei allen Zulierern bauen die Dir den Zustand, den der Auftrageber will bzw. den seine Qualitätssicherung sicherstellen kann. Und damit wären wir wieder bei dem ursprünglichen Thread-Thema des Ladens aus dem Süden Deutschlands

Ein kulturelles Thema solltest Du bei Deiner Einschätzung des "ätzend" nicht vergessen Die Jungs bauen nicht nur was Du beauftragst, sondern auch die Qualität mit der sie durch die Qualikontrolle noch gerade eben durchkommen bzw. sich durchmogeln.....das ist ein kulturelles Verhalten, insbesondere in den chinesisch geprägten Regionen Asiens/Süd-Ost Asiens, was von allen vor Ort als "normales" wirtschaftliches Verhalten akzeptiert ist. Wir Langnasen brauchen nur etwas länger um das zu spannen und zu managen....

Demnächst geht es wieder für ein paar Tage nach Südostasien, freue mich darauf....mag die Region nach meinen Arbeitsjahren dort sehr. Also habe nichts gegen China, nur gegen Versender, die in diesem Kontext uns Mist verkaufen. Womit wir wieder beim Start dieses Threads wären

Gruss
Oliver

Forum Vet
Wiki Edit 118
Threads 20
Posts 766
Generell zum Thema Preis bzw. Online-Kauf bei Versendern oder beim Laden um die Ecke:

Wir wundern uns, warum nur noch die grossen Läden, Ketten erfolgreich sind und die kleinen, hochwertigeren Läden um die Ecke verdrängen? Weil wir eben doch primär nach Preis suchen und ev. selektiv nur bei den kleineren, mitunter teureren Läden kaufen.

Seit ein paar Jahren habe ich mir angewöhnt, für alle möglichen Themen wie die alten Autos, meine alten Fahrräder, Skisachen etc. "präferierte" echte Händler zu suchen, bei denen ich dann mehr oder weniger alles kaufe, sofern sie es vorrätig bzw. organisieren können. Mache ich damit vermeintlich kurzfristig den besten Preis? Vermutlich nicht.....

Aber wir bauen eine "Beziehung" auf und Vertrauen, auch weil er weiss, dass ich ihn nicht zur Beratung nutze und dann billig woanders kaufe. Andererseits sind sie meist sehr kulant und ich kann Dinge auch mal zur "Anprobe" mitnehmen. Langfristig bin ich damit immer besser gefahren und habe zu allen Händlern mittlerweile beinahe freundschaftliche Beziehungen aufgebaut.



Nur so als Gedankenanregung, wie jeder von uns mit seinem Kaufverhalten die Qualität der Händerlandschaft positiv oder eben auch negativ beeinfluss kann


Gruss
Oliver


Forum >> Treffpunkt >> Laber-Ecke
Springe zu Seite 12weitere 16Ende



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC