Anmelden Anmelden

Amazon Umbaubericht

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 13766 mal, Gesamt 327 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 1vorherige 1620weitere 16Ende
Forum Vet
Wiki Edit 73
Threads 19
Posts 520
Ja
die macht man nur wenn die Ventile Platz brauchen. Oft bei hochverdichteten Dieselmotoren mit Brennraummulde im Kolben.
Bei uns ist der Brennraum im Kopf, die Ventile bewegen sich dort.
Wenn der Kolben ganz oben st sind die Ventile beide geschlossen (Zünd-OT) oder beide ganz leicht geöffnet (Überschneid-OT).
Also niemals Gefahr einer Kollission.
Die Taschen schwächen Deinen Kolben und Du hast einen größeren Verdichtungsraum, dadurch ein kleineres Verdichtungsverhältnis und somit eine Leistungsminderung.
Wird die Kopfhöhe noch angepasst?
Bis jetzt würde ich sagen, dass der Motorenbastler noch nicht optimal arbeitet...

Zu Deiner Lenkung:
Stell sie im ausgebauten Zustand ein.
Mittelstellung ermitteln und mit einer Federwaage die Betätigungskraft mittels der Einstellschraube fixieren.
Was wurde genau daran gemacht?

Forum Regular
Wiki Edit 227
Threads 3
Posts 222
Mit der Verdichtung leuchtet mir ein.
Schlussendlich warte ich wohl mal bis er fertig ist und mir alles zusammen fässt.
Ich glaub ich kann vieles nicht so wiedergeben.

Die Lenkung wurde zerlegt gesäubert. Neue Buchsen neue Dichtungen. Die Lager sind die alten, laut Werkstatt sind sie gut und müssen nicht neu.
Die Büchsen hatte ich neu machen wollen da sich in 52 Jahren sicher Spiel entwickelt hat.
Wie gesagt bin in München fündig geworden.
Klar die Lager sind auch 52 Jahre alt aber woher nehmen wenn nicht stehlen.

Das mit dem einstellen hatte ich auch gelesen.(WerkstattHandbuch) Danke

Mit justieren meinte ich evtl. Noch mal nachstellen.
Ob sie klemmt bzw. Das Spiel richtig ist weis ich erst dann.
Ich habe sie mal eingespannt, mich seitlich reingelehnt und sie lies sich schön drehen.
Also ohne verkanten oder schwerfällig.in der Mittelstellung kein Spiel würde ich sagen evtl. Ein wenig.

Somit habe ich getan was ich tun kann.
Wenn es ist kann ich sie immer noch ersetzen, muss dafür nicht das ganze Auto zerlegen.

Forum Vet
Wiki Edit 73
Threads 19
Posts 520
welchen Auftrag hat denn der Motorenprinz von Dir bekommen?

Forum Regular
Wiki Edit 227
Threads 3
Posts 222
Warten wir ab.
HEMI Motoren Kolben sind auch keine Diesel und haben Taschen.
Bilder von deinem wären mal cool, was ich änderst machen sollte.

Forum Regular
Wiki Edit 162
Threads 26
Posts 246
Quote:Sebastian84 28. May., 22:15
Duette 67 top Danke. Supper Sache die Aussage.

Bdec29c5-7210-4338-8403-79f90b1fd843.jpg
Die Ventile brauchen mehr Platz


Ähm .. nur mal nachgefragt vom mitlesenden Laien ...
Der Block in dem diese Kolbe stecken ist aber kein B18/20. die Kanäle im Block sehen anders aus ... ??

LG
Peter
Editiert am Tue 4. Jun. 2019, 14:09:22 von Pe Dru

Gets Around
Wiki Edit 1
Threads 6
Posts 71
Sind das vielleicht Kolben von einem anderen Motor die noch angepasst werden müssen?

Die Position der Taschen deutet auf einen Querstromkopf hin. An der Position sind sie in einem B18/20 auf jeden Fall sinnlos.

Volker

Forum Vet
Wiki Edit 73
Threads 19
Posts 520
HEMI-Köpfe haben schräg angeordnete Ventile in einem halbkugelförmigen Brennraum.
Beim Öffnen stehen sie über den Kopf raus.
Volvo hat nie einen HEMI-Motor gebaut.

Bilder meines Motors werden Dir sicherlich nicht weiterhelfen,
Du hast schon Probleme (angebliche) Bilder Deines Motors zu deuten
oder Erklärungen verstehen zu wollen.

Laut Deinen Aussagen soll es ein B20 werden. Der gezeigte Kolben hat einen um knapp 4mm größeren Durchmesser als der des B20. Frag doch mal nach ob
- dies Dein Motor ist
- es einfach war den Kolben in die knapp 90mm große Bohrung zu bekommen
- die kleine Bohrung zwischen den Zylindern, die neben dem Kolben zu sehen ist, erst nach der Aufnahme des Blockes gefertigt wurde.

Nochmal meine Frage:
Welchen Auftrag hat der "Motorenbauer"?
Hat er Dir die Bilder geschickt oder wurden die irgenwo heruntergeladen?
Editiert am Tue 4. Jun. 2019, 16:05:53 von Ali Mente

Forum Regular
Wiki Edit 227
Threads 3
Posts 222
5E260191-0853-42D4-A35A-5217CF9830FF.jpeg
288E70FE-CCC8-48B5-8E28-F61F5699A62C.jpeg

Nun die Fahrer Seite am hinteren Seitenteil aufgeschnitten, das selbe.
Aber wir sind es gewohnt.

Forum Regular
Wiki Edit 227
Threads 3
Posts 222
F306C65A-0E08-4651-A35A-C64F9F0654AC.png
48851581-8603-4AF8-A73E-EC40A1BAC589.png
Beifahrerseite fertig.
Alles verzinnt.

Forum Regular
Wiki Edit 227
Threads 3
Posts 222
667F8133-3424-4D57-B45A-443909B849CD.jpeg
Die inneren Radhäuser müssen auch daran glauben.
Dann nur noch das Antennenloch zu, Stehbleche und die Karosserie ist fertig.

Forum Regular
Wiki Edit 227
Threads 3
Posts 222
So wieder was geschafft. DOBO8005.JPGXIFA1518.JPG

Forum Regular
Wiki Edit 227
Threads 3
Posts 222
So 80, 240 jetzt Rostschutz und Füller.
JVUI7685.JPG

Ein neuen Kabelbaum wird es auch geben.
IMG 6045.JPG

Übernächste Woche werde ich mich an das Entrosten des Unterboden machen.
Die Überlegung ist Unterbodenschutz schwarz?
Oder Steinschlagschutz und lakieren in Wagenfarbe

Gets Around
Wiki Edit 38
Threads 15
Posts 161
--> kein Steinschlagschutz und lackieren in Wagenfarbe!

Forum Regular
Wiki Edit 227
Threads 3
Posts 222
C0515e7a-1d20-4379-892a-88aa33fcac63.jpg

346bc43e-1b2c-4979-b857-3126daa082e7.jpg

So heute noch Rostschutz und Füller aufgebracht.

Das hatte ich mir tatsächlich auch schon überlegt. Möchte aber auch nicht jedes halbe Jahr mit nem Pinsel die Steinschläge austupfen müssen. Immer diese schweren Entscheidungen.

Forum Regular
Wiki Edit 227
Threads 3
Posts 222
Bd34127e-609f-4024-b82e-6af0102673cc.jpgBa9a20d1-ee26-44d6-939f-53e0e1984daa.jpg
Weiter geht die Schlacht.
Noch die rechte Seite und Karosserie ist fertig.
Dann noch die Türen richten und es geht Richtung Lack.

Forum Regular
Wiki Edit 227
Threads 3
Posts 222
Ach ja immer noch der Meinung das wir alles falsch machen.

Forum Vet
Wiki Edit 248
Threads 75
Posts 930
Wir bringen Rostschutz und Füller auf und dann schweißen wir wieder ein bisschen? Stirnrunzelsmilie

@
Ach ja immer noch der Meinung das wir alles falsch machen.

Nicht alles, aber fast alles!!

Was ist denn das für eine tolle Lackierkabine mit dem Absaugtrichter in der Ecke? Und vor dem lackieren verteilt man eins/zwei Kannen Wasser auf dem Boden, was erhofft man sich damit zu erreichen?


Forum >> Technik >> Umbauten
Springe zu Seite 1vorherige 1620weitere 16Ende



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC