Anmelden Anmelden

B20 Werkzeugfrage

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 408 mal, Gesamt 12 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Clicked A Few Times
Wiki Edit 8
Threads 20
Posts 64
Hallo Zusammen,

zur Zeit bin ich an einem Volvo B20 Motor dran und suche ein Sonderwerkzeug zum lösen der Ölverschlußschraube und der Wasserverschlußschraube. Diese sitzen am Ende der jeweiligen Durchgangsleitung. Es handelt sich hier um ein Innenvierkant.
Hat jemand eine Idee woher ich so ein Innenvierkant Werkzeug bekomme ?
Ich habe hier im WIKI Nix gefunden und Google hilft nur zum Teil.....

Um jedem Tip bin ich dankar. Gruß Ralf

Forum Vet
Wiki Edit 43
Threads 33
Posts 508
Eine Rätsche oder eine Verlängerung passt nicht?
Welche Abmessungen hat denn der Vierkant?

Grüße Fitzel

Forum Vet
Wiki Edit 313
Threads 32
Posts 1023
Moin,
dafür gibt es eigentlich diesen Schlüssel : Vierkantknochen

Leider kommt man bei eingebautem Motor nicht gut dran, man muß manchmal hinten mit dem Hammer drauf hauen um ihn richtig in den Stopfen zu treiben. Aber normal geht das.

Ich habe mir einen Passenden Vierkant für die Knarre zurechtgeschliffen..

Leider sitzen die Stopfen meist sehr,sehr fest. Manchmal sogar mit Loctite eingesetzt.
Gruß
Roger

Gets Around
Wiki Edit 10
Threads 24
Posts 139
Hab ich von Hazet,wenn Du Nähe Dortmund kommst.
Dann würde ich ihn verleihen.

Gruß,Andreas

Forum Vet
Wiki Edit 5
Threads 47
Posts 1115
... den Schlüssel von Hazet habe ich auch, aber nur schlechte Erfahrungen damit gemacht - das Ding rutscht leicht ab, und man kann den Schlüssel nur sehr schlecht in den Vierkant hineindrücken, da es keine gute Auflagefläche für Handballen o.ä. gibt. Genau dieser Druck auf Höhe der Schraube ist bei festsitzenden Schrauben aber das A und O. Sonst dreht sich der Schlüssel wieder aus dem Vierkantloch heraus (Weg des geringsten Widerstands) und beschädigt es gar.

Eine genau angepasste Verlängerung (gibt es ja auch in sehr kurz) für die Ratsche ist das beste.

Gruß
Kay

Clicked A Few Times
Wiki Edit 8
Threads 20
Posts 64
Danke an alle Kommentare,

die Idee mit der Ratsche wäre möglich, ist aber nur supoptimal da der Vierkant der Ratsche abgerundete Ecken hat und es ist noch zu viel Spiel zwischen Ratsche und Vierkant. Gemessen habe ich 7mm Innenvierkant. Ich werde mir nun bei einem Fachhändler was passendes bestellen.
Ich denke, da der Motor raus ist, sollte ich zumindest den Verschlußstopfen wechseln der schon etwas mitgenommen aussieht. Besser jetzt als wenn der Motor im Fahrzeug ist und dann geht,s nur noch ein vielfaches schlechter....

Clicked A Few Times
Wiki Edit 8
Threads 20
Posts 64
Danke Andreas für dein Angebot zum W-Verleih, ich werde jedoch was bestellen. Gruß Ralf

Forum Vet
Wiki Edit 1108
Threads 109
Posts 894
Hallo,

ich hab da so 4 Kant für ne Rätsche...
... so wie das hier
Vierkant

Grüße Daniel
Volvo V70 2.0T Model 2003; Volvo 144GL Bj 1971; Volvo 123GT Bj 1968; Triumph Spitfire Bj 1976; VW T2B Westfalia "Helsinki" Bj 1975
http://www.msc-sernatingen.de

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 12
Posts 599
Ralf;

So ein Vierkantaufsatz fuer die Ratche benutze ich auch (erfolgreich!)...aber erst mit einem kleinen Butanebrenner die (Werks?)dichtmasse (glaube nicht Loctite, sondern einfache Oeltaugliche) etwas schwaechen (die wird ja durch die viele Hitzezyklus total angebacken und ausgetrocknet sein)...dann geht aber der Stopfen schon gut zu loessen und Entfernen...dann benutze ich eine lange Messigburste am langen Staab ("Laufbuerste?" aus Jaegerbedarf) zum gruendlich reinigen.

Gruesse

Clicked A Few Times
Wiki Edit 8
Threads 20
Posts 64
Hallo Ronzo,
der Vierkant von der Ratsche 1/4 Zoll mit 6,3 mm ist der passende ! Leider ist mein Innenvierkannt schon ein bisschen verschlissen. Ich werde nun mit Wärme und mit einem abgeschliffenen 7 mm Vierkannt der Schraube zur Leibe rücken.....

Forum Vet
Wiki Edit 83
Threads 49
Posts 507
Hallo Ralf!

Was ist der Grund, warum möchtest du die Innenvierkantstopfen raus nehmen?

Gruß Bernhard

Clicked A Few Times
Wiki Edit 8
Threads 20
Posts 64
Hallo Bernhard,
ich möchte den Wasserstopfen rausholen, da der Vierannt etwas gelitten hat und der Motor zur Zeit frei vor mir steht.
Ich lade hier mal ein Bild hoch IMG 5796.JPG

Forum Vet
Wiki Edit 83
Threads 49
Posts 507
Hallo Ralf!

Aha dieser Stopfen an einem späten B20, sonst sitzt dort doch der Ablasshahn? Möchtest du einen B20 der in Ordnung ist einfach nur schön machen oder kommt er zum überholen noch in die Zylinderschleiferei? Wenn ja, dann lass die das machen die sind dafür ausgerüstet. Den Ölkanalverschlußstopfen vorne macht man nur raus, wenn der Motor anschließend gereinigt/gespült werden soll und das kann auch wieder nur der der dafür ausgerüstet ist, die Zylinderschleiferei.

Gruß Bernhard


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC