Anmelden Anmelden

Buckel-Gestühl aufarbeiten

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 19970 mal, Gesamt 41 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springe zu Seite 123weitere 16Ende
Forum Regular
Wiki Edit 112
Threads 61
Posts 284
Hallo,

hat jemand Tipps und Tricks um das Innenleben von Buckelsitzen und Rückbank aufzuarbeiten?
Wie entrostet man am besten das Federpaket? Bezüge sind vorhanden.
Andere Sitze möchte ich nicht, ich find sie super bequem und bin da ein wenig gunvar :-)

Danke & lg Ingo

Clicked A Few Times
Wiki Edit 18
Threads 3
Posts 26
Moin Ingo,
vielleicht strahlen lassen? Es gab in der Oldtimer Markt mal einen Artikel über das Aufarbeiten von Sitzen bzw. Federpaketen. Leider weiß ich nicht mehr in welcher Ausgabe. Vielleicht kann Dir da jemand anderes aus dem Forum helfen.
Gruß Reiner

Forum Vet
Wiki Edit 324
Threads 49
Posts 976
Hallo Ingo,

Die Federn würde ich strahlen und dann pulverbeschichten oder verzinken lassen. Man vertut sich immer bei so Polsterarbeiten, da steckt eine Menge Arbeit drinne, die nicht so wirklich das Schrauberherz höher schlagen lassen. Gerade wenn genäht werden muss, ich bin immer noch an meiner Rückbank für den 142er dran... Prüfe auch mal ob die Federn in den Buckelsitzen alle I.O. sind, die brechen nämlich gerne im Laufe ihrer langjährigen Benutzung. Wenn du E-Teile brauchst, sag Bescheid, ich hab hier noch einen Sitz und eine komplette Rückbank liegen, Geld will ich dafür keins, ist nur noch zum Schlachten gut, sonst Tonne.

Grüsse
Lothar
http://www.classicvolvoservice.de

Forum Vet
Wiki Edit 2736
Threads 81
Posts 4012
hallo ingo ,vom strahlen der federn rate ich ab .können danach durch kerbwirkung brechen .
strahlen nur rahmen .federn entrosten (fertan ), grundieren und lackieren .
auch möglich :mit rostumwandlerfarbe (owatrol ) streichen .
grüsse uli

Forum Regular
Wiki Edit 112
Threads 61
Posts 284
Hallo,

danke für die Tipps! Mit Strahlen bin ich auch etwas skeptisch. Ich werd die Kollegen mal zerlegen und mir genauer anschauen. Bei einem ist auf jedne Fall eine Feder gebrochen.

Danke & lg
Ingo

Forum Regular
Wiki Edit 112
Threads 61
Posts 284
Hallo,

hier nun mal das Endergebnis :-) Bei der besagten Lehne habe ich mit neuen NOSAG Federn 2,9mm alle Federn ausgetauscht. Das ist ein hartes Stück Arbeit die in Form zu biegen, aber es geht. Am besten man hat ein intaktes Gestell daneben liegen und kann so immer die Höhe kontrollieren . Das Anpassen hinterher hat eine Weile gedauert. Die rostigen Federn hab ich mit Bob behandelt und das Gestell mit Tiger neuemailLack in mittelgrau gemalt. Der Farbton paßt recht gut.
Als Unterlage ist ein Jutegewebe, Kokosmatte und Kaltschaummatte.
Die Bezüge stammen von W&G und sind sehr gut verarbeitet und passgenau.

lg Ingo

Sitzecolddog.JPG
Editiert am Wed 2. Feb. 2011, 11:45:11 von Volvomaniac544

Forum Vet
Wiki Edit 858
Threads 214
Posts 1589
Ingo - die sehen super aus. Elegante Farbkombination und wie Du sagst, wenn sie in Ordnung sind, dann sind sie auch relativ bequem.

Jetzt fehlen Dir nur noch das Zubehör zu den Liegesitzen Schöne Möbel, wie man in der Niederlande, glaube ich, sagt.

974115 1.JPGLiegesitze 2.jpgLIEGESITZE.jpgBed. Anltg Sitze gesamt.jpg

Gunvor - solch Zubehör stolz sein eigen nenned
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Buckel & Beduin - volvemus!

Forum Vet
Wiki Edit 2736
Threads 81
Posts 4012
gunvor ,du hast einen schreibfehler .im meiner jugend hiess das liebesitze .
grüsse uli

Forum Vet
Wiki Edit 172
Threads 68
Posts 545
Apropos gunvorisieren  :
Ab welchem Modelljahr gab's die Liegesitzbeschläge? Nur ab Werk, oder auch als Händler-Nachrüstung?

Grüßle,
Niklas
'54 PV444E - '72 P164 B30B - '80 P245 D24 - '94 855 T5

Forum Vet
Wiki Edit 2736
Threads 81
Posts 4012
hallo niklas ,die gabs nie ab werk ,nur teil zum nachrüstsatzes.
grüsse uli

Forum Regular
Wiki Edit 112
Threads 61
Posts 284
ja die Beschläge wären ja noch was, aber die werden doch mit Gold aufgewogen oder?

Die neuen Federn in der Lehne sind etwas härter, dadurch hat man ein etwas schrafferes Sitzgefühl.
Das ist nicht unbedingt ein Nachteil :-)

lg Ingo

Forum Vet
Wiki Edit 336
Threads 182
Posts 734
Ich schließe mich an, perfekte Arbeit! Sieht sehr schön und edel aus!
Respekt!

Gets Around
Wiki Edit 5
Threads 14
Posts 110
Hallo Ingo,
Mann, da warst du aber schnell!Sieht sehr gut aus.Ich habe so ungefähr das gleiche gemacht wie du,gleiche Bezüge,gleicher Anbieter(war Sonderbeschaffung,gelle?)
Ich habe allerdings erst die Rückbank fertig,da ich vorne wg. meiner 2,03m Recaros drin habe.
Sitze in Original wollte ich aber auch fertig haben(Falls man mal auf Gunvor trifft)
Kann die Schweinearbeit nachvollziehen die du reingesteckt hast. Die Bezüge passen super zum
Schieferblau(67)das du ihm glaube ich zurückgeben wolltest.Ich hoffe ich schaffe es demnächst mal
Bilder zu machen und einzustellen.
Gruß Bernd

Forum Vet
Wiki Edit 858
Threads 214
Posts 1589
Quote:ColdDog Jan 25th 3:40 pm
ja die Beschläge wären ja noch was, aber die werden doch mit Gold aufgewogen oder?
lg Ingo


In Gold aufgewogen - nun ja, muss aber nicht sein: Ich habe die Schienen und die Druckknöpfe mit Lederband für ca. 30 € erhalten, sehr günstig, aber "tradera.com" bietet manchmal echte Schnäppchen.

Gunvor - in tradera einiges endeckt und erworben habend

Gets Around
Wiki Edit 19
Threads 24
Posts 121
Hallo Ingo,
zuerst einmal Kompliment zu Deiner gelungenen Sitzgruppe - sehr schön.
Habe ebenfalls vor die Vordersitze meiner Amazone (Bj. 64) aufzupolstern.
Bin mir aber nicht sicher, ob ich mich da als Laie nicht etwas übernehme.
Die Bezüge sind noch Original und die will ich auch wieder verwenden.
Nun meine Frage: Hast Du vielleicht Fotos vom Innenleben der renovierten
Sitze, bzw. von den einzelnen Arbeitsschritten beim Aufpolstern gemacht?
Und woher hast Du das Material (Jutegewebe, Kokos- und Kaltschaummatte)?
Danke schonmal!
Besten Gruß
Claus-Peter

Forum Vet
Wiki Edit 858
Threads 214
Posts 1589
Hallo Claus Peter,
sind die Sitze von der Amazone auch wie Ingos? Falls ja, kann ich Dir Fotos schießen, wird aber wohl erst nächste Woche klappen.

Gunvor - immer noch die Wohnung renovierend


Forum >> Technik >> Oldie-Technik
Springe zu Seite 123weitere 16Ende



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC