Anmelden Anmelden

Anzug org. Stabi PV544

Aus networksvolvoniacs.org

Angesehen 642 mal, Gesamt 3 Posts
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gets Around
Wiki Edit 75
Threads 12
Posts 75
Hej zusammen,
Wie fest soll die "Koppelstange" der Stabi-Stäbe gespannt/angezogen werden ??
Ich fahre mit orginal Stabi und Stabi-Gummis

Beim abschmieren der Vorderachse ist mir ausgefallen dass eine Stabistange nicht gespannt war...

PV Stabi lose.jpg
Viele Grüße
Morten R.

Forum Vet
Wiki Edit 1
Threads 45
Posts 1474
Morten;

Weil mehrere Gummis in der Reihe sitzen (aehnlich wie bei Stossdaempfer) und damit auch unter Vorspannung bzw Kompression gesetzt werden, ist es beim Anziehen der Mutter der Koppelstange (viel) weniger eine Frage des Anzugsmoment, und mehr eine Frage dieser Vorkompression...und diese ist im Ende eine "Beurteilung des Instellatuers".

Die Faustregel ist das es keine Luft oder Freilauf oder Spiel zwischen den gestapelten Elementen zu sehen sein duerfte (zu lose!, wie ich fast in Deinem rechten Bild sehe!), und das sie unter "etwas" Vorkompression leigen sodas sie unter Last/weiterer Kompression ohne Freibewegung arbeiten koennen...manche sagen das die Gummis so beim Anziehen so kompressiert sein sollten, das ihr Aussenmass der danebenliegenden Scheibe gleicht, aber da das Aussenmass der Scheibe auch durch Ersatz/Austausch/Erneuerung geaendert habe koennte, sollte dies keine feste Regel sein...es faellt wieder zurueck auf "Beurteilung des Instellatuers".

BTW...bein PU Buchsen gibt es praktisch null (oder nur sehr minderwertige Kompression im Gebrauch uns unter Last)...da ist wirklich das Anziehen zu Kontakt, mit nur maessigen weiteren Vorkompression angesagt!

Gruesse aus Connecticut!
Editiert am Sat 5. Nov. 2022, 16:36:19 von Ronzo

Gets Around
Wiki Edit 96
Threads 11
Posts 169
Also ich kenn das bei Stabis und Dämpfern so, dass das Gewinde abgesetzt ist und an einem Bund endet.
Die größeren Scheiben und die Buchsen passen über den Bund drüber, die unterste Scheibe nicht.
Dementsprechend zieht man die Mutter an bis die untere scheibe an dem Bund anliegt und dort zieht man sie fest (normal ohne sonderliche Gewalt)
Dann ist die vom Konstrukteur vorgesehene Vorspannung der Gummielemente automatisch erreicht.

Versuch mal die richtge Seite weiter anzuziehen- vermutlich ist die fest, und die lose eben nicht.

Sigi
Editiert am Sat 5. Nov. 2022, 20:34:22 von Ziggi
Werd scho wern

Gets Around
Wiki Edit 75
Threads 12
Posts 75
Hej Ronzo, Hej Siegfried,
vielen Dank für die Rückmeldung
Mein Foto soll nur den festgestellten Fehler zeigen,
links/Beimanseite OK & rechts/Fahrerseitig lose...

Werde die "Stabi-Koppelstange" durch anziehen der Muttern bis zum Gewindeende, spannen.
Denke die alte Volvo Konstruktion war DIE LÖSUNG bevor es Kugelköpfe gab um eine gleiche aber bewegliche Verbindung herzustellen.

Wer hat Erfahrungen mit PU-Buchsen statt die Org. Gummis ?
Gibt es Vorteile und Nachteile ?

Mir scheint, dass PU-Buchsen evtl. die Wirksamkeit des Stabilisators verbessert
und nicht in den Org. Gummis verloren geht ?


Viele Grüße
Morten R.

leider sorgt bei dem Wetter jetzt das Saisonkennzeichen für stillstand bei den Oldi's


Forum >> Technik >> Oldie-Technik



Wer ist Online? Mitglieder 0 Gast 0 Bots/Crawler 0


AWC's: 2.5.12 MediaWiki - Foren Erweiterung
Forum theme style by: AWC