Anmelden Anmelden

Hilfe:Hilfe

Aus networksvolvoniacs.org

Wechseln zu: Navigation, Suche

Orangelinie.png

Hier mache ich mal den Anfang eine Hilfe für das Erstellen von Wiki Artikeln zu schreiben. Damit soll auch erreicht werden, dass wir eine einigermaßen gleichmäßige Optik der Artikel bekommen und wirklich jedermann an der Verbesserung der Artikel mitarbeiten kann. Als umfangreiche Hilfe kann ich die entsprechenden Seiten auf Wikipedia empfehlen, fast alles läuft hier genauso wie dort. Falls noch etwas fehlen sollte, fügt es hinzu oder schreibt Wünsche/ Fragen ins Forum -> Hilfe -> Anleitungen für das Wiki. Die Quellcodes in diesem Artikel können auch einfach in andere Artikel kopiert werden, so dass einheitliche Tabellen usw. erstellt werden können, ohne dass man ständig nach schauen muss.

Wichtig:

  1. Während des Erstellens oder Bearbeitens am besten die Vorlage Gesperrt (erstellen) bzw. Inuse (bearbeiten) nutzen. Dazu folgendes an den Anfang setzen: {{gesperrt}} bzw. {{inuse}} (wichtig: geschweifte Klammern!). Wenn Ihr fertig seid, nehmt das bitte raus! So wird ein Text angezeigt, dass der Artikel noch nicht fertig ist und es ist sichergestellt, dass nicht doppelt bearbeitet wird.
  2. Die Artikel können während des Bearbeitens geschützt werden (oben im Reiter auf "schützen") klicken. Damit kann niemand einen Artikel bearbeiten, an dem man selber gerade arbeitet. Auf jeden Fall den Schutz nach dem Bearbeiten aber wieder aufheben! Lieber jedoch nur die oben und im ersten Teil des Artikels genannte Vorlage nutzen!


Tip:

Den Text kann man auch lokal in einem Textverarbeitungsprogramm (z.Bsp. Word) schreiben, inkl. aller Befehle und in gleicher Art und Weise. Dann kann der Text einfach mit Copy and Paste hier in den Artikel eingefügt werden. Das vermindert die Gefahr, dass zwei Leute gleichzeitig an einem Artikel schreiben und einer dann nicht speichern kann!

Hilfreiche Links:

Wer noch so garnicht mit einem Wiki gearbeitet hat, der kann hier mal schauen wie das genau geht: Tutorial von Wiki.org


Markierung eines Artikels als in Arbeit

Während des Erstellens und Bearbeitens von Artikeln bitte eine entsprechende Vorlage in den Artikel einfügen, damit niemand anderes an diesem Artikel arbeitet und es beim Speichern zu Konflikten kommt. Dazu müsst Ihr natürlich nach dem Einfügen erstmal speichern, damit der Text auch angezeigt wird. Also auf Bearbeiten -> Vorlagen einfügen -> Speichern -> wieder auf Bearbeiten...

  • Während des Erstellens bitte die Vorlage "Gesperrt" an den Anfang des Artikels setzen, einfach {{gesperrt}} an den Anfang schreiben. Sieht dann so aus:


Baustelle sign.png ACHTUNG!!! Dieser Artikel ist noch in der Entstehungsphase, bitte noch nichts daran verändern.

Bedenke bitte, dass weder Inhalt noch Formatierung dem endgültigen Artikel entsprechen. Bitte bearbeite den Artikel zu diesem Zeitpunkt auf keinen Fall, da es sonst zu Konflikten beim Speichern kommen kann.


  • Während des Bearbeitens bitte die Vorlage "Inuse" an den Anfang des Artikels setzen, einfach {{inuse}} an den Anfang schreiben. Sieht dann so aus:


InUse.png Dieser Artikel wird gerade bearbeitet. Um Konflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen bis diese Markierung entfernt ist.

Beachte bitte, dass die derzeitigen Inhalte nicht dem endgültigen Stand des Artikels entsprechen und es sich nicht um den fertigen Artikel handelt. Bitte bearbeite diesen Artikel jetzt auf keinen Fall, da es sonst zu Konflikten beim Speichern der Arbeiten kommt.


Wenn Ihr fertig seid nehmt es bitte unbedingt raus! Achtet darauf, dass es richtig geschrieben ist, es müssen geschweifte Klammern ({) sein!

Kategorien neuer Artikel

Derzeit gibt es zwei Sortierungen. Das zuordnen der Artikel erflogt durch hinzufügen der unten aufgelisteten Einträge in die Artikel. Ihr könnt das genau so kopieren, inkl. der eckigen Klammern. Achtet auf richtige Zeichen bei den How To's, das ' ist das auf der Raute Taste (dt. Tastatur).

  • Oldies/ Moderne - Moderne sind dabei 200, 700, 900

Kategorien dazu: [[Kategorie:How To's]] = Anleitungen Oldies, [[Kategorie:How To's Moderne]] = Anleitungen Moderne

  • nach Baugruppen, folgende sind eingerichtet:

[[Kategorie:Technische Daten]]

[[Kategorie:Motor]]

[[Kategorie:Elektrik]]

[[Kategorie:Kraftübertragung]]

[[Kategorie:Bremsen]]

[[Kategorie:Vorderachse und Lenkung]]

[[Kategorie:Federung und Räder]]

[[Kategorie:Karosserie]]

[[Kategorie:Innenraum]]

[[Kategorie:Umbauten]]

[[Kategorie:Sonstiges]]

Bitte neue Artikel immer einmal Oldies/ Moderne und einer Baugruppe zurodnen!

Textformatierungen und Überschriften

Textformatierungen

Generell kann im Editor einfach als Fließtext geschrieben werden. Bitte beim Schreiben die üblichen Regeln beachten (nach Sonderzeichen ein Leerzeichen, davor keins, Groß-/ Kleinschreibung usw.).

Absätze werden durch das Freilassen einer Zeile erzeugt, oder durch das Zeichen "<br/>" erreicht.
Wichtig ist, dass der Anfang der Zeile immer ganz vorne steht, ist dort ein Leerzeichen wird der "Quellcode" in einem Kasten ausgegeben. Das Ganze würde dann so aussehen:

Beispiel

Richtig würde es so aussehen:

Beispiel

Die Buchstaben fett zu schreiben erreicht man durch die Zeichen:

''' fetter Text '''

Sieht dann so aus: fetter Text

Kursiv schreiben geht durch:

''Kursiver Text''

Was dann so aussieht: Kursiver Text

Fett und Kursiv findet man auch als Buttons über dem Editor. Auf der Tastatur sind die Zeichen über der Raute (#) zu finden.

Will man Ausdrücke schreiben, die von der Software als Code erkannt werden, so kann man:

  • ein Leerzeichen vor die Zeile setzen
  • den Ausdruck so: <nowiki>Z.Bsp. [[Kategorie:How To's ]]</nowiki> schreiben.

Überschriften

In den Artikeln sollten (wie bei Wikipedia auch) nur zwei Arten von Überschriften verwendet werden, 1. Ordnung und 2. Ordnung. Die Überschriften werden dann automatisch in einem Inhaltsverzeichnis zusammengefasst und nummeriert (siehe oben). Die Überschriften erster Ordnung sind dabei die Hauptpunkte (1., 2.,...), die zweiter Ordnung sind die Unterpunkte (1.1, 1.2,...). Im Artikel sind die Überschriften erster Ordnung an einem waagerechten Strich, der unter der Überschrift über die komplette Seite geht, zu erkennen, die zweiter Ordnung sind fett geschrieben. Klickt man im Inhaltsverzeichnis auf eine Überschrift, spring man sofort zum entsprechenden Kapitel.

Überschriften erster Ordnung erhält, indem man vor und nach der Überschrift zwei " = " einfügt:

 == Überschrift 1 == 

Überschriften zeiter Ordnung erhält man durch Einfügen von drei " = ":

 === Überschrift 2 === 

Überschriften bitte nur dann aber auch dringend dann, verwenden, wenn eine Unterteilung des Textes an dieser Stelle sinnvoll ist. Hervorheben von Wörtern bitte immer als fett geschriebener Text und nicht als Überschrift. Also zum Beispiel:

Achtung! Vor dem Losfahren die Räder montieren.

Wichtig: In der Zeile der Überschrift darf im Quelltext kein weiteres Zeichen sein! Also kein Punkt, Buchstabe, Text oder sonst irgendwas, sonst wird die Überschrift nicht als solche erkannt.

Aufzählungen

Um eine einheitliche Art der Aufzählung zu erhalten würde ich vorschlagen, alles mit den grauen Kästchen zu versehen (sind schon in dem ein oder anderem Artikel zu finden).

Die Kästchen bekommt man durch Einfügen des Zeichens "*" vor der Zeile, Einrückungen mit "**". Als Quelltext dann also:

*erster Punkt
*zweiter Punkt
**eingerückt

Im Artikel sieht das dann so aus:

  • erster Punkt
  • zweiter Punkt
    • eingerückt

Soll die Aufzählung nummeriert sein, geht das genauso mit der Raute Taste (#):

#erster Punkt
#zweiter Punkt
##eingerückt

Sieht dann so aus:

  1. erster Punkt
  2. zweiter Punkt
    1. eingerückt

Je mehr Sternchen oder Rauten man setzt, umso tiefer wird gegliedert.

Sonderzeichen

Sonderzeichen können mit den üblichen HTML Namen eingegeben werden. Da es deutlich zu viele sind um sie hier aufzuzählen sei hiermit auf eine HTML-Zeichenreferenz verwiesen. Die Zeichen, die dort gelistet sind, können hier auch verwendet werden.

Einbinden von Links

Sowohl externe als auch interne Links können in den Text eingefügt werden und mit einem Namen versehen werden.

Externe links

Externe Links werden mit der kompletten Adresse (inkl. http://) in eckige Klammern geschrieben:

[http://www.schweden-stahl.de]

Wird zu:

[1]

Möchte man einen anderen Namen über den Link legen, lässt man hinter der Adresse ein Leerzeichen und schreibt dann den gewünschten Namen mit in die Klammer:

[http://www.schweden-stahl.de Die Startseite]

Sieht dann so aus:

Die Startseite

Interne Links

Interne Verlinkung funktioniert vom Prinzip genauso, allerdings schreibt man zwei eckige Klammern und dann den Namen der Seite. Der Link wird dann gleich mit dem richtigen Namen angezeigt. Zum Beispiel:

[[Hauptseite]]
[[Nockenwellen]]

Sieht dann so aus:

Hauptseite

Nockenwellen

Interne Verlinkungen bitte immer da, wo das Thema angesprochen wird, bzw. ebenfalls relevant ist. Viele interne Verlinkungen in einem Artikel bringen Leben in das ganze und machen es interessanter und einfacher zu lesen.

Einbinden von Bildern und Dateien

Um Bilder oder Dateien in Artikel einbinden zu können, müssen die Dateien erst hoch geladen werden. Dies geht in der linken Navigationsleiste unter Werkzeuge -> Hochladen. Beim Speicher darauf achten, dass keine schon existenten Dateien überschrieben werden.

Eine Liste aller vorhandenen Dateien findet man unter Werkzeuge -> Hochladen -> Liste hochgeladener Dateien.

Bilder

Beispiel für 1.

Bilder kann man prinzipiell auf zwei verschieden Arten in einen Artikel einbinden (es gibt noch eine dritte, das Bild als "Zeichen" einzubinden, aber die ist nicht nützlich und nicht schön!):

  • Rechts neben dem Text, als Miniatur. Durch klicken kann das Bild vergrößert werden. Dem Bild kann auch ein Namen gegeben werden. Dazu schreibt man "Bild: Dateiname |thumb| Unterschrift des Bildes" in doppelt eckige Klammern. Zum Beispiel: [[Datei: Position_seitlich.jpg |thumb| Beispiel für 1.]] Das Resultat ist rechts zu sehen. Das Bild wird dann vom Text umschlossen, will man einen Absatz, so dass der Text erst unter dem Bild weiter geht (so wie hier), muss die Zeile <br style="clear:both;" /> (mit den <>) in den Quelltext. Der Ausdruck "Bild" kann auch durch "Datei" ersetzt werden.



  • Als Galerie. Dazu :
<gallery>
datei: erster dateiname | Name (evtl)
datei: zweiter dateiname | Name (evtl) usw.

</gallery> 

Sieht dann zum Beispiel so aus:

Bilder im Forum

Im Forum bilder am besten verkleinert einfügen, ansonsten genauso wie oben beschrieben. Die Größe kann man hinter dem Dateinamen und einem | in px angeben. Für das Forum passen 200px ganz gut, das Bild wird dann an der Stelle eingefügt wo der Befehl dazu steht. Also zum Beispiel:

[[Datei:IMG 0225.jpg|200px]]

wird dann zu: IMG 0225.jpg

Dateien

Dateien werden eigentlich genauso eingebunden wie Bilder, jedoch nur als Link angezeigt.

Ein Beispiel:

[[Datei: Modernisierter_Schaltplan_Volvo_Amazon.PDF]]

Wird zu: Datei:Modernisierter Schaltplan Volvo Amazon.PDF

Erstellen von Tabellen

Dem Formatieren von Tabellen sind eigentlich so gut wie keine Grenzen gesetzt. Lasst euch bitte nicht von den teilweise kryptischen Zeichen und Kommandos abschrecken, die können immer einfach kopiert werden. Ich denke allerdings wir sollten uns auf eine Art einigen (bezüglich Farbgebung etc.). Hier sollen drei Varianten von Tabellen angesprochen werden. Tabellen werden immer mit den Zeichen {| angefangen. In diese Zeile und evtl schon davor kommen Formatierungsbefehle. jede neue Spalte wird mit einem | oder ! angefangen, wobei das ! Einträge in Fettschrift erzeugt, hinter die Zeichen kommen die Texteinträge. Eine neue Zeile wird mit einem |- eingeleitet, dahinter kommen die Formatierungsbefehle für die nächste Zeile.

Am Anfang der Tabelle sollte mit Formatierung das folgende stehen:

{|style="border-style:solid; border-width:1px;  border-color:#808080; background-color:#EFEFEF;" cellspacing="2" cellpadding="6" 

Das erstellt eine Tabelle mit grauen Hintergrund und schwarzer Umrandung. Diese Tabelle ist unbegrenzt in der Breite und wird automatisch auf die Seitenbreite reguliert. Soll die Breite festgelegt werden, muss hinter "cellpadding="6"" noch ein "width="(Breite in Pixeln)"". Also zum Beispiel:

{|style="border-style:solid; border-width:1px;  border-color:#808080; background-color:#EFEFEF; text-valign:center; text-align:center" cellspacing="2" cellpadding="6" width="700" 

Soll es linkszentrierter Text in der Tabelle sein, so schreibt man text-align:left, bei rechtszentriertem text-align:right. Die Farben können natürlich auch geändert werden. Eine Übersicht von ein paar Farben befindet sich ganz unten.

Jede Zeile muss die festgelegt Farbe als Formatierung bekommen:

 |-bgcolor="#FFFFFF"

Beendet wird die Tabelle mit |}

Soll die Tabelle rechts am Rand stehen und vom Text umflossen werden, muss erstens die Breite beschränkt sein, zweitens das vor die Tabelle:

<div style="float:right; text-align:center; padding-left:15px;">

Mit text-align:left würde man linkszentrierten Text in der Tabelle erreichen

und drittens das nach die Tabelle:

</div>

Will man den Text irgendwo untebrechen, so dass er danach unter der Tabelle weiter geht fügt man an die entsprechende Stelle folgendes ein (wie bei den Bildern!):

 <br style="clear:both;" />

So, das sollte dann erstmal alles sein an Grundlagen, im folgenden ein paar Beispiele, die auch so kopiert werden können!


Beispiel Tabellen

Ich empfehle ausdrücklich die Quelltexte einfach zu kopieren und im Artikel einzufügen. Damit muss man gar nicht lange über die Formatierung nachdenken, sondern nur evtl neue Zeilen und Spalten eintragen, was aber kein Problem sein sollte. Im folgenden drei Beispiel Tabellen:

  • Eine Tabelle mit variabler Breite, maximal über die ganze Seitenbreite, würde im Quelltext dann so aussehen (mit text-align:left würde man linkszentrierten Text in der Tabelle erreichen):
{|style="border-style:solid; border-width:1px;  border-color:#808080; background-color:#EFEFEF;text-valign:center; text-align:center" cellspacing="2" cellpadding="6"
 |- 

 ! Spalte 1
 ! Spalte 2
 
 |-bgcolor="#FFFFFF" 

 | Text 1
 | Text 2

 |-bgcolor="#FFFFFF" 

 |dritte Zeile
 |auch dritte Zeile

 |}


Die Tabelle sieht dann so aus:

Spalte 1 Spalte 2
Text 1 Text 2
dritte Zeile auch dritte Zeile


  • Eine rechtszentrierte Tabelle mit umschließenden Text (mit text-align:left würde man linkszentrierten Text in der Tabelle erreichen):
<div style="float:right; text-align:center; padding-left:15px;">

 {|style="border-style:solid; border-width:1px;  border-color:#808080; background-color:#EFEFEF;text-valign:center, text-align:center" cellspacing="2" cellpadding="6" width="500"
 |- 

 ! Spalte 1
 ! Spalte 2
 
 |-bgcolor="#FFFFFF"

 | Text 1
 | Text 2

 |-bgcolor="#FFFFFF" 

 |dritte Zeile
 |auch dritte Zeile

 |-bgcolor="#FFFFFF"

 |vierte Zeile
 |auch vierte Zeile

 |-bgcolor="#FFFFFF" 
 |fünfte Zeile
 |auch fünfte Zeile

 
 |-bgcolor="#FFFFFF"

 |sechste Zeile
 |auch sechste Zeile
 |}
 </div>


Spalte 1 Spalte 2
Text 1 Text 2
dritte Zeile auch dritte Zeile
vierte Zeile auch vierte Zeile
fünfte Zeile auch fünfte Zeile
sechste Zeile auch sechste Zeile


Was dann so aussieht wie rechts zu sehen. Soll es jetzt unter der Tabelle weitergehen fügt man in die nächste Zeile

<br style="clear:both;" /> 

ein...
...und der Text geht erst darunter weiter. Normale Absätze wie immer mit <br/> oder einer Leerzeile.

  • Linkszentrierte Tabelle funktioniert genauso wie die rechtszentrierte, jedoch werden die Seiten vertauscht. Als Quellcode:
<div style="float:left; text-align:center; padding-right:15px;">

 {|style="border-style:solid; border-width:1px;  border-color:#808080; background-color:#EFEFEF;text-valign:center, text-align:center" cellspacing="2" cellpadding="6" width="500"
 |- 

 ! Spalte 1
 ! Spalte 2
 
 |-bgcolor="#FFFFFF" 

 | Text 1
 | Text 2

 |-bgcolor="#FFFFFF" 

 |dritte Zeile
 |auch dritte Zeile

 |-bgcolor="#FFFFFF" 

 |vierte Zeile
 |auch vierte Zeile

 |-bgcolor="#FFFFFF" 

 |fünfte Zeile
 |auch fünfte Zeile
 
 |-bgcolor="#FFFFFF" 

 |sechste Zeile
 |auch sechste Zeile
 |}
 </div>
Spalte 1 Spalte 2
Text 1 Text 2
dritte Zeile auch dritte Zeile
vierte Zeile auch vierte Zeile
fünfte Zeile auch fünfte Zeile


sechste Zeile auch sechste Zeile


Links ist das Ergebniss zu sehen.

Das soll auch erstmal reichen um Tabellen erzeugen zu können, so dass sie in den Artikeln alle gleich aussehen.

Farben in Texten und Tabellen

Farben und Codes
RoyalBlue #4876FF
Blue #0000FF
SlateGray #C6E2FF
SeaGreen #54FF9F
Green #00FF00
Green4 #008B00
OliveGreen #9ACD32
Yellow #FFFF00
Orange #FFA500
Firebrick #8B1A1A
Red #FF0000
White #FFFFFF
Black #000000

Links ist eine Übersicht über ein paar Farben mit den entsprechenden Codes zu sehen. Eine komplette Übersicht und weitere Hinweise zu dem Thema gibt es wiederum bei Wikipedia.

Im folgenden ein paar Beispiele wie die Farben verwendet werden können. Die Farbcodes findet man in der nebenstehenden Tabelle.

Farbiger Text (ganzer Absatz), dazu (anstatt "#008B00" kann natürlich jede andere Farbe eingesetzt werden!):

<p style="color:#008B00;"> Der Text ist grün. </p>

Wird zu:

Der Text ist grün.


Soll nur ein Wort farbig werden:

Hier ist der normale Text,<span style="color:#4876FF;">hier wird es jetzt Blau </span> und hier wieder normal.

Sieht dann so aus:
Hier ist der normale Text,hier wird es jetzt Blau und hier wieder normal.


Hintergrundfarbe eines ganzen Absatzes:

<p style="background-color:#FFFF00;"> Der ganze Absatz ist gelb hinterlegt... </p>

Wird zu:

Der ganze Absatz ist gelb hinterlegt...


Hintergrundfarbe eines Wortes (oder mehrerer Wörter):

Hier ist alles normal,<span style="background-color:#FFFF00;"> Und hier gelb hinterlegt </span>

wird zu:
Hier ist alles normal, Und hier gelb hinterlegt


Hintergrundfarbe und farbige Schrift -> dazu wird beides einfach kombiniert:

  • Für den ganzen Absatz:
<p style="color:#0000FF; background-color:#FF0000;"> Hier der Text... </p>

Hier der Text...

  • Für ein paar Wörter:
Hier alles normal,<span style="color:#0000FF; background-color:#FF0000;"> hier der Text hinterlegt</span>...

Hier alles normal, hier der Text hinterlegt...


Hintergrundfarben in Tabelle

  • Soll eine ganze Zeile farbig werden wird das |-bgcolor="#FFFFFF" durch |-bgcolor="entsprechender Farbcode" ersetzt.
  • Soll nur eine Zelle farbig werden wird die Farbinformation vor den Text gesetzt und mit | abgeschlossen, also zum Beispiel:
|bgcolor="#FFA500" | Der Text 
  • Soll für eine Zelle eine Hintergrundfarbe und Textfarbe definiert werden, wird es wieder kombiniert, z.Bsp:
|bgcolor="#FFA500" | <span style="color: #FFFF00;">Der Text</span> 


So, dass solls soweit erstmal sein. Bei Fragen einfach melden, oder auch gerne die Hilfe erweitern...

Grüße, Fabian





Wer ist online:   Mitglieder 0   Gäste 1   Bots 0